Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 07:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 21:30 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 19:02
Beiträge: 171
Wohnort: Kassel
Mit der Bitte um Brainstorming....

Wie einige von euch wissen, berichtet der Ava Daily Telegraph in einem Kampagnenstil über den
Fortschritt der Kampfhandlungen auf Damocles. Bisher wurde hier nur über die Ergebnisse der ADT-eigenen Spielrunde berichtet.

Wie wäre es, wenn wir allen interessierten Spielern die Möglichkeit eröffnen, dass auch ihre eigenen Partien auf die Berichterstattung des ADT Einfluss nehmen, und ihre Siege/Niederlagen sich auf die Kampagnenkarte von Damocles auswirken?


Habt ihr daran Interesse?

Wärt ihr in der Lage, auch Fotos zu Verfügung zu stellen?

Habt ihr Ideen, wie man dieses Projekt am besten umsetzen könnte, z.b. ein Spielberichtformular...?

Bild
Bild

_________________
Sponsered by AVA DAILY TELEGRAPH - das Fanzine im AT-43 Universum
Bild
Besucht uns unter: http://www.AT-43-ADT.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 21:53 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 21.12.2007, 11:20
Beiträge: 86
Coordinator hat geschrieben:
Habt ihr daran Interesse?


Aber sicher!

Ich schreib mal einfach drauf los und hinterlasse hier mal einige Ideen:

Ich wäre auf jeden Fall für eine eigene Website, die voll und ganz unter dem Motto Operation: Damocles und ADT steht. (Lässt sich sicher über die aktuelle ADT-Seite verwirklichen.) Dort werden dann verschiedene Dinge benötigt: Registrierung der User als Offizier einer der aktuellen 4 Armeen (vielleicht auch nur 3, wenn man die Karman außen vorlassen will, was man im anbetracht der Story als sinnvoll erachten könnte). In dem Zusammenhang fände ich es sinnvoll, wenn nur zur entsprechenden Armee passende Namen gewählt werden. Also kein KarlHeinz67 sondern Tiamat oder Urash (wobei die natürlich wegfallen). Dann empfände ich ein Grundgerüst wie bei der offiziellen Kampagne als gut, nur könnte man das Formular für das eintragen einer Schlacht erweitern:

- Möglichkeit Fotos hochzuladen
- Eingabe eines Schlachtberichtes an die jeweilige Armee- (oder Fraktions-)führung
- Auswahl des Schlachtplatzes auf der Kampagnenkarte

Um so etwas wie die Kampagnenkarte für eine große Gruppe zu verwirklichen, sollten aber genauer Regeln für das Erobern von Gebieten bzw. der Angriff auf Gebiete gegeben sein. Ebenso ist es im Anbetracht der Tatsache, dass es mehrere Ebenen auf Damocles gibt, neben der Kampagnenkarte für die Oberfläche auch eine für die jeweils darunterliegenden Ebenen zu schaffen. Kann ja die selbe Gebietseinteilung sein, aber sie müssen unabhängig voneinander erobert werden können.
Dann wäre es sicher sehr schön, dass man zusätzlich zu seinem Namen noch einen Rang zugewiesen bekommt. (Offiziersränge) Diese steigt dann mit der Anzahl der gewonnen Schlachten bzw. kann auch wieder sinken, wenn man zu viele Verluste erlitten hat. Der Rang sollte aber keine Auswirkungen haben, sondern nur ein Gimmick sein. Vielleicht verbunden mit einer Rangliste für alle Spieler, die nach den Siegpunkten sortiert ist.

So das reicht erstmal mit meinem Brainstorming.

Gruß
Thallian

PS: Ich beteilige mich auch gerne aktiv bei der Verwirklichung des Projektes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 22:23 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 19:02
Beiträge: 171
Wohnort: Kassel
Vielen Dank, Thallian, für das ausführliche Statement.

Und Deine Ideen sind wirklich gut!

Meine Gedanken dazu:
- Die Registrierung der User und das rollenspielähnliche Entwicklungs-System der Heerführer
ist ein sehr guter Ansatz, auch das uploaden von Fotos,allerdings weiss ich nicht ob meine Fähigkeiten im Webdesign ausreichen, um diese Idee technisch umzusetzen.
- Eine 100%ige Regelung des Kampagnenfortschritts (ähnlich Turnierregeln) birgt die Gefahr in sich, dass die dramaturgische Entwicklung Damocles´ aus den Fugen gerät. Außerdem gebe ich zu bedenken, dass eine Einhaltung der Regeln (auch während der Partie) nicht sichergestellt werden kann, da die Spieler ihre Partien autark (ohne Überwachung) durchführen. Ich ziehe es vor, mir eine gewisse Freiheit in der Kampagnenentwicklung zu lassen, und den erzählerischen Ansatz im Vordergrund zu behalten. Trotzdem sollte man diese Idee nicht ganz verwerfen.

