Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 19.11.2018, 06:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 18:18 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Hi. Schön das es jetzt so ein Forum hier gibt.
Ich bin eigentlich schon seit Anfang an bei DW dabei. Zumindest was die Faszination der Modelle und dem Hintergrund angeht.
Als erstes waren es natürlich die Preussen, dir mir sehr zusagten. Wer wollte nicht dieses geniale Luftschiff mit Fliegerplattform haben. ;) Doch die Schiffe und die Spielweise mit den Preussen sagt mir nicht so zu.
Der Weg ging irgendwie immer mehr zu den Britten, welche mit Ihren gigantischen Schiffen und Ihrem Design mich später einfach mehr überzeugten......

Und so werde ich jetzt erstmal mit meinem Armeeaufbau starten.

Der Kanaren-Konflikt soll erstmal den Aufbau der Britten begleiten und wenn dann mal alles von denen fertig ist auf eine der anderen Parteien übergriefen. Ob es jetzt Preussen sind oder nicht. Die Kanaren sind eigentlich für so gut wie jede Fraktion ein wichtiger strategischer Stützpunkt.

Mfg Mshrak


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 18:18 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Hintergrund:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 18:19 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Bilder:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 18:19 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Armeeaufbau:

Naval Models:

1 x Majesty Class Dreadnought (Grundiert)
1 x Ruler Class Battleship (Grundiert, Magnetisiert)
1 x Avenger Class Fleet Carrier (Grundiert)
3 x Tribal Class Cruiser (Grundiert)
9 x Attacker Class Frigate (Grundiert)


Air Models:

16 x Tiny Tokens (Grundiert)
2 x Doncaster Class Bomber (Grundiert)


Land Models:

Bisher keine Modelle......


Zuletzt geändert von Mshrak am 13.09.2011, 19:54, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 18:19 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
WIP:


Zeitlinie:

2.9.11
Die gesamte Flotte wurde entgratet und grundiert. Ging echt schnell ;)
4.9.11
Der Fleetcarrier ist noch nachträglich eingetroffen. Schönes Modell, welches ich gleich mal bearbeitet habe.
13.9.11
Der Fleetcarrier wurde heute grundiert. Dazu hatte ich endlich Zeit auch die Türme/Generatoren zu magnetisieren.
14.9.11
Der Dread ist komplett magnetisiert worden. Was für eine s.....ss Arbeit. :D Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Dann habe ich noch ein Schlachtschiff und Bastions Zerstörer gekauft und gleich mal entgratet.
Die Flotte ist erstmal so in einem Zustand, das ich jetzt mit der Bemalung starten will, denn sonst wird es einfach zu viel.


Zuletzt geändert von Mshrak am 15.09.2011, 07:39, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 18:20 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Sonstiges zu DW:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 18:20 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Sonstiges 2 zu DW:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 18:35 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 30.08.2011, 14:56
Beiträge: 99
der erste post war gut! :D
die anderen ein wenig langweilig... :unibrow:

just joking!
Zitat:
Doch die Schiffe und die Spielweise mit den Preussen sagt mir nicht so zu.
Der Weg ging irgendwie immer mehr zu den Britten, welche mit Ihren gigantischen Schiffen und Ihrem Design mich später einfach mehr überzeugten......


Jup, kann noch nicht so viel über das aktuelle SPielen sagen aber ich tendiere auch in diese Richtung....nachdem ich die Preußen nun angemalt habe (die Schiffe), werde ich mir wohl noch das eine oder andere Luftschiff holen...trademark units...und die schauen bestens aus....aber an Schiffen glaube ich nicht noch was zu kaufen.....
cheers
tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 19:41 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Hehe. Ist auch alles derzeit im Aufbau. Kann mir ja nicht alles gleich aus den Fingern ziehen..... :D

Ein kleines Update der WIP Schiffe.
Die Türme wurden/werden mit 2mm Neodymen ausgestattet. So kann man die Türme schön drehen und Shieldgeneratoren anbauen.

Derzeit umgebaut sind:

BattleBarge
1 Kreuzer von dreien.

Das schlimme ist, das DW mit Ihren Türmen über 50% Fehlguss hat. Ich hab bisher noch keinen Blister gesehen, der
100%tig einwandfreie Türme/Generatoren hatte....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 22:49 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Zitat:
Als erstes waren es natürlich die Preussen, dir mir sehr zusagten. Wer wollte nicht dieses geniale Luftschiff mit Fliegerplattform haben. ;) Doch die Schiffe und die Spielweise mit den Preussen sagt mir nicht so zu.


Wieso kommt mir das nur so bekannt vor....

Fehlgüsse hab ich fast keine, nur hie und da leicht verschobene Geschützturmformen. Und wenn was defekt ist bekomme ich innerhalb einer Woche Ersatz. Allerdings fehlten bisher 3 Kreuzer, 1 Schlachtschiff und 1 Scoutzeppelin und eine Brücke, hab ich aber alles sehr schnell nachgeliefert bekommen. Andererseits bin ich auch ein Magnet, was defekte/fehlende Produkte angeht... Ich trau mich bei Battelfront gar nicht mehr zu reklamieren ;).

Ich verwende auch die 2mm Neodym. Sind so der beste Kompromiss zwischen Preis, Handling und Einsetzbarkeit.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 11:57 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Update:

Hier mal ein Foto meiner britischen Flotte.

Bild

Der Träger hat es noch nicht auf das Foto wegen der Grundierung geschafft.

Kaber ansonsten schon ein imposanter Eindruck. :D

Mal ne Frage an die anderen. Habt Ihr ein FIG für die großen Flugzeuge in eurer Starterbox gehabt?

Schlisslich habe ich hier einen Doncaster Class Bomber und keinen Tiny Token. Oder hab ich da was verpasst mit den Geräten.....


Mittlerweile habe ich alle Schiffe bis auf den Dread magnetisiert.......


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 12:15 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Bei Mir hat die FIG auch gefehlt und eine für ein zweites BB war drin. Einfach bei Spartan reklamieren.

Ich hab meine Schiffe allerdings weiß grundiert. Allein das Bohren der Magnetlöcher bei den Metallteilen ist eine Strafarbeit....

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 13:28 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 30.08.2011, 14:56
Beiträge: 99
scheinen immer die Kleinigkeiten zu sein, die sind lästig...könnte man von seiten Spartan abstellen versuchen. Ich habe alle FIGs gehabt und auch keine Fehlgüsse, dafür fehlt bei mir ein Gefechtsturm fürs BB (oder halt die Cruiser)..bei den Preußen...bei den Briten ist alles einwandfrei gewesen....insofern eher minor problem für mich.

Ansonsten geht ja was weiter! :up:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2011, 07:35 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Update:

Nach einer Runde Warmachine habe ich mich an den Dread gewagt und diesem seine Türme magnetisiert.

Dann habe ich mir noch schnell beim Händler ein Schlachtschiff gekauft und eine Einheit Bastion Class Escort.
Auf dem FIG machen Sie nauf den ersten Blick nicht soviel her aber AA 3 u. CC3 werden grade meinem Dread eine gute Hilfe sein. Ich bin mal gespannt wie die werden.
So. Das war es jetzt erstmal mit den Modellen. Geht es jetzt nach dem Magnetisieren ans Eingemachte. Dem Bemalen... ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2011, 15:59 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 23.08.2011, 09:01
Beiträge: 23
Mit AA3 und CC3 bist Du wirklich top, damit sollte sich die Nahkampfschwäche der Briten ein wenig augleichen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2011, 20:00 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Update:

So. Die ersten Bilder meines Versuchsschiffes.

So habe ich zugesehen bei den grauen Farben zu bléiben. es wurde Fortress, Wolf und Schadow Grey verwendet.
Dazu wollte ich so wenig Kupfer wie möglich verwenden. Also kam Silber mit dazu um Kontraste zu haben....
Das Deck wurde mit Vermit Brown und dann ner Mischung aus Vermit und Bubonic Brown bemalt.
Danach wurde alles komplett gewashed. Aber nur so stark, das die Farben nicht allzu werden.
Denke als nächstes kommt ein Battleship dran.....

Was haltet Ihr von dem Tarnschema?

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.09.2011, 09:29 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Also für den Stadtkampf wäre es kein schlechtes Schema ;).

Tarnschemen bei Schiffen hatten weniger die Aufgabe das Schiff unsichtbar zu machen (was bei so etwas großem auch nur schwer möglich ist), dafür eher sie als etwas anderes erscheinen zu lassen. Man versuchte also es kürzer wirken zu lassen, mehr nach einem Handelsschiff aussehen zu lassen etc. Die Deutschen gingen sogar so weit verschiedene Schiffsgrößen sich ähnlich aussehen zu lassen und skalierten den optischen Gesamteindruck einfach. Hat auch funktioniert. Nicht nur einmal haben die Briten einen deutschen Kreuzer gesichtet, nur um dann festzustellen, dass es doch ein Schlachtschiff war. Aber da war es für die Flucht schon zu spät.

@Bemalung
Der Teil über der Reeling ist schön geworden, nur der Tank könnte noch etwas Sepia-Ink vertragen.

Der Rumpf selber wirkt beim Hellgrau etwas unruhig. Ich nehme mal an, du hast da schwarze Grundierung verwendet? Wenn du helle Farben großflächig verwendest, dann solltest du immer weiß grundieren, sonst mußt du zu viele Schichten auftragen. Die grauen Flecken könnten noch etwas größer sein und wenn sie absolut gerade Kanten haben, wirken sie noch besser. Die schwarzen Streifen wirken leider nicht, da wären ein par schwarze Flecken optisch wirksamer gewesen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.09.2011, 09:50 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 25.08.2011, 13:00
Beiträge: 16
Naja. Einige Stellen müssen noch gemacht werden. so ist auf dem Braun noch einiges Silber zu sehen.
Mit der Tarnung bin ich auch noch nicht ganz zufrieden. Da werde ich bestimmt nochmal umdenken und mir etwas Fluff zu den Schiffen im 2´ten WK reingeben müssen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.09.2011, 16:13 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 30.08.2011, 14:56
Beiträge: 99
tjo..mit der tarnung ist das immer so eine Sache und gerade bei den relativ kleinen Schiffen wirkt das dann oft sehr unruhig bis plump...ich habe bei meinen Schiffen letztendlich nicht mehr experimentiert ud einfach das offizielle bei den Preußen übernommen und die briten Schiffchen von "Saga" kopiert.

Meine erste Idee bei deinem Schiff war Warhammer 40k und "Cadianer"..weiß nicht ob du 40k spielst oder gespielt hat aber das hat mich an Stadtkampf erinnert......ich finde das Schiffchen so recht fein, gut angemalt, ein wenig zu "silbern" eventuell und wenn dir das Schema gefällt warumnicht? mir wäre es zu unruhig...
cheers
tom


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de