Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 07:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.11.2010, 18:27 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
[Edit: Bild gelöscht, das zu schamhaft war, sich zu zeigen]

Ich hätte große Lust auf ein Steampunkt Navy Spiel. Sollte da nicht mal etwas erscheinen? Duncan, Du hattest doch mal einen Tipp dazu, oder?

Gibt's da etwas auf dem Markt?

_________________
And sky is the limit


Zuletzt geändert von Saga am 27.11.2010, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 27.11.2010, 09:01 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Bild sehe ich keins, aber Dystopian Wars von Spartan scheint zur Zeit das zu sein, was du suchst. Leviathans kommt ja nicht aus den Puschen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 27.11.2010, 09:08 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Jihaaaa, danke, Duncan. Dystopian Wars erscheint ja passenderweise am 7.12. Da werde ich wohl zuschlagen müssen!

Bild

Schade, dass aus Leviathans nix wurde.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 28.11.2010, 15:09 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2008, 14:40
Beiträge: 116
Wohnort: Lübeck
Wir haben mit einigen Leuten Regeln und Starterflotten vorbestellt, Spartan hat da einiges vor und ich freue mich schon auf die Landstreitkräfte :-)))
Ob man See-,Flug und Landgefechte zusammen gut kombinieren kann wird sich zeigen...sonst bleibt man halt im Wasser ;-)

_________________
Suche Mitspieler in Lübeck für Kings of War,Dust Tactics und Dreadball


verkaufe Firestorm Armade und Dystopian Wars Sachen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 29.11.2010, 21:09 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 18:42
Beiträge: 33
Wohnort: Wöllstadt (Hessen)
Hab auch schon ne Starterflotte bestellt. Bin sehr gespannt auf das Regelwerk und hoffe, dass sich da eine Spieler für finden werden.
Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf das Spiel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 29.11.2010, 23:13 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Im Moment gefallen mir die Briten als Gesamtpaket deutlich vor den anderen Völkern. Bei den Preußen kann ich die Panzer irgendwie nicht ab, bei aller Liebe das ist keine wirklich gute Umsetzung des A7V.

Ansonst warte ich da mal erst die Regeln ab, bevor ich mich da in irgendwelche Abenteuer stürze.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 29.11.2010, 23:25 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 18:42
Beiträge: 33
Wohnort: Wöllstadt (Hessen)
Stimmt schon! Die britischen Panzer sind echt die schönsten bisher...^^ Nicht, dass es nach Aussehen gehen würde...
Wobei meiner Meinung nach halt nix über die preussischen Schiffe und den Zeppelin-Flugzeugträger geht. Deswegen hab ich auch die Preußen bestellt.

Hoffe, dass das Regelwerk was taugt. Aber da es wohl im Grunde die gleichen Regeln wie Firestorm Armada und Unchartet Seas hat, nur halt in einer verbesserten und erweiterten Version, sind dürften die wohl halbwegs "ausgereift" oder zumindest getestet sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 30.11.2010, 08:39 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Dürfte. Genau das ist der Punkt. Man hat auch schon Pferde kotzen sehen. Sprich: Auch ein gutes Regelwerk kann man in einer späteren Inkarnation in den Sand setzen. Und da Spartan eher den Ruf hat die Regeln erst in der 2ten Auflage wirklich gut durchgetestet zu haben, warte ich da lieber auf die ersten Tests des Regelwerks. Nichts gegen Spartan, aber etwas weniger Hektik und mehr Gründlichkeit würde ihnen gut tun.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 30.11.2010, 11:58 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2006, 12:33
Beiträge: 381
Wohnort: Hessen
Spartan Games hat im forum auch angekündigt bases für ihre schiffe mit eingestanzten Spielewerten anzubieten. Finde ich super!

_________________
Mitglied der Ape Revolution Comitee!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 30.11.2010, 18:45 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Ich freue mich auch auf DysWar! Genial finde ich den japanischen Schwebe-Träger. Warum sehen die Kreuzer aber alle aus, wie große Lokomotiven? Das beste Design haben auf jeden Fall die Briten und die Preussen.

Mehr Bildmaterial gefällig?