PS: Natürlich werden die Afferln nicht außen vor gelassen; ab der nächsten ADT-Ausgabe tauchen sie mit auf der Kampagnen-Karte auf.

_________________
Sponsered by AVA DAILY TELEGRAPH - das Fanzine im AT-43 Universum
Bild
Besucht uns unter: http://www.AT-43-ADT.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 22:45 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 21.12.2007, 11:20
Beiträge: 86
Thema 100%ige Regelung:
Meine Gedanken dazu waren halt, dass die Daten in einer Online-Datenbank gespeichert werden, die die Spielführer (also u.a. wohl du) dann über ein Interface abrufen können. Aber dazu benötigt man wohl recht viel Wissen über Webdesign (ich werde meinen Bruder mal fragen, der olle Informatiker wirds ja wissen ... auch wenn er mich dafür schlagen wird :D ).

Es ist sicher richtig, dass man a) nicht den Ablauf der einzelnen Schlachten der einzelnen Spieler kontrollieren kann und b) nicht sicherstellen kann, dass die eingetragenen Ergebnisse aus einer wirklich durchgeführten Schlacht stammen. aber diese Probleme lassen sich nicht ausschließen, wenn man das ganze einer breiten Öffentlichkeit zugänglich macht. Man kann sie höchstens relativieren.

Hier einfach mal eine Idee zu der Regelung der Eroberung:
Für die "Berechnung", welcher Fraktion ein Gebiet gehört, werden die aktuellsten X eingetragenen Schlachten betrachtet. (X sollte dann je nach der an dem gesamten Projekt beteiligten, heißt registrierten, Spieler variieren: kleine Spielerzahl = 15 (Bsp.) und wenn die Spielerzahl steigt, dann steigert man auch das X.) Wenn nun als Beispiel die Therian mindestens 10 dieser 15 Schlachten gewonnen haben kontrollieren sie das Gebiet. Mit anderen Worten: Derjenige, der 2/3 der X Schlachten gewonnen hat, kontrolliert die Region. Sollte niemand 2/3 der X Schlachten gewonnen habe, dann gilt das Gebiet als umkämpft.
So wiegt eine einzelne Schlacht nicht allzu viel. Wenn dir das nicht als Kontrolle ausreicht, kann man noch einführen, dass sich die Siege, die zu einer Übernahme der Kontrolle führen, auf mindestens 2 oder 3 Spieler verteilen müssen. So kann nicht ein Spieler einfach 10 Siege für seine Seite eintragen und so das Gebirt übernehmen. Natürlich bräuchte man dann eine Festlegung, WANN der aktuelle Status der Gebiete neu kontrolliert wird. Jeden Freitag um 20 Uhr z.B. Wenn man dann prüft wie die Lage in den Gebieten ist, kann man sich dann notieren welche Veranderungen es gab und passend dazu aus den ausführlichere Schlachtberichten (mit Bildern) einen passenden heraussuchen, aufbereiten und als Entscheidungsschlacht für die Übernahme des Gebietes ausgeben und im ADT veröffentlichen. (Vielleicht auch mal eine Schalcht, die dazuführte, dass aus einer kontrollierten Zone eine umkämpfte wurde.)

