Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 02:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mission Industriegelände
BeitragVerfasst: 08.03.2009, 02:31 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Es war soweit,

heute endlich - also nach ziemlich genau 24 Stunden - kam das Rückgefecht zustande.

Die blaue Ecke wurde wieder gefüllt von Biancas UNA-Truppen die in Ihrem gefürchteten Rosa Kampfkoffer unterwegs waren.

Dateianhang:
100_3031.JPG
100_3031.JPG [ 21.16 KIB | 2016-mal betrachtet ]


In der Roten Ecke - ganz verschämt diesmal - der Red Blok hier im nicht vorhandenen Bild zu bewundern.

-> hier beliebiges Red Blok Propagandabild einfügen und bewundern <-

Dann beschlossen wir erst mal einige Bilder des noch "Jungfreulichen" Geländes zu machen und euch per Satelitenbild damit zu erfreuen. :armsbiggrin:

Dateianhang:
100_3028.JPG
100_3028.JPG [ 24.11 KIB | 2008-mal betrachtet ]


Dateianhang:
100_3029.JPG
100_3029.JPG [ 22.82 KIB | 2005-mal betrachtet ]


Dateianhang:
100_3030.JPG
100_3030.JPG [ 21.51 KIB | 2012-mal betrachtet ]


Die Deko im Hintergrund ist übrigens unsere Wohnung also nicht erschrecken - unsere Nachbarn tun es auch schon lange nicht mehr......

Der Hochbunker in der Mitte stellte unser Missionsziel dar und brachte für das Halten zum Ende der Runde 3 Siegpunkte ein. Bianca hatte Mir zuliebe "Autsch" - also Gut um der Katzes Willen - keine Wing Trooper dabei, was mich sehr erleichterte, zumal ich heute Ihr noch eine Unit-Box davon ertauschen konnte (gegen 20 Halo-Figuren) und Sie damit nun wirklich übel schnell an Missionszielen ist.

Also hier ein Bild der Streben des Hochbunkers.

Dