Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 21.09.2018, 02:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 323 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 22.10.2010, 11:56 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2009, 06:54
Beiträge: 338
Naja ein Konkurs bedeutet ja normalerweise das alles zu Geld gemacht wird was es gibt. Somit werden die Lizenzen ja evtl. verkauft.
Schade ist das die Armeen nicht alle Modelle haben.
Wenn dem so wäre wäre die Firma egal, die Regeln kann man selber weiter entwickeln oder einfach benutzen...
Wirklich Schade, die Regeln waren gut und die Figuren auch.
Die andere Firma schaft ja leider nur letzteres...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 22.10.2010, 12:03 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.12.2007, 21:24
Beiträge: 16
Ganz ruhig,
Eine Insolvenz - und dass die kommen würde, deutete sich ja schon stark an, seit sie nicht mehr an ihre eigenen Lägerstände rankamen - bedeutet nicht zwingend, dass das Geschäft - die Spielsysteme- nicht weitergeführt wird oder das alles verramscht wird - wenn die Gläubiger mitspielen.
Schauen wir mal was das neue Jahr bringen wird. So gesehen ändert sich gar nichts - abwarten und Tee trinken :-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 22.10.2010, 13:52 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2009, 23:29
Beiträge: 307
Wohnort: Dortmund
naja warten wir es mal ab. Am besten würden wir natürlich fahren wenn eine andere Firma das System übernimmt die es auch gescheit vermarktet. Ob ich das zu hoffen wage..... weiß ich selbst noch nich.^^

_________________
Ein Mensch ein Problem, kein Mensch kein Problem.
Josef Wissarioniwitsch Stalin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 22.10.2010, 15:22 
Offline
Minenräumer

Registriert: 17.07.2009, 09:38
Beiträge: 392
Wohnort: Wiesbaden
Ich weiss nicht ob da bei TGN einfach einer die Begriffe durcheinander gebracht hat, aber "is being liquidated" bedeutet etwas völlig anderes als eine Insolvenz ("bankruptcy" oder "insolvency"). Bei einer Insolvenz besteht noch der Gedanke, dass Unternehmen nach dem Verfahren irgendwie weiter zu führen. Bei einer Liquidation geht es jedoch wirklich nur noch darum alles zu verkaufen und den Laden dicht zu machen.

Diesmal trifft es wohl RE auch gar nicht mal so sehr die "Schuld". Diesmal wurde der Rotstift quasi eine Ebene weiter oben angesetzt.

_________________
Vollzeit-Miniaturen Bemalservice für alle Tabletop-Spiele, Second Hand Miniaturen, Ankauf und Online-Shop
Webseite: http://www.phantasos-spiele.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 27.10.2010, 11:32 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Ich sags mal so: Sollte Rackham wirklich die rückenschwimmende Ente machen, wäre ich einem Projekt, dass die besten Elemente aus 2.0 und 1.0 verbindet nicht abgeneigt.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 27.10.2010, 15:23 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Ein paar Leute im engl. Forum 'entwickeln' bereits ihre eigene Version AT-44. Daten ausstehend.

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 27.10.2010, 15:26 
Offline
Bürger

Registriert: 16.01.2010, 13:21
Beiträge: 39
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Ich sags mal so: Sollte Rackham wirklich die rückenschwimmende Ente machen, wäre ich einem Projekt, dass die besten Elemente aus 2.0 und 1.0 verbindet nicht abgeneigt.


Hört sich gut und vernünftig an!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 27.10.2010, 18:26 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Stand der Dinge:

Alles ist offen, man befindet sich in Gesprächen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 29.10.2010, 10:00 
Offline
Minenräumer

Registriert: 17.07.2009, 09:38
Beiträge: 392
Wohnort: Wiesbaden
http://www.tabletopgamingnews.com/2010/10/28/40457

_________________
Vollzeit-Miniaturen Bemalservice für alle Tabletop-Spiele, Second Hand Miniaturen, Ankauf und Online-Shop
Webseite: http://www.phantasos-spiele.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 29.10.2010, 14:04 
Offline
Stephan Reber
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2006, 02:15
Beiträge: 638
Wohnort: Wetzikon (CH), L'ART NOIR
phantasos-spiele hat geschrieben:
http://www.tabletopgamingnews.com/2010/10/28/40457