Bittesehr:

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 02.12.2010, 08:29 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 18:42
Beiträge: 33
Wohnort: Wöllstadt (Hessen)
Hier sind die ersten Bilder der ausgelieferten Modelle aus dem Spartangames-Forum:

Bild

Bild

Das sind echt verdammt große Teile.

Es gibt außerdem ein erstes Review:

Zitat:
Hi just a quick round up of my initial thoguhts having recieved my stuff:

Models 5/5:

The detail is obscene, an example of this is on my FSA carrier, on the bottom deck (so a bit you cannot even see) there is a stair case down each side with tiny steps modeled on and a door at the bottom which you really have to crane to see even with the top deck off. Assembly was easy, alot of flash to remove but that's part of the bargin with resin models, one of my frigates had a minorly broke nose, but small enough to look like battle damage so i'm keeping it that way.

***(SEE BELOW)***Book, cards and reference sheet 2/5: ***(SEE BELOW)***

Disappointed here I'm afraid, starting with the rulebook the rules explanations and especially the order there of is extremely confusing. ADmittadley we havn't given it a complete cover to cover read so this may change, most of the confusion currently is over ack ack and aeroplanes. Cards, great except they didn't include a card for the bomber which to all of our group (4 players currently) seems an awful decision but hey. Reference card, another frustration, lots of it is great, but the matrix is confusing and incomplete to us, what if I want to know small vs small? standard gunnery shot vs small? Is surface meaning a standard gunnery attack from a normal model? If so why does it ahve a dash attacking small moddels surely it can hit small ships?

Also we've already run into a couple of errors, the prussian airship costs different points in the book to the card (think it was the airship, don't have the prussian cards to hand), and the japanese carrier carries different number of planes between card and book. Only been told of these msitakes but if they are there surely half an hour could've been spent triple checking the cards matched, not a hard job.

The game! 4/5:

Great fun, if not a bit hard to learn for first game. Loses a point as I feel some rules could be streamlined a bit.

Final thoughts:

Sorry for being a bit critical guys, love the company and the models, jsut feel like the rules are great ideas that havn't been properly proof read, that goes for the book in general. Will do a full review after a few games so this may well change as i read the book fully and get a handle on it.

Thanks,

(Not Spartan) Neil

***SEE HERE***

After being able to give the rulebook a cover to cover read, I'm upgrading that section to 3/5, as the rules are much more understandable than my first flick. This is due to the rules for specific types of mdoels being fragmented for each section, which is fine, just makes it a hard read. Would love to give it more but i find more mistakes, diagrams that should demonstrate 8" within a model just use a circle (instead of following the outline of the model) which can be quite different, picky but if you look at the diagram for help it teaches you the wrong thing. Also special rules for tiny fighters; it gives the impression in the army specific areas that all tiny flyers get teh special rules, where as only certain types of flyers get certain rules. Where it does state which types get which, it even says that in the army specific sections each rule with have in brackets what it is meant to apply to, which was obviously forgotten to do, another silly mistake that should've been proof read out.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 02.12.2010, 10:47 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Also heißt es wieder warten auf die zweite Auflage.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 02.12.2010, 12:03 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2006, 12:33
Beiträge: 381
Wohnort: Hessen
Ich glaube net das es so schlimm wird. Die modelle sind wirklich schick. Ich werde es zocken und wenn ne 2te auflage kommt wird die natürlich auch geholt^^

_________________
Mitglied der Ape Revolution Comitee!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 02.12.2010, 20:06 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
3/5 für die Regeln? Naja, als alte Veteranin kriege ich das schon hin. Was habe ich da gelesen: Bases mit Spielwerten. Das ist ja mal eine Klasse-Idee!

:up:

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 02.12.2010, 21:20 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 18:42
Beiträge: 33
Wohnort: Wöllstadt (Hessen)
Also ich lass mich auch nicht von dem Review abbringen. So wie es im Forum den Anschein macht ist das n ziemlicher Regel-Fetischist, der zumal auch viele der kritisierten Punkte nur von Kumpels erzählt bekommen hat und wie sich später herausstellte offenbar teilweise unbegründet waren. Sprich erstmal geschossen und dann festgestellt, dass er eigentlich wen anders umlegen wollte^^.