Gruß
Thallian

PS: Man kann das ganze natürlich auch als ein eMail-Formular realisieren. Das führt dann dazu, dass sich einige Verantwortliche ein Haufen Handarbeit gegenübersehen: die per Mail angekommenen Ergebnisse in eine Exceltabelle eintragen. Das kann je nach Menge der eingetragenen Schlachten zu einem Zeitraubenden Unterfangen werden.
EDIT: Mein Bruder meint, ein eMail-Formular sei komplizeriter als ein Datenbank-basiertes Formular, von daher wäre das mit dem eMail-Formular in dieser hinsicht auch unsinnig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 13:54 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2007, 17:32
Beiträge: 218
Wohnort: Essen
also erstens müsste man die Karte von Damokles so wie sie jetzt ist überarbeiten und mehr Gebiet einfügen also meiner Meinung nach
zweitens glaube ich das jeder AT-43 Spieler das ernst nehmen würde das man die schlachten auch spielt weil was hätte ich denn davon die UNA immer gewinnen zu lassen es gibt ja keinen Preis am ende und man würde das eh nur aus Spaß machen
und die siege die man für ein Gebiet braucht sollten meiner Meinung nach von denn Faktoren
-Anzahl der Spieler pro beteiligter Partei
-Anzahl der Parteien die dieses Gebiet angreifen können
-Lage des Gebiets (ob das nur Anschluss an 2 weiter oder an z.b. 10 hat)
abhängen. Vielleicht währe es auch gut wenn bestimmte Gebiete uneinnehmbar währen um zu verhindern das eine Partei aus dem Spiel gedrängt wird und das verschiedene gebiete boni geben (nur noch keine Ahnung welche :D )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 16:33 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Hm.. also ich finde, man müsste als erstes Betrachten, wie viele Spieler sich denn finden würden mitzumachen. Ich kann mir z.B. nicht vorstellen, dass wir so einen Andrang bekommen, dass wir 2/3-werte als Basis nehmen können.
Des weiteren ist der Faktor Zeit zu beachten. Ich gerate langsam aber sicher in Abistress und hab bestimmt nicht jede Woche Zeit ein Spiel zu machen. Von meinen potentiellen Mitspielern mal ganz abgesehen.
Ich persönlich möchte vor allem aber auch nicht in der Menge untergehen. Ich würde es schon begrüßen wenn mein Name genannt wird und nicht das ich neben 14 weiteren genannt werde.

Mein Vorschlag ist, dass wir ein Reissaucensystem basteln, welches dazu führt die Kampagne in sich ausgeglichen zu machen.
Beispiel: Wir haben eine begrenzte Anzahl an Reissaucen der UNA, der Therian, des RedBlocks und der Karman. Je mehr Reissaucen man hat um so mehr Angriffe kann man sich leisten. Das sorgt dafür, dass von der z.B. von der UNA nicht auf allen ihnen möglichen Zielen gleichzeitig angegriffen wird. Je mehr Gebiete man hat um so mehr Riessaucen muss man auf die Gebiete verteilen, so dass pro Gebiet weniger Reissaucen stehen, je mehr es werden. Zusätzlich gibt es eine Maximalgrenze an Riessaucen pro Gebiet.
Das ist die Grundidee .. ich hoffe sie ist ausbaufähig. Sie soll den Kampagnenleitern die Kontrolle sichern.

Zu den Spielern: Wenn nun ein Gebiet angegriffen werden soll, so werden von den Spielern anfragen gestartet. Ein Ausschuss, der jeweiligen Partei, oder ein einzelner Kommandeur erteilt dann die Genehmigung zu den Anfragen. Optional kann natürlich auch von allen Mitgliedern der jeweiligen Partei abgestimmt werden, wohin es geht. Für solche Absprachen sind dann auf jeden Fall einige Unterforen notwendig.
Den Vorteil den ich mir davon erhoffe ist, dass Spieler selbst entscheiden können wann sie spielen und nicht "gezwungen" werden zu spielen um die Statistik nach oben zu treiben, weil wer anders aus seiner Partei verloren hat.


So entsteht hoffentich ein vernünftiger Verwaltungsapperat und ein einzelner Spieler kann sich auf die Schulter klopfer, weil er für die Eroberung eines Gebietes zuständig ist.

Der Kampagnenleiter bestimmt dann auch die Missionen die bei der Jeweilgen Schlacht gespielt wird. So kann er Storryelemente mit einfließen lassen.

Ich hoffe diese Idee strifft auf Zustimmung. MMn würdes viel Zeit und Arbeit sparen.

Denn ich bin Ziiiim!!

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 17:00 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 19:02
Beiträge: 171
Wohnort: Kassel
Euch allen schonmal vielen Dank.

Hier haben sich schon einige sehr gute Ansätze gefunden, aus denen ich einen [Konsenz] :ninja:
ziehen kann.

Nur weiter mit den Vorschlägen...

Jeder, der sich für das Projekt Damocles //interactive interessiert, und sich vorstellen kann, dabei mitzuwirken sollte unter diesem Thema posten, damit wir eine Vorstellung von der Anzahl der Teilnehmer bekommen.

