Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 12.12.2017, 15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 25.08.2011, 10:47 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wie einige es ja schon auf anderen Foren mitbekommen haben, sind doch nicht weniger Spieler übereingekommen, dass eine deutsche Fassung dem Spiel nur gut tun kann.

Da ich professioneller Übersetzer bin und eh vorhabe mir eine verbesserte Fassung der Regeln zu erstellen, kam man im Gespräch darauf, dass man doch zusammenlegen könnte und Spartan das Risiko etwas mildern könnte, indem man vertraglich bindende Vorbestellungen abgibt. Sprich man liefert ihnen Übersetzer und eine feste Abnahmemenge in einem Paket.

Da ich aus eigenem Interesse schon Respekt vor dem geistigen Eigentum anderer habe, habe ich mich dazu bereit erklärt mit Spartan in Kontakt zu treten und über eine evtl. deutsche Übersetzung zu verhandeln.

In diesem Thread würde ich gerne die Namen derer sammeln, die eine [url]vorläufige[/url] (d.h. wenn der Preis feststeht werden sie nochmal darüber informiert und geben erst dann ihr endgültiges OK ab) verbindliche Vorbestellung (vorerst brauche ich nur Namen und Adresse) mittragen würden, damit wir Spartan etwas greifbares geben können.

Spartan hat übrigens auf mein Schreiben geantwortet und es an den Verantwortlichen für den Geschäftsteil der Firma weitergeleitet.

Noch etwas zur Liste, aus Datenschutzgründen und mit Blick auf Spam werde ich nur die Forennamen derer, die sich gemeldet haben posten und natürlich auch wieviele sie abnehmen würden. Die Liste selber führe ich auf meinem Rechner. getrennt vom Netz. Lasst mir deshalb eure Bestell-Daten auch besser per PM zukommen.

Vorbestellungsliste

Duncan Idaho: 1-2
Xun: 1
Grantic: 1-2
Montan: 1-2
Totem: 1
Mshrak: 1-3
Eisen: 1
Thorin_XV: 1
Hotwing: 1
Sackratte: 2-5
Tanthor: 1
Phobos: 1-2
Nash: 1

Gesamt: 14-23

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 25.08.2011, 12:29 
Offline
Schabenhüter
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2011, 23:03
Beiträge: 4
Schön dass es schon losgeht.
Ich denke ich wäre mit 1-2 Exemplaren dabei, das hängt dann vom endgültigen Preis ab.

Daten bekommst du dann per PN.

P.S.: Bleibt wahrscheinlich bei einem PDF, nehme ich an?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 25.08.2011, 12:35 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Ich denke mal da sind noch alle Optionen offen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 25.08.2011, 21:18 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Wie schon früher gesagt. Ich bin dabei. Mit Sicherheit 1-3 Übersetzungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 26.08.2011, 11:26 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Sag mal Duncan

Wollen wir das nicht mal beim BK public machen. Somit wird ne breitere Masse angesprochen.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 26.08.2011, 11:38 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Ich verhandle grad noch mit Spartan. Sagen wir, sie sind noch etwas zögerlich und bis dahin will ich erst einmal auf kleiner Flamme agieren.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 28.08.2011, 10:56 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 18:42
Beiträge: 33
Wohnort: Wöllstadt (Hessen)
Ich würde auch eins nehmen, wenn der Preis sich noch im "normalen" Rahmen eines Regelbuchs befindet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 29.08.2011, 19:09 
Offline
Schabenhüter
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2007, 18:37
Beiträge: 18
Wohnort: Schwebheim/Schweinfurt
einmal für mich, pls :armswink:

_________________
ein Ring sie zu knechten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 29.08.2011, 19:39 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Also manchmal versteh ich die Firmen nicht.

Ich bin ihnen schon gut entgegengekommen, aber einerseits wollen sie Neukunden, wollen aber nicht mal ein durch Vorbestellungen deutlich abgefedertes Risiko eingehen. Wobei ich da vermute, dass der aktuelle Vertrieb von seinen eigenen deutschen Übersetzungen für andere Linien ausgeht (und da deren Qualität nicht immer so der Bringer ist, wundert es nicht, wenn die Kunden sich lieber die denglische Fassung kaufen.) und dementsprechend "Empfehlungen" gibt.

Ich hab sie zumindest soweit, dass sie mich kontaktieren werden, wenn sie eine komplette Übersetzung machen wollen. Ansonst haben sie uns angeboten, dass wir die Schnellübersicht für sie machen können. Nur hilft das überhaupt nicht dem Spiel weiter.

Ich werde jetzt nochmal nachfragen, ob ich eine Regelzusammenfassung für mich machen und diese kostenlos anderen Mitspielern eine Kopie zukommen lassen kann. Werde dann diese Regeln auf meinen Server hochladen.

Ach ja, der Server kostet im Unterhalt etwas Geld, und wenn sich jemand daran beteiligen will, kann ich ihn nicht daran hindern ;).