Davon mal abgesehen, welches Regelwerk ist anfangs schon perfekt?! Das macht auch GW nicht besser. Wie viele Fehler gabs damals im Ringkrieg-Regelbuch... oder aber auch in AT. Da stand ich auch schon häufiger mal vor ner Situation, die nicht durch die Regeln abgedeckt wurden oder nur sehr schwammig beschrieben. Da lass ich mich nicht von abbringen.

Und da für mich bei nem TT-System in erster Linie die Modelle gefallen müssen und die offenbar echt top sind, freue ich mich echt schon riesig auf meine Preußen!

@Kong: Du kommst auch aus Hessen?! Könnte man da vielleicht mal ein Spiel arrangieren?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 03.12.2010, 06:48 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2007, 09:49
Beiträge: 600
Wohnort: Nähe Linz
Spiele sollte sowieso jeder selber testen.
Die Geschmäcker isnd ja bekantlich verschieden (und das ist auch gut so!). ;)

Die Miniaturen sehen ganz ok aus.
Manches ist vielleicht ewin wenig zu kloppig, ab im Großen und Ganzen sind sie ok.

Was muss man denn so für Grundbox und eine "spielbare" Flotte ausgeben?
Wieviele Modelle braucht man denn, damit's Spass macht?
_____________________________________________
SPY :ninja:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 03.12.2010, 10:21 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2006, 12:33
Beiträge: 381
Wohnort: Hessen
ja ich komme aus Gießen, wenn das net zu weit weg ist klar kann man mal machen.

Zum starten ausgeben? Eine Sterterflotte für rund 33-35 euro rum, nen regelbuch für 20 € und die karten für 7 (kommt immer drauf an wo man kauft) und schon hat man ne spielbare flotte, empfohlen wird immer wenn man den träger noch dazu nimmt. währen auch nochmal zwischen 10 und 15 euro. Und ich den Japsen Träger zuhause der ist wirklich riesig.

_________________
Mitglied der Ape Revolution Comitee!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 03.12.2010, 10:34 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wobei man leider sagen muß, dass sich seine Beschreibung mit den Erfahrungen bei den vorigen Regelwerken deckt. Bisher waren bei Firestorm und Uncharted die Regeln immer so buggy, dass sie seitenweise FAQ nachgereicht haben. Kann ja auch nicht sein, dass sie selbst beim dritten Anlauf immer noch nicht gründlich testen und wie schon zuvor der Kunde sich nach einem Jahr ein neues Regelwerk kaufen darf in dem dann alles berichtigt wird. Hier müssen sie einfach endlich mal ein gescheites Playtesting hinbekommen. Grad bei Uncharted waren das echte Klöpse die massiv die Balance beeinflußten und wie man im aktuellen TTI (Orks vs. Zwerge) lesen kann sind die teilweise immer noch nicht vollständig ausgebügelt. Von daher werd ich bei DW wirklich auf die zweite Auflage warten, mir aber die erste im Laden zumindest mal durchlesen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 04.12.2010, 13:47 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2006, 12:33
Beiträge: 381
Wohnort: Hessen
Hier ein Franzosen Anti Grav Schiff

Bild

finde ich persönlich schick. So Kapitän Nemo like :D

_________________
Mitglied der Ape Revolution Comitee!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesucht: Steampunk Navy
BeitragVerfasst: 04.12.2010, 18:49 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Aha, die Franzosen kommen also auch noch? Da wird's ja ziemlich eng in den Wolken.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2010, 10:00 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 18:42
Beiträge: 33
Wohnort: Wöllstadt (Hessen)
Nein, die Frazosen werden nicht als eigenständiges Volk auftreten, sondern nur als "verbündete Einheiten" - quasi Unterstützungseinheiten.

Habe seit Freitag meinen Starter und den Carrier. Die Modelle sind einfach nur göttlich vom Detailgrad her :shock: . Also selbst wenn man mit dem Regelwerk nix anfangen könnte, sind die Minis (wobei der Ausdruck gerade dem 14cm langen Carrier der Preußen nicht gerecht wird) echt ne Anschaffung wert!