_________________
Sponsered by AVA DAILY TELEGRAPH - das Fanzine im AT-43 Universum
Bild
Besucht uns unter: http://www.AT-43-ADT.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 17:18 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 21.12.2007, 11:20
Beiträge: 86
@Ressource-System: Ich halte ein solches System für zu komplex und Verwaltungsaufwendig. Ich glaube auch nicht, dass es benötigt wird, um ein Gleichgewicht zu schaffen. Das Gleichgewicht kommt dadurch zustande, dass jede geschlagene Schlacht ja auch verfeindetet Seiten beteiligt sind. Es hat also in jeder Schlacht jede Seite die Chance zu gewinnen. Das ist ausgeglichen genug in meinen Augen.

@Spieler stellen Anfragen und alle stimmen ab: Würde mir persönlich nicht so zusagen, da es a) einen großen Verwaltungsaufwand erfordert und b) spontane Spiele unmöglich macht. Ich würde gerne auch mal spontan sagen können "Komm lass ma ne Runde zocken." und es dann halt auch eintragen können. Es ist richtig, dass so vermutlich alle angreifbaren Gebeite von eienr Fraktion angegriffen werden, aber es werden ja auch alle von dem beteiligten Gegner verteidigt. Absprachen, dass z.B. sich die UNA-Spieler in einem für das Projekt eingerichteten Forum absprechen, dass sie alle das eine Gebiet angreifen wollen, verhindert das ja nicht.

Noch mal eine kleine Erweiterung zu meiner Idee:
Wird ein von einer Fraktion kontrolliertes Gebiet angegriffen, dann zählt der Angreifer als Angreifer und der das Gebiet kontrollierende als Verteidiger. Wird in einer umkämpften Zone gespielt, so gelten beide als Angreifer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 17:19 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Ich hab da mal was zur Übersicht gestaltet.

Denn ich bin Ziiiim!!


Dateianhänge:
kampagnenverwaltung.JPG
kampagnenverwaltung.JPG [ 40.88 KIB | 11165-mal betrachtet ]

_________________
RotzBlok FTW!
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 19:27 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Eine interaktive Kampagne, bei der unsere Spielergebnisse den Ausgang der Schlacht entscheiden, ist wirklich Klasse!

Ich würde aber wirklich vorschlagen, daß wir die ganze Sache klein angehen und es sehr simpel halten. Ressourcen-Punkte, Nachschub, Schlachtfelder auf mehreren Ebenen. Das sind tolle Sachen, aber das kriegen wir bei unserer ersten I-Kampagne nicht hin. Da müssen wir erst noch Erfahrungen sammeln.

Was haltet Ihr von einer schnellen, einfachen, spaßigen Kampagne mit folgenden Grundregeln:

1) Es gibt 3 Kampfgebiete:
- Landezone (UNA)
- Depot (Red Blok)
- Todesstreifen (Therian)

2) Kontrolle über ein Gebiet:
Jedes Gebiet verfügt über
- Anfangs-Kontrollwert (zeigt an, wie sicher das Gebiet von einer Armee gehalten wird)
- Gefechtsmultiplikator (zeigt an, wie hoch der strategische Wert des Gebiets ist)
Landezone: Kontrollwert UNA: 20 / Multiplikator: 2
Depot: Kontrollwert Red Blok: 10 / Multiplikator: 2
Todesstreifen: Kontrollwert Therian: 30 / Multiplikator 1

Im Laufe der Kampagne werden alle Parteien in jedem Gebiet Kontrollwerte erkämpfen (durch Siege in Einzelspielen). Die erste Partei, die in einem Gebiet einen Kontrollwert von 100 erreicht und mind. 20 Pkt. Vorsprung vor der nächsten Partei hat, kontrolliert das Gebiet. Eine Partei, die zwei Gebiete kontrolliert, gewinnt die Kampagne.

3) Kontrolle erkämpfen
Vor einer Schlacht wird festgelegt, in welchem der drei Gebiete gekämpft wird. Der Sieger des Spiels berechnet
Punktewert der siegreichen Armee x Multiplikator / 1.000
und meldet das Ergebnis

Beispiel:
Spieler A (UNA) und Spieler B (Therian) kämpfen in der Landezone mit jeweils 2.000 Pkt. Therian gewinnen.
Spieler B meldet: Kontrollwert Therian (Landezone) = 2.000 x 2 / 1.000 = 4
Neue Kontrollwerte für Landezone:
UNA: 20
Therian: 4

4) Ergebnisse melden und verwalten
Alle Ergebnisse von Einzelschlachten werden an Coordinator (?) gemeldet und dieser veröffentlicht einmal pro Tag (?) die aktuellen Kontrollwerte. Anhand dieser aktuellen Ergebnisse können die Spieler ihre nächsten Gefechte planen. Wenn droht, daß die Kontrolle eines Gebiets an eine Partei fällt, sollten die nächsten Entscheidungsschlachten dort ausgetragen werden.
Meldung erfolgt ausschließlich durch den Gewinner eines Gefechts, wobei wir hier auf die Ehrlichkeit aller Beteiligten vertrauen müssen.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 20:02 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Mein Ressaucensystam muss auch nicht komplex sein. Es kann sich ja um einstellige Beträge handeln.

Beispiel der RotzBlock hat 10 Punkte im Orbit gebunkert (also die Truppen die bereit stehen). Es wird auf die erste Zone angegriffen mit beispielsweise 3 Ressaucenpunkten. Dann bekommt der RotzBlock wegen seiner zahlenmäßigen oder nachschubmäßigen (ist ja nur Storry) Überlegenheit einen kleinen Vorteil.(Was weiß ich... der Angreifer kann eine Einheit um nen paar Mann aufstocken, oder er bekommt n paar mehr Spezialwaffen.. irgendwas in der Richtung). Fertig.
Ich hatte nicht vor AP auf die Gebiete von Damocles zu verteilen!

Spontane Spiele kann doch jeder machen, bloß dann halt nicht für die Kampagne. Ich muss eh nicht jedes Spiel unter den Kampagnenregeln spielen.
Und ich finde auch, dass sich das Gleichgewicht nicht einschalten kann. Was ist denn wenn in einer Woche 5 Therianer Angreifen und nur einmal die UNA? Den Durschschnitt der 5 Spiele gegen das eine zu vergleichen halte ich nicht für spieltauglich.
Der Verwaltungsaufwand ist bei einer Abstimmung auch nicht riesig. Einfach ne Umfrage ins Forum gestellt.

Außerdem bin ich wie gesagt storyinteressiert. Wenn einfach mal an acht Orten gleichzeitig angegriffen, wie soll dann da der Storryschreiber oder Kampagnenleiter noch die Übersicht behalten?
3 Mögliche schlachten pro Runde sind da viel übersichtlicher. (Therian, UNA und RB kann jeder einmal angreifen)

@Saga
Ich bin auch dafür klein anzufangen. (wahrscheinlich erkläre ich meine Idee nur zu kompliziert :? ) Und finde deine Idee auch ganz gut.
Aber ich weiß bei deiner Idee nicht wie man festlegen soll auf welchem Gebiet gekämpft werden soll. Da wird doch jede Partei das feld vorschlagen, wo es bei einem Sieg den größten Vorteil erzielen kann.
Frage:
Soll dann eigenlich egal wie die Schlacht gewonnen wurde (knapp oder überlegen) der Kontrollwert immer gleich berechnet werden?
Ich meine es Macht doch schon nen Unterschied wie gut ein Gebiet kontrolliert wird ob ich viel oder wenig Verluste in der Schlacht hatte. Immerhin sind es genau die Truppen die das Gebiet kontrollieren.

Denn ich bin Ziiiim!!

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 20:11 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
@Zim

- VOR dem Spiel einigen sich beide Spieler darauf, wo gekämpft wird. Man kann es auch auswürfeln.
- Sieg ist Sieg, egal ob knapp oder haushoch. Was zählt ist nur der Erfolg.

Ich sehe eine solche Minikampagne als Einstieg, um einfach zu sehen, ob wir genügend Beteiligung erhalten. Das Regelwerk ist nicht furchtbar realistisch oder fair, aber es werden sich im Lauf der Kampagne bestimmt sehr interessante Verschiebungen in der Kontrolle ergeben, vor allem dann, wenn die 80er und 90er Werte erreicht werden. Dann kann man eine Kontrolle nur noch verhindern, wenn man immer innerhalb von 20 Punkten am derzeit Besten dranbleibt.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 20:26 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Hm... einverstanden. Für den Einstieg und um zu sehen wie es sich entwickelt vielleicht doch sehr interessant.

Wahrscheinlich entwickelt sich eine ordentliches System eh durch das einfache drauf los Spielen.

Denn ich bin Ziiiim!!