Rackham Entertainment ist definitiv am Ende, aber es laufen einige Verhandlungen mit anderen Firmen die Interessen an den Systemen haben. Durch die Natur dieser Art von Verhandlungen sind hierzu genauere Informationen sehr rar, aber sobald wir was wissen steht es hier! :ninja: 8)

_________________
Bild
Spieltreffs & Partnerclubs in der Schweiz, Deutschland und Österreich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 02.11.2010, 09:06 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Wäre schön wenn jemand die Rechte kauft und das System weiterführt.
Die Hoffnung stirbt zuletzt :D

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 02.11.2010, 22:53 
Offline
Bürger

Registriert: 19.05.2010, 16:53
Beiträge: 49
Machen wir uns nichts vor, wenn dies nicht der Fall sein sollte bzw. nur Lizenzen á la Dust Tactics vergeben werden sollten würde es mich wundern, wenn AT-43 nicht den Weg geht, den ein anderes, seinerzeit doch ordentlich etabliertes und ebenfalls sehr reizvolles Spiel genommen hat... Warzone, ich hör dir trapsen. Hoffentlich kommen keine 56mm-Geschichten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 03.11.2010, 12:16 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2009, 06:54
Beiträge: 338
Es müßte sich wer finden, das gute ist ja das es kaum noch Entwicklung brauch.
Die Molds sind da, die Regeln sind da, ein Hersteller ist da.
Ich denke das beste wäre wenn sich jemand findet der die IP kauft und dann einfach in den nächsten ~2 Jahren nichts anders macht als das zu vermarkten was R/RE schon entwickelt haben. (Sprich keine neuen Armeen. Alle Figuren für alle Armeen raus bringen die schon draussen sind und fertig).
Wenn dann im Jahr 2 Geld aus dem ersten Jahr über ist dann schliest man die Entwicklung ab.
Beim vertrieb auch einfach knallhart melden was bestellt wurde. Potenziell auch über ein Purchase to Order System und eine Leadtime vereinbaren mit den Händlern. Das sollte mit Produktion und Rohstoffen nicht über 3 Monaten liegen.
Ich würde es verkraften wenn es heist -> die und die Produkte in der Stückzahl in 3 Monaten.
Dann wieder rollierend x Monate später was dann kommt. Global gebündelt müßte das doch Kostentragbar sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 03.11.2010, 18:14 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Fakt ist...AT IST TOT....das es mal alle begreifen.Alles andere wäre ein Wunder.

Tank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 03.11.2010, 18:31 
Offline
Stephan Reber
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2006, 02:15
Beiträge: 638
Wohnort: Wetzikon (CH), L'ART NOIR
Tank hat geschrieben:
Fakt ist...AT IST TOT....das es mal alle begreifen.Alles andere wäre ein Wunder.

Tank

Fakt ist, es ist erst definitiv tot wenn die aktuell laufenden Verhandlungen scheitern. Falls es Dir verleidet ist, was ja auch verständlich ist, dann belasse es dabei.

Um es hier nochmals ganz deutlich zu sagen:

1. Rackham Entertainment ist als Markenname tot, eine eigene Firma waren sie schon länger nicht mehr.

2. Es laufen momentan Verhandlungen in Sachen der Rechte an AT-43, diese umfassen das ganze Paket. Also die Rechte an den Miniaturen, dem Regelwerk und dem Hintergrund. Um genau zu sein sind momentan zwei Interessenten da, die Frage ist nun ob sie den Willen und die Mittel haben das zu machen. Erstmal aber muss es zu einem Verhandlungsabschluss kommen.

3. Bei Age of Ragnarok weiss ich von einem Interessenten, habe da aber keine genaueren Informationen. Scheinbar ist da eher das Interesse an einer Skirmish Variante da aber NICHT an "Aarklash Warpack". Dummerweise scheint es, das die Rechte nur als Paket gekauft werden können.