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 30.08.2011, 17:24 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 30.08.2011, 14:56
Beiträge: 99
bin nun auch da! :paranoid:

und ich verstehe die Firmen auch nicht wirklich. Eventuell wittert jeder Verrat an jeder Ecke, schwierig zu sagen. Aber gerade im TT-Bereich wären viele Firmen ohne Mundpropaganda und Fanarbeit gar nichts.....nada...niente.

Ich persönlich muss nix in Deutsch haben aber ich verstehe dass dann für einige die Schwelle es anzufangen niedriger ist.
Mir wäre eine englische revised edition lieber....:)

cheers
tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 11:17 
Offline
Schabenhüter
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2011, 23:03
Beiträge: 4
Sehr schade.

Vllt wäre es nützlich wenn man die Interessenten mobilisiert und jeweils eine Email an Spartan Games schreibt.
Wäre das eine Option, oder ist sich Spartan der Interessenten und Kunden bewusst denen sie mit gut übersetzten Regeln weitere Kaufanreize bieten würden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 13:17 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wäre auf jeden Fall eine Option, sie mit Mails zu belagern. Gary wäre in dem Fall derjenige. Er ist allerdings eine Woche in Urlaub.

Ich werde aber weiterhin dranbleiben.

Hab mich übrigens bei meinem Drucker erkundigt und einige Kostenkalkulationen gemacht:

Broschüren/Katalogdruck mit Klebebindung (Buch mit Hardcover würde Preis verdoppeln)
128 Seiten 4/4 Farbe würde bei 200 Stück etwa 2100,- kosten. Stückpreis 10,50
128 Seiten 4/4 Farbe würde bei 250 Stück etwa 2400,- kosten. Stückpreis 9,60
128 Seiten 4/4 Farbe würde bei 300 Stück etwa 2650,- kosten. Stückpreis 8,90
128 Seiten 4/4 Farbe würde bei 500 Stück etwa 2650,- kosten. Stückpreis 5,30
128 Seiten 4/4 Farbe würde bei 750 Stück etwa 2850,- kosten. Stückpreis 3,80

250-500 halte ich für realistisch. Wobei auffällt, das es egal ist ob wir 300 oder 500 drucken lassen, aber bei 500 sinken die Einzelpreise.

Ich verlange generell für 128 Seiten etwa 12 Euro pro Seite Übersetzung, je nach Aufwand, was 1500 etwa beträgt. Da hier einiges korrigiert werden muss, dürfte sich da nicht viel nach unten bewegen, aber die deutsche Version wäre dem engl. Buch deutlich überlegen.

Gesamtkosten nach Stückzahlen incl. Übersetzungskosten:

200 > 18,-
250 > 15,60
300 > 13,90
500 > 8,30
750 > 5,80

Generell würde ich zu 300-500 tendieren, da das in etwa so die Menge ist, die man vorerst sinnvoll absetzen kann und da 500 nicht mehr kostet als 300 im Druck, gleich 500, was auch den Stückpreis deutlich senkt. Rechnen wir noch Porto (Lieferung zu mir von der Druckerei würde kostenlos sein und ich hab auch Lagerfläche) von 2,20 pro Buch wären wir bei 300/500 bei etwa 16,10/10,50. Rechnen wir noch hinzu, dass Spartan auch noch etwas von dem Geld sehen will und unterstützende Händler etwas Gewinn machen wollen, dann wäre ein Verkaufspreispreis von knapp 20 Euro recht fair.

Die Produktionskosten für 300/500 würden betragen: 4170,-/4150.

Finanziell wäre es also im machbaren Rahmen. Nehmen wir an, nur 100 Spieler finden sich, die sagen: Wir finanzieren jeder das Produkt vor und zahlen je 42 Euro, dann wären die reinen Produktionskosten schon gedeckt. Wie man dann die Vorfinanzierer für ihre Investition belohnt müßte man ausdiskutieren, aber ein Buch kostenlos und ihren Anteil nach Verkauf der Auflage dürfte drin sein.

Das ist jetzt nur ein Rechenbeispiel, allerdings mit realen Preisen. Also bitte nicht auf den Cent/Euro festnageln. Es soll nur zeigen, dass es geht.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 13:42 
Offline
Schabenhüter
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2011, 23:03
Beiträge: 4
Liest sich interessant und akzeptabel.
Würde ich als Vorfinanzierer für ca. 43€ 2 Exemplare erhalten wäre ich damit einverstanden.

Jetzt heißt es die Spartanleute überzeugen und dann frisch ans Werk :D .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 13:57 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 30.08.2011, 14:56
Beiträge: 99
wem würde es noch nützen?? eventuell den deutschen Geschäften? hat da wer Verbindungen?