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 20:36 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 21.12.2007, 11:20
Beiträge: 86
@Saga: Da das gnaze Projekt ja auf dem laufenden Projekt von Coordinator beruht, würde ich dieses auch als Grundlage nehmen und die Kampagnen-Karte mit den verschiedenen Gebieten beibehalten. Dieses in ein Formularsystem einzubauen ist kein großer Aufwand und lässt sich so sehr einfach automatisieren. Das einzige was dann immer noch getan werden muss, ist einmal die Woche oder einmal alle zwei Wochen (täglich halte ich für sinnlos) die Kampagnenkarte zu aktualisieren, aber das macht Coordinator ja momentan auch immer. Was aktualisiert werden muss, lässt sich bei meinem Vorschlag einfach auf einer für die Leiter sichtbaren Datenbankabfrage ablesen.

Nebenbei halte ich mein System auch für recht einfach. Die Schlachten sind ja alle in einer Datenbank gespeichert und sich da für jedes Gebiet eine Summe der letzten X Schlachten anzeigen zulassen ist eine extrem einfach Angelegenheit. Zudem lässt sich das Formular halt so gesalten, dass z.B. ein UNA Spieler nur die Gebiete als Schlachtgebiet ausgewählt werden können, die momentan für die UNA möglich sind. Da braucht man als Spieler noch nciht mal nachdenken.

@Zim: Ich halte gerade diese kleinen Vor- und Nachteile durch dein vorgeschlagenes Ressourcensystem für problematisch. Sicher ist es schön so (ähnlich zum Story-Modus, der ja offiziell existiert,) eine Geschichte einfließen zu lassen. Da finde ich es aber viel schöner, wenn einfach die Leiter aus den eingesandten Spielberichten und Fotos einen passenden und gut gemachten raussuchen und den halt storymäßig als Meldung im ADT veröffentlichen. So kann man auf diese Weise Storyelemente unterbringen. Ebenso hat die Spielleitung natürlich auch die Möglichkeit mal einfach ein besonderes Ereignis oder so einzubauen. Sei es ein Meteoriteneinschlag, der dazu führt, dass ein Gebiet komplett leer gefegt wird und neutral wird (bis es wieder eingenommen wird) oder sei es irgendetwas anderes, noch viel kreativeres.

Zim hat geschrieben:
Was ist denn wenn in einer Woche 5 Therianer Angreifen und nur einmal die UNA? Den Durschschnitt der 5 Spiele gegen das eine zu vergleichen halte ich nicht für spieltauglich.


Was du dabei vergisst: Es sind weder 5 Angriffe der Therian, noch 1 Angriff der UNA, es sind ganz einfach 6 Schlachten zwischen Therian und UNA. Es ist ja unwichtig wer angreift und wer verteidigt. Eine Schlacht ist eine Schlacht. Wenn du jetzt aber meinst, dass die 5 Angriffe der Therian auf ein UNA-Gebiet sind und der eine Angriff der UNA auf ein ganz anderes Therian-Gebiet sind, dann haben die ja wiederum gar nix mit einandern zu tun. Also werden die ja auch nicht gegeneinander abgewogen.

Es sollte ja auch in meinen Augen keine "Runden" wie du es erwähnst geben. Es sollte eher einfach so sein, dass du jedes mal wenn du zu Hause eine Schalcht gespielt ahst, du sie halt eintragen kannst. Wie viele Schlachten du dabei am Tag, in der Woche oder im Monat spielst, bleibt dir und deinen potentiellen Gegnern überlassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 20:39 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 19:02
Beiträge: 171
Wohnort: Kassel
Ihr habt alle überzeugende und bemerkenswerte Ideen geliefert.

Ich muss Saga recht geben: Eine Komplizierung der Kampagnenregeln führt wahrschweinlich zu unvorhersehbaren Problemen, und großem Aufwand, der dann zu Lasten der Story gehen würde.

Ich für meinen Teil favorisiere ein relativ "regelfreies System", bei dem sich jeder in einem Sektor für eine Schlacht bewerben kann (2 oder mehr Spieler). Ich möchte auch gern die bestehende ADT-Kampagnekarte (siehe oben) beibehalten und stelle ganz klar den "dramaturgischen" Fortgang der Kampagne an oberste Stelle. Mein Augenmerk liegt also in erster Linie bei der Berichterstattung von Schlachten anderer Spieler und deren Auswirkungen auf die politischen Verhältnisse von Damocles (storylastig). Dabei würde ich auch gern "erfolgreiche" Spieler, bzw. Heerführer im Rang aufsteigen lassen, und in die Geschichte des AT-43-Universums einfliessen lassen, wodurch die Spieler indirekt Ruhm ernten können.