Es ist richtig das die Spiele "TOT" sind wie es in manchen Boards steht, um genau zu sein sind sie dies seit Monaten. Erst die Pleite des Besitzers von Rackham Entertainment ermöglicht nun einen Verkauf. Die Frage über das wie und wer bleibt.
Der Name Rackham (egal in welcher Variante) ist aber zu negativ belastet als das ihn eine Firma übernehmen würde. Zumindest ist dies die Meinung unter den Leuten in der Branche die ich kenne.

_________________
Bild
Spieltreffs & Partnerclubs in der Schweiz, Deutschland und Österreich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 03.11.2010, 19:31 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 27.11.2009, 09:36
Beiträge: 144
Wohnort: Essen
Tank hat geschrieben:
Fakt ist...AT IST TOT....das es mal alle begreifen.Alles andere wäre ein Wunder.

Tank



Nein, Fakt ist, dass AT erst dann tot ist, wenn es keiner mehr spielt. Fakt ist, dass ein Spiel nicht aufhört zu existieren, wenn der Herausgeber aufhört es zu produzieren. Fakt ist, dass die Community immer entscheidet, wann etwas tot ist und nicht die lausige Wirtschaft. Bei uns wird AT gespielt und hier ist keiner Nekrophil :tongue:

Ich weiß, was du meinst, aber solche Hiobsbotschaften bringen niemanden auch nur einen Nanometer weiter. Um es mal klar auszudrücken : Die Werke eines Autors sind ja auch nicht tot, sobald dieser ablebt, oder? Ich meine: Hamlet ist noch ein lesbares Werk und die Musik von verstorbenen Musikern wird doch immer noch gespielt, oder sehe ich das falsch?

Klar, jetzt mag man sagen, dass ich Äpfel mit Birnen vergleiche aber bei Spielen sieht das nicht anders aus ... als Beispiel sei das kaputtgewirtschaftete Kartenspiel "BEHIND" genannt, dass dank der Community noch immer (4 Jahre, nachdem es für tot erklärt wurde) fleißig gespielt wird und zu dem es sogar noch deutsche Meisterschaften gibt.

So, das war meine Meinung ... und die Tage bastel ich mal weiter an der (lebendigen) Kampagne weiter. =D

_________________
Jeder Mensch wird als Original geboren, doch viele sterben als Kopie.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf darüber abstimmen, was es zum Abendessen geben soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 04.11.2010, 08:23 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 12:09
Beiträge: 124
Wohnort: Hannover
Nightfall, ich denke (hoffe?) das ist allen klar. Ich sehe das genau so wie du. Ich habe erst ANGEFANGEN AT-43 zu spielen, als es schon "tot" war. Das Gute dabei: Die Preise waren niedrig, sonst hätte ich gar nicht angefangen. Die Existenz einer deutschen Community war allerdings auch ein wichtiger Aspekt. Mein Spielpartner und ich haben noch nicht mal mit der Frostbite Kampagne angefangen, also haben wir locker noch zwei drei Jahre neues Spielmaterial. Ich freu mich schon darauf, dass es wohl in Kürze jede Menge AT-43 Figuren bei Ebay geben wird, weil einige Spieler aufhören und sich anderem Spielzeug zuwenden. Könnte noch eine Karman Armee gebrauchen... :-)

Das letzte Mal, das eine Spielzeugserie eingestellt wurde, an der ich sehr hing, war, als SEGA das Dreamcast eingestellt hat und keinen Nachfolger rausbrachte... trotzdem steht meine mittlerweile zweite Dreamcast im Wohnzimmer und wird ab und zu noch gern gespielt.

Trotzdem hoffe auch ich, dass die Welt von jemandem gekauft wird, der Lust drauf hat sie weiterzuentwickeln.