BF hat bei FoW letztendlich auch landessprachliche Miniregelwerke selbst rausgegeben (mit gemischten Resultaten um ehrlich zu sein...aber im Grunde brauchbar, wenn auch phasenweise mehr als amüsant) und hat dem Druck der starken kaufländer entsprochen....

cheers
tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 14:07 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Die Läden zu erreichen dürfte nicht das Problem sein. Und die würden sich auf jeden Fall freuen, denn mit deutschen Regeln würden sie mehr verkaufen. Sobald da ein OK von Spartan kommt, würde ich das übernehmen. Sobald Gary aus dem Urlaub zurück ist, werde ich ihm auch mal die Kalkulation zukommen lassen.

@FoW
Naja, die Übersetzung lief aber auch wirklich unglücklich und unter enormen Zeitdruck ab. Hat weitere deutsche Produkte eher verhindert als den Weg geebnet.
Genau sowas würde ich bei DW verhindern wollen, bin daher auch eher gegen eine Fanübersetzung. Warmahordes ist diese ja auch nicht gut bekommen, zumindest was den Verkauf deutscher Produkte angeht.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 14:35 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 30.08.2011, 14:56
Beiträge: 99
Ich denke eine Kooperation mit Läden wäre keine schlechte Idee....

und bei FoW, tja am falschen Ende gespart. Aber zumindest lese ich immer noch hin und wieder die Rückseite des booklets wenn ich mich amüsieren will. Unterm Strich war aber die deutsche Version sicher auch kein Fehler. Sooooo schlecht ist sie ja nicht und wenn jemand wirklich große Probleme mit der englischen Sprache hat dann war das schon ein Geschenk.

cheers
tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 01.09.2011, 11:50 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Also 43€ für ne deutsche Übersetzung finde ich schon gut. Man muss bedenken dass man sich ja was Gutes damit tut und dadurch mehr auch mehr Spieler im Umfeld rankriegen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 01.09.2011, 12:27 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wobei das nur die Vorfinanzierung wäre, man bekommt ja auch wieder was zurück.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 11:15 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 29.01.2009, 13:29
Beiträge: 21
Moin,

ich wollte mich nur mal kurz hier melden. Ich bin wäre auch an einem Regelwerk interessiert.

Gruß
Hotwing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 04.09.2011, 11:42 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 04.09.2011, 08:39
Beiträge: 3
Ich möchte hier auch noch das Interesse an mindestens 1 Exemplar für mich bekunden.
Von meinen Vereinskumpels wäre eine weitere Abnahme von 2-4 Stück denkbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 04.09.2011, 18:57 
Offline
Minenräumer

Registriert: 04.03.2010, 13:21
Beiträge: 256
Bei einer Übersetzung der Regeln würde ich mir das Spiel auch Mal zu Gemüte führen. Daher würde ich auch ein Exemplar nehmen.

Gruß Tanthor

_________________
Verkaufe Heroclix, Brettspiele, Heroscape, Comics http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=3040

Verkaufe PC- u. Konsolenspiele, DVD's und TC-Games http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=2376&p=31468#p31468


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 07:57 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 02.09.2011, 13:20
Beiträge: 5
Hey, ich wäre auch mit 1 - 2 Exemplaren dabei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 19.09.2011, 10:43 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:40
Beiträge: 5
Gibts was neues ? Letzter Stand war ja das die Hersteller nicht wollten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 19.09.2011, 16:06 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 18.09.2011, 21:06
Beiträge: 7
Hi, ich wäre auch im Boot.
1 Exemplar langt mir erst mal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 19.09.2011, 16:16 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Ich häng mich immer noch dran, der Zuständige ist aber erst grad aus dem Urlaub zurück.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 20.09.2011, 15:39 
Offline
Minenräumer

Registriert: 04.03.2010, 13:21
Beiträge: 256
Würde mich natürlich über eine positive Antwort freuen.

Gruß Tanthor

_________________
Verkaufe Heroclix, Brettspiele, Heroscape, Comics http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=3040

Verkaufe PC- u. Konsolenspiele, DVD's und TC-Games http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=2376&p=31468#p31468


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 29.09.2011, 10:08 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 18.09.2011, 21:06
Beiträge: 7
Hallo aus Hamburg,

gibt es schon was Neues von der Übersetzungsfront???

Schönen Gruß
Nash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 29.09.2011, 12:24 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Leider noch nicht. Aber ich bleib dran.

Aber ich werde in Lauf des Monats eine kompakt gehaltene Regelerklärung für meinen privaten Gebrauch erstellen und sie kostenlos zum Download freigeben.

Sollte zumindest schon mal für den Anfang reichen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 29.09.2011, 15:20 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 18.09.2011, 21:06
Beiträge: 7
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Leider noch nicht. Aber ich bleib dran.

Aber ich werde in Lauf des Monats eine kompakt gehaltene Regelerklärung für meinen privaten Gebrauch erstellen und sie kostenlos zum Download freigeben.

Sollte zumindest schon mal für den Anfang reichen.


Jep hier ich, ich will!!! Hallo hier...., gieb.., *hüpf* bitte *hüpf* haben wollen....
:D :D :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stand der Dinge - Übersetzung
BeitragVerfasst: 16.10.2011, 15:40 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:40
Beiträge: 5
hört sich auch schonmal gut an :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de