Es steht aber nichts dagegen auch eure Vorstellungen von einer umfassenden Kampagnenregl mit Leben zu erfüllen, und zu verwirklichen. Ich habe damit allerdings bei anderen Tabletop-Partien schlechte Erfahrungen gemacht, weil die Kampagne schnell einen
trockenen "Turnier-Charakter" annimmt. Und das ist nicht die Zielsetzung des ADT.

Damit will ich die Diskussion nicht beenden...
ihr solltet weiter Ideen sammeln. Irgendwie werden sie auf fruchtbaren Boden fallen
und verwirklicht werden.

_________________
Sponsered by AVA DAILY TELEGRAPH - das Fanzine im AT-43 Universum
Bild
Besucht uns unter: http://www.AT-43-ADT.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 22:03 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
@Thallian Folmin
Ich habe leider keine Ahnung von solchen Formularen oder ähnlichen Programmen. Aber ich kann mir vortstellen, dass ich nicht der einzige mit dem Problem bin. Somit ergibt sich vlt das Problem, dass die ganze Kampagne ins Stocken gerät, wenn mal ein Problem zu beheben ist, aber der, der Ahnung vom Programm hat ist nicht erreichbar.

Somit bin ich jetzt auch erstmal der Meinung wir sollten einfach spielen.
Ich will sowieso nur den AvaDaily aufschlagen und hoffen, dass mein Name drin steht^^
Ich steh auf indirekt Ruhm :D

Denn ich bin Ziiiim!!

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 24.01.2008, 22:36 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Das System sollte am Anfang so einfach und idiotensicher wie möglich sein. Ausbauen kann man es später immer noch.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 25.01.2008, 06:03 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Jep, es funktioniert nur nach dem KISS Prinzip: Keep It Stupid & Simple.

Die Zahl der Kampfgebiete multipliziert leider auch den Verwaltungsaufwand, da für jedes Gebiet der Status für alle 4 Parteien beachtet werden muss. Mein Vorschlag geht also dahin, die Karte von Coordinator in 3 Zonen einzuteilen und dabei einfach mehrere Gebiete einer Zone unterzuordnen.

Ich habe Euch meine Regeln für eine "Quick 'n Dirty" Kampagne noch einmal als PDF zusammengestellt:

http://www.40kgallery.de/offtopic/kampagne.pdf

Propiert es einfach einmal mit drei, vier Freunden aus. Das PDF liefert Regeln für eine Kampagne von 3-5 Spielern. Für jeden zusätzlichen Spieler würde ich die Zahl der Kontrollpunkte pro Schlachtfeld (von jetzt 10) um 5 erhöhen. Viel Spaß.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 25.01.2008, 20:06 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
@ Saga:
Gibt es einen Grund dafür, dass die KP zu Beginn nach Fraktionen unterschiedlich hoch sind? Frage, weil sie a) Zu Beginn doch recht unterschiedlich sind, aber b) im Verlauf der Kampagne kaum noch einen Unterschied machen. Daher frage ich mich nach dem Sinn dahinter, der bestimmt existiert. Fluff? Das scheint sich mir ein wenig mit dem KISS-Prinzip zu beißen.

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 26.01.2008, 09:13 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Ja, eher Fluff: Die Therian sind in ihrer Zone recht stark. Red Blok ist nach U.N.A gelandet, also weniger KP.

Die 3 KP für die Therianer sollen zu Anfang aber auch ein wenig den Druck erhöhen, in der Äquatorialzone zu kämpfen. Ohne das KP- und Multiplikator-System wäre es zu dröge, da man dann ja nur die Siege zählen müßte. So muß man schon ein bissl mehr planen.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 26.01.2008, 18:03 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 19:02
Beiträge: 171
Wohnort: Kassel
Klasse Arbeit, Saga.

Ich werde die von Dir vorgeschlagenen Kampagnenregeln nochmals genau studieren, und so weit wie möglich in die ADT-Kapagne integrieren, wenn ich mehr Zeit habe (wir hatten am Wochenende eine ziemlich "aufreibende" Poker-Partie....).

Für die Zukunft des ADT kann ich schon mal folgendes sagen:
- Da der Menupunkt "FEEDBACK" auf der ADT-Website überhaupt nicht genutzt wurde, wird
er entfallen.
- Dafür entsteht in absehbarer Zeit ein neuer Unterpunkt "DAMOCLES //ineteractive", bei dem Bewerbungen für Schlachten zwischen allen Partein "Therian, UNA, RED BLOK, KARMAN" möglich sein werden, d.h. es wird höchstwahrscheinlich Ausschreibungen für Kämpfe geben, auf die ihr euch bewerben könnt. Außerdem wird eine Option geschaffen, mit denen ihr mir eure Schlachtberichte über Email-Fragebogen zusenden könnt (Fototransfer inklusive).
Die Auswertung der Schlachtenberichte und des Fortschritts obliegt dann mir.

Nähers folgt in Kürze...

_________________
Sponsered by AVA DAILY TELEGRAPH - das Fanzine im AT-43 Universum
Bild
Besucht uns unter: http://www.AT-43-ADT.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 26.01.2008, 18:52 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Gerne doch, Coordinator. Ich bin gespannt, was Du aus den Grundregeln machen kannst. Wir sehen uns auf Damocles.

Oh verflixt, Du hast "Poker "gesagt. Kriege ich einen eigenen Poker-Thread *gierig mit den Chips spiel und über ein All In nachdenk*?

:roll:

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 26.01.2008, 19:11 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 21.12.2007, 11:20
Beiträge: 86
Off Topic: Kaufen TableTop-Spieler/innen eigentlich auch Pokerchip-Rohlinge und bemalen sie selber? :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 26.01.2008, 21:09 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2007, 17:32
Beiträge: 218
Wohnort: Essen
hmm die Karmen haben aber bei Sagas Lösung einen großen Vorteil weil sie nicht verlieren können zumindest am Anfang
ps:will lieber einen 17und4-Thread


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 27.01.2008, 10:20 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
@Drunken: Da bei dem KISS-Kampagnensystem nur Siege (nicht Niederlagen) zählen, sind die Karman eher im Nachteil. Wenn die Apes im Laufe der Kampagne hinzukommen, haben die anderen 3 Parteien schon einige KPs angesammelt. Wenn die Karman also die Kampagne gewinnen wollen, müssen sie sich ganz schön anstrengen, um den Vorsprung der anderen aufzuholen. "No Sir, it's not fair, it's war..."

@Thallian: Ja und TableTop-Spieler/innen setzen ihre Chips auch auf Bases.

:lol:

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 27.01.2008, 13:29 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 19:02
Beiträge: 171
Wohnort: Kassel
Ich bitte alle interessierten Spieler, die bei DAMOCLES//interactive teilnehmen möchten,
an dem Online-Voting teilzunehmen, dass ihr unter folgendem Link findet:

(veralteter LINK)

Dies hilft dabei, einen Rahmen für die Kampagnenregeln einzuschätzen.

_________________
Sponsered by AVA DAILY TELEGRAPH - das Fanzine im AT-43 Universum
Bild
Besucht uns unter: http://www.AT-43-ADT.de


Zuletzt geändert von Coordinator am 04.02.2008, 21:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 30.01.2008, 20:56 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Wie ist denn nun der Stand der Dinge? Würd mich interessieren, ob ich die zukünftigen Schlachten unter anweisung führen kann^^

Denn ich bin Ziiim!!

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 31.01.2008, 17:52 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 19:02
Beiträge: 171
Wohnort: Kassel
DAMOCLES //Interactive ist fertiggestellt.

Ich arbeite derzeit noch am Aufstiegs-System der Anführer, inkl. Ordensvergabe...

D//I wird aber heute abend oder spätestens morgen abend online gehen.

ALSO: Bewerbt euch!

_________________
Sponsered by AVA DAILY TELEGRAPH - das Fanzine im AT-43 Universum
Bild
Besucht uns unter: http://www.AT-43-ADT.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 31.01.2008, 18:13 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
*Bewerbungsformular kritzl*, alles klar, Co. Die Truppen sind gemustert. Ich bin dabei.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PROJEKT Damocles //interactive
BeitragVerfasst: 31.01.2008, 18:45 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 19:02
Beiträge: 171
Wohnort: Kassel
Bald gehts los.... :unibrow: :unibrow: :unibrow: :unibrow:

_________________
Sponsered by AVA DAILY TELEGRAPH - das Fanzine im AT-43 Universum
Bild
Besucht uns unter: http://www.AT-43-ADT.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de