Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 23.07.2018, 01:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 11:38 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 23.08.2011, 09:01
Beiträge: 23
Vorneweg: Ich bin nicht der DW-Crack, als dass ich mir erlauben würde ein richtiges Review/ Tactica zur Fregatte zu schreiben. Ich notiere mal lediglich ein paar Sachen, die mir in meinen Spielen mit der Uwatsu aufgefallen sind; in einem Jahr sehe ich diese Dinge vielleicht schon völlig neu (CoA habe ich auch nicht berücksichtigt).
Wer anderer Meinung ist oder Anmerkungen hat: Immer her damit!

Allgemein
Bei Fregatten wurde bei uns im Spielerkreis früh festgestellt, dass diese richtige Killer sein können und im Verbund bzw. massiv gelinktem Feuer eine Menge AD austeilen können. Durch die hohe Beweglichkeit sind sie auch in der Lage ihr Feuer gezielt zum Tragen zu bringen. Wohl auch ein Grund, dass nur 40% der Flotte Small Units sein dürfen.

Mit fortschreitender Spielerfahrung und massivem Flottenausbau (unter den "Starterflotteneinheiten" ist sie preis/leistungsmäßig unerreicht) hat sich diese Meinung ein wenig relativiert und ich bin der Meinung dass man die Fregatten mit einem gewissen Auge und Übersicht spielen sollte und nicht wie vorher als "fire&forget" Waffe.

Die Uwatsu
Die Besonderheit der Uwatsu im Gegensatz zu den anderen Fregatten ist ihr hohes CR Rating und ein Turm der entweder mit der backbord oder steuerbord Breitseite linken kann (!).
Wichtig ist auch, dass man einen sehr beschränkten P/S Arc hat, also die Guten genau ausrichten. ;)
Im RB 1 kommt man damit auf beachtliche (und von den anderen Fregatten unerreichte) gelinkte 7 AD. Im RB2 dagegen nimmt diese Feuerkraft deutlich ab und reduziert sich auf gelinkte 4 AD, was ich als Fregattenstandard bezeichnen würde (auf diesem RB ist die britische Fregatte führend).
Dafür kann man sogar noch auf RB3 mit 2 AD, was sonst nur noch Preußen mit 1AD können.

Diese Betrachtung ist natürlich unvollständig, da man mehrere Fregatten gelinkt schießen lassen sollte und dient der Verdeutlichung des Potentials. €: Es ist hier übrigens auf das Beispiel auf Seite 55, Nr. 7 hinzuweisen!
In meinen ersten Spielen habe ich versucht möglichste hohe AD zu bekommen, jetzt kalkuliere ich genauer um mehr Schüsse zu bekommen und möglichst viele Modelle anzuknocken. Als Faustregel rechne ich einen Würfel mit 0,7-0,8 Hits.

Taktik

Hohe AD auf RB 1, heißt natürlich, dass man diese Jungs möglichst genau da hineinreitet, wo es am tötlichsten für sie ist und die Spielwiese der großen Jungs beginnt.
Man sollte sich also vorher sehr gut überlegen, wann man mit ihnen zuschlägt und ob man noch andere Einheiten hat, die ein wenig vom Gegenfeuer übernehmen können. Es hilft auch vorher zu schauen, was der Gegner an Sekundärbewaffnung aufbietet, die zu schwach für alles "mittlere" aber genau richtig für unseren kleinen Fregattenfreunde ist.
Preußenkreuzer wären da ein Beispiel für.
Britische Kreuzer haben auf RB1 massive Probleme, da sie uns mit ihren Primaries nur auf eine 6 treffen und selbst zwei Sechsen nur einen Schadenspunkt bedeuten, mehr haben sie nicht.

Ein weiterer Aspekt ist, dass man Uwatsus möglichst zwischen gegnerischen Modellen positionieren sollte. Dann kann man nämlich mit beiden P/S Seiten schießen und eine ordentliche Kelle verteilen. Dieses Zwischenstellen ist übrigens eine EotBS Eigenart, die man sich merken sollte, andere Fregatten können das so nicht.
Gerade bei Kreuzern sind diese Volleys effektiv und man kann hoffen die Antwort zu überleben.
Auch ein Blick auf die gegnerischen AP (jetzt muß man den Britenkreuzer doch fürchten^^) sollte man erübrigen, da Uwatsus schlechte AckAck und APs haben. Bedenkt aber, dass Boarden immer ein Pokerspiel ist und sehr vom Temperament des Gegners abhängt. Manche Spieler wie ich machen ihre Schiffe nur ungerne "nackig".

Ein großer Feind der Fregatte ist die gegnerischen Fregatten. Gut gewürfelt, können sich "small unit" Schwadronen mit einem Volley gegenseitig pulverisieren. Zu dem nimmt die Effektivität unserer Uwatsu mit einem Schadenspunkt rapide ab. Dafür hält sie jedoch länger aus, da sie CR 6 hat, was mir bereits mehr als einmal das Heck gerettet hat.

Aufstellung

Füher nahm ich drei (so wie in der Starterbox), jetzt nur noch möglichst vier in eine Schwadron. Verluste lassen sich so ein bisschen kompensieren und gerade bei Fregatten gilt "Viel hilf viel!". Man kann sonst halt nicht mehr die dicken Pötte angreifen und muß sich mit dem anderen Kleinzeug begnügen.

[Fazit]
Die Uwatsu ist meines Erachtens das beste "Small Unit" der EotBS Schiffe und sollte grundsätzlich immer mitgenommen werden. Zerstörer konnten mich bisher nicht so überzeugen (ein andermal dazu mehr). Man sollte sich gut überlegen wann man sie zuschlagen läßt und kalkulieren, ob man das Echo verträgt. Wichtig hierbei ist möglichst zwischen feindliche Modelle zu schippern und aus allen Rohren in alle Richtungen zu feuern.


Zuletzt geändert von Bromosel am 19.09.2011, 13:41, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 12:16 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 30.08.2011, 14:56
Beiträge: 99
sehr gut!! gefällt mir aus zweierlei gründen!

1) kenne ich mich mit den EoBS eh' noch nicht aus und so Betrachtungen sind immer gut als Ausgangsbasis.
2) es tut sich was.

Generell habe ich aber eine Frage. Du schreibst die Fregatten kommen im RB1 auf 7AD und das ist unerreicht. haben nicht die britischen Fregatten im Bereich wo sich der Fore und der Aft Turret überschneiden 8 AD ? Oder habe ich das einen Denkfehler?

cheers
tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 12:46 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 23.08.2011, 09:01
Beiträge: 23
Ich gehe hier von gelinkten 7AD aus. Der Brite hat 2x4AD, bzw. gelinkt 6AD. Mit 2x4 AD kann man vielleicht noch auf andere DR3 Einheiten schießen, das kann aber auch tierisch in die Hose gehen. Ist sehr situationsabhängig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 13:02 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 30.08.2011, 14:56
Beiträge: 99
habe selbst nachgelesen.....ist immer gut...beim Linken hat ja nur das erste Geschütz die volle AD...sorry, stupid me. :unibrow:
aber danke für die rasche antwort.
cheers
tom


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de