Das Regelbuch ist wirklich etwas "buggy" und unübersichtlich. Die Regeln selbst machen aber Lust auf mehr und lassen (meiner Meinung nach) keine Wünsche offen.
Schön finde ich auch die Idee, dass irgendwann Gebäude, wie Flugplätze, befestigte Anlagen und Geschütztürme rauskommen sollen, die man sozusagen regulär als Einheiten dazu kaufen kann. Damit ist dann sogar sowas wie ein "Basisbau" à la C&C (oder ähnliches) denkbar :armsreallyhappy: !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2010, 11:49 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2008, 14:40
Beiträge: 116
Wohnort: Lübeck
mein Händler hat leider noch nicht alles bekommen und so ist meine Vorbestellung noch nicht da... :cry:
Denke das Spiel hat richtig Potential und wir warten mal ab...alleine der Hintergrund ist mal was anderes :up:
Hoffe meine Briten könen sich mit den Franzmännern verbünden, das Modell oben sieht echt Hammer aus.

_________________
Suche Mitspieler in Lübeck für Kings of War,Dust Tactics und Dreadball


verkaufe Firestorm Armade und Dystopian Wars Sachen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2010, 14:18 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Ich habe das Regelbuch vorbestellt und bin schon sehr gespannt. Unübersichtlichkeit und Bugs sollten wirklich nicht sein. Wollte da jemand noch "schnell vor Weihnachten" ein Spiel auf den Markt werfen? Es hilft ja schon, wenn man das Buch mal von 2 neutralen Personen test-lesen läßt. So viel Zeit sollten sich die Designer nehmen.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2010, 18:16 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Nicht unbedingt vor Weihnachten, aber bei Spartan hab ich immer das Gefühl, dass sie so stolz auf ihr Baby sind, dass sie es gleich nach der Fertigstellung allen zeigen wollen, anstatt noch 3 Monate mit Playtesting und Lektorat zu verbringen.

Bei dem Wasserlinienmodell der Franzosen frag ich mich grad, ob das auch mit zwei gewaltigen mechanischen Froschschenkeln geliefert wird ;).

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2010, 22:26 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2006, 12:33
Beiträge: 381
Wohnort: Hessen
Aber man muss das so sehen die grundprinzipien sind ja gleich in den 3 spielsystemen, also hat man den vorteil das wohl zumindest die hälfte schon in uncharted seas nachlesen kann^^

_________________
Mitglied der Ape Revolution Comitee!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2010, 21:49 
Offline
Minenräumer

Registriert: 17.07.2009, 09:38
Beiträge: 392
Wohnort: Wiesbaden
Ich habe mal meine frisch ausgepackten "Empire of the Blazing Sun" Modelle abgelichtet:

http://ewigeheld.wordpress.com/2010/12/ ... p-carrier/

_________________
Vollzeit-Miniaturen Bemalservice für alle Tabletop-Spiele, Second Hand Miniaturen, Ankauf und Online-Shop
Webseite: http://www.phantasos-spiele.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2010, 18:25 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Jihaaaa, der Carrier ist ja mal richtig groß! DinA5 in etwa?

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2010, 19:18 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2006, 12:33
Beiträge: 381
Wohnort: Hessen
Ja in etwa Din A 5 hab heute meine restlichen teile bekommen

_________________
Mitglied der Ape Revolution Comitee!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2010, 15:27 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Ahhrgg, ich könnte Spartan wieder erschlagen. Jede Menge Typos drin, als ob Rechtschreibprogramme noch nicht erfunden wurden. Lichtblick dabei ist, dass es nicht die Regeln an sich betrifft, aber trotzdem sind die vielen Schreibfehler echt peinlich. Und sie sollten wirklich mehrmals nachprüfen ob die Verweise auch wirklich zu den Bildern passen.

Einerseits reizt es mich, aber mangels Spieler vor Ort und der Schlampigkeit beim Buch, werd ich vorerst mal verzichten.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2010, 17:24 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 18:42
Beiträge: 33
Wohnort: Wöllstadt (Hessen)
Hier mal ein paar Bilder und Größen meiner ersten bemalten Schiffe/Marker (Preußen):

Kreuzer (8cm)
Bild


Fregatte (4cm)
Bild


Flugzeug-Token (leider etwas unscharf) (2cm)
Bild

Viele Grüße
Thorin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de