Was mich außerdem noch interessieren würde, ab welchem Punkt wir doch soweit gehen wollen und ein deutsches AT-44 Regelwerk zu schreiben und im Internet zugänglich zu machen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 04.11.2010, 09:54 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Ich denk mal spätestens Mitte nächsten Jahres dürfte die weitere Zukunft von AT-43 klar sein. Es spricht aber nichts dagegen jetzt schon aus den besten Elementen von 2.0 und 1.0 ein wirklich flottes AT zu entwickeln.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 04.11.2010, 18:01 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Erstens mal ohne das ich wen auf die Zehen treten will...aber BLa Bla Bla..das ist jetzt schon das 4 te System das mir wegbricht.
Fakt :paranoid: kein Nachschub an Neuheiten ...Totes Spiel...das bedeutet ja nicht das es keiner mehr spielt,aber es werden mit der Zeit immer weniger und weniger...und Nachschub an neuen spielern :cry: woher nehmen wenn nicht stehlen.
Also bitte kein Bla Bla...XY wirds schon retten,oder wir spielen bis in aller Ewigkeit AT usw... ein spiel ohne Figurennachschub ist Tot.
Wird sich nauch nix ändern an der Tatsache,das auch dieses system in Ruhe einschlafen wird.


Tank :armstank:

PS:Wir sprechen hier von Fakten und nicht von Botschaften oder Hirngespinste.RH ist PLEITE.
Und bis nächstes Jahr warten ,ob der Onkel aus Amerika da was kauft, na ja mal sehn wie viele ich da , die jetzt die Fahne hochhalte noch antreffe.
Und von was oder von wem kommt noch ein 2.0 Regelwerk ......das sind Hirngespinste.

ERFAHRUNGSMÄSSIG SEHR WENIGE,die solange Ausharren.
Also hab ich nach 4 Jahren,da das Baby von Anfang an kränklich und schwach geboren war,nach vielen erfolglosen Reanimationsversuchen ,eine AKTIVE Komunitie zu bilden, ab dem heutigen Datum AT zu Grabe getragen.
Ruhe sanft AT :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 05.11.2010, 11:14 
Offline
Minenräumer

Registriert: 17.07.2009, 09:38
Beiträge: 392
Wohnort: Wiesbaden
Der Witz ist: Immer wenn man so langsam das Gefühl hat, dass es "richtig gut anläuft", bricht einem das Spiel weg. Das war damal bei der Pleite von Rackham und dem Ende des Vertriebs durch UC ähnlich. So langsam erinnert mich das wirklich an den "Mutant Chronicles Fluch" der in entsprechenden Fankreisen die Runde macht.

Es ist wirklich überaus schade, dass es jetzt so enden musste. Geschweige denn, das es für mich als Händler fast schon eine Katastrophe ist, wenn einem plötzlich der Hauptlieferant zu Grunde geht (mittlerweile war AT-43 & Confrontation unser Hauptgeschäft). Da kann man so ungefähr erahnen wie sich die Leute von RE fühlen müssen, die jetzt ihren Job los sind.

Therians, U.N.A. und Red Blok waren eh schon seit langer Zeit mehr oder weniger OOP und nur noch über den Sekundärmarkt anständig zu bekommen. Die Karmans hingen wohl wie Blei in den Regalen bei RE. Die Cogs sind weitgehend spielbar, aber die Oni sind leider jetzt ein ziemlicher Reinfall geworden, da man gezwungen ist reichlich zu proxen.

Bei Confrontation sieht es ähnlich aus, nur dass da wohl fast alle Armeen den "Bleifaktor" hatten bzw. das ganze Spiel an fehlenden Incarnates und jetzt unvollständigen Armeen der Löwen und Widder krankt. Es wurde gerade besser, ist aber jetzt leider im Keim erstickt.

Mir tut es auch leid für alle Kunden die auf das Spiel gebaut haben.

Das beide Systeme "faktisch" tot sind, kommt wohl auf die Perspektive an. Was den Primärmarkt angeht (Bekanntheit des Spiels, neue Spieler, neue Produkte, Support, News), ist die Sache klar. Da ist das Spiel natürlich erstmal vom Tisch. Der Sekundärmarkt wird wohl aber noch eine Weile von zehren können (bestehende Spieler die jetzt noch bei Händlern die noch was auf Lager haben ihre Armeen vervollständigen oder Spieler die gezielt "tote" Spiele einkaufen).

Danach wird es aber kritisch. Es gibt wirklich wenige Spiele die auch nach ihrem Ende noch immer eine öffentliche Fanbase haben. "HeroQuest" ist so ein Ausnahmefall sowie ein paar weitere ältere GW Spiele. Oder der überaus lange Atem der "Battletech" Spieler. Ich weiss nicht, ob AT-43 (Confrontation wahrscheinlich nicht) bereits eine derartige Fanbase besitzen. Zumal der Markt nicht still steht und immer mehr Hersteller ihr Glück versuchen (im Prinzip ist der TT Nischenmarkt sowieso völlig überlaufen). Irgendwann ist da der Zug dann vielleicht schon abgefahren.

Es ergibt sich auch das Problem, dass ein "kluger" Investor es sich ziemlich genau überlegen wird, ob er die beiden Spiele überhaupt noch anfassen will. Ein "dummer" Investor dagegen könnte das System nach ein bis zwei Jahren wieder genauso gegen die Wand fahren.

Aber abgesehend davon ... natürlich verlieren die Figuren und Bücher nicht ihre Haltbarkeit, nur weil jetzt das Unternehmen weggebrochen ist. Spielbar ist das alles noch. Geschweige denn, dass die Figuren auch sehr schön zweckentfremdet werden können (für Rollenspiel, als Proxy für andere Tabletop-Regelwerke die man mal testen will, als Brettspielfiguren (z. B. FRAG!), usw.). Und so wie es aussieht, bietet DUST Tactics eine weitere tolle Verwendungsmöglichkeit an.

_________________
Vollzeit-Miniaturen Bemalservice für alle Tabletop-Spiele, Second Hand Miniaturen, Ankauf und Online-Shop
Webseite: http://www.phantasos-spiele.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 08.11.2010, 20:08 
Offline
Stephan Reber
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2006, 02:15
Beiträge: 638
Wohnort: Wetzikon (CH), L'ART NOIR
Naja, in Sachen 2.Edition konnte man bisher nicht viel posten. Ich denke wenn wir uns da etwas ranhalten kann man aber daraus eine brauchbare Version 1.5 machen. Im Sentinelforum sammeln sich die letzten "Tapferen" und ich bin gespannt was da nun daraus wird. 8)

Ansonsten werde ich sehen das ich sie als Fraktionen bei "Project '12" reinbekomme, was aber einiges mehr an Zeit und testen benötigt. :ninja:

_________________
Bild
Spieltreffs & Partnerclubs in der Schweiz, Deutschland und Österreich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 12.11.2010, 17:10 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 12:09
Beiträge: 124
Wohnort: Hannover
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Ich denk mal spätestens Mitte nächsten Jahres dürfte die weitere Zukunft von AT-43 klar sein. Es spricht aber nichts dagegen jetzt schon aus den besten Elementen von 2.0 und 1.0 ein wirklich flottes AT zu entwickeln.


Mit einem Wiki mit geschlossenem Benutzerkreis, aber nicht nur Sentinels sondern Jedermann? :unibrow:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 13.11.2010, 12:32 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2009, 19:46
Beiträge: 25
Wohnort: Kiel
Gute Idee.

_________________
der BUM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 13.11.2010, 22:51 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2007, 18:54
Beiträge: 239
Wohnort: Reinhardshagen/Vaake
Na dann steht einem umbau meiner beiden Wraith Golgoths nichts mehr im wege.
Mein Händler in Kassel hat leider kein AT mehr bestellt. Ich hätte gerne noch ein paar Wraith Golgoths gekauft. Nun werden meine beiden Lieblinge als TAGs für Infinity herhalten oder einfach nur als übergrosse Statuen von Tsyklon bzw. Lunokhod Sputniks. Ich liebe die Sputnik Drohnen, die sehen einfach zu geil nach "Ghost in the Shell" Design aus. Shirow Masamune eben.

@Saga ist da bestimmt meiner meinung.

_________________
./Login
Die Therian werden AVA zermalmen.
./Logoff

./Login
Ich liebe meine Bane Goliaths.
./Logoff

Wenn es Blutet, kann man es auch Töten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 27.11.2010, 12:53 
Offline
Minenräumer

Registriert: 17.07.2009, 09:38
Beiträge: 392
Wohnort: Wiesbaden
Seit gestern ist die Webseite von Rackham Entertainment vom Netz.

_________________
Vollzeit-Miniaturen Bemalservice für alle Tabletop-Spiele, Second Hand Miniaturen, Ankauf und Online-Shop
Webseite: http://www.phantasos-spiele.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 27.11.2010, 20:11 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2006, 22:12
Beiträge: 122
Wohnort: Weiden
Die Frage ist ja auch, ob die AT Spieler ein erfolgreiches AT wollen. Ein erfolgreiches AT (aus Sicht des Herstellers) wird nämlich ähnlich vermarktet wie es GW tut - es muß immer Neuheiten geben, damit die bestehenden Spieler immer wieder Geld ausgeben. Im Idealfall bleiben alte Einheiten ständig brauchbar (nicht wie bei GW), aber letztlich kann ein TT nur langfristig überleben, wenn die bestehende Kundschaft ständig Geld ausgibt. Alle langerwährenden Systeme folgen diesem Schema (GW sowieso, die machen es vor, aber auch Warmachine, Flames of War etc).

AT war gegen Ende viel zu Spielerfreundlich, die Startboxen für die Firma eigentlich Käse (70 Euro statt über 200, und alles wirklich brauchbare Sachen, keine reine Anfix-Box).

Wenn einem neuen Investor nicht deutlich gemacht werden kann, daß man das System ähnlich lukrativ aufbauen kann (wie zum Bsp WH40k) wird sich das kein Geldgeber antun (außer er/sie ist selber Spieler, aber wie wahrscheinlich ist das?).

Leider hat Tank teilweise recht, aktuell ist AT tot (bzw schnell sterbend). Und zwar nicht, weil es keine Neuheiten gibt, sondern weil es gar nix gibt, nicht mal die bisher erschienen Sachen; wir können keine neuen Spieler gewinnen, und bisherige werden immer weniger werden, das ist ein ganz gewöhnlicher Vorgang.

Wir haben auf jeden Fall mal wieder die Armeen rausgeholt und zocken ein paar Runden. Ist ein gutes System.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 29.11.2010, 18:39 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Mich stimmt es extrem traurig ,das das AT bei uns so schnell die Luft ausgegangen ist.Hab mich von Anfang an eingesetzt das At bei uns einzuführen.Soviel wie fürs AT hab ich noch nie Gelände gebaut(und werde es nie mehr wieder tun).
Aber ist schon mein DRITTES System das balli gegangen ist.
Hoffe das es irrgend wann mal wieder in irrgend einer Form wieder auftaucht.

Tank


Zuletzt geändert von Tank am 29.11.2010, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 29.11.2010, 19:59 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wobei man allerdings auch sagen muß, dass die Mutterfirma von RE alles getan hat um den Spielern den Abschied leicht zu machen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 01.12.2010, 19:22 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Ist Space Hulk tot, nur weil es nie neue Sets dafür geben wird? Oder Bloodbowl? Neeee. So sehe ich es auch für AT. Ich habe jede Menge Minis, das Spiel macht Spass und ich kann es jederzeit aus dem Schrank holen und eine Partie spielen.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten 2010
BeitragVerfasst: 01.12.2010, 20:24 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Saga hat geschrieben:
Ist Space Hulk tot, nur weil es nie neue Sets dafür geben wird? Oder Bloodbowl? Neeee. So sehe ich es auch für AT. Ich habe jede Menge Minis, das Spiel macht Spass und ich kann es jederzeit aus dem Schrank holen und eine Partie spielen.


Mit Tot meine ich nicht das keiner mehr AT spielt,jedoch die Kumunitie wir dann wenn mehr Zeit vergeht immer kleiner,es gibt keine Turniere mehr usw...

Tank


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 323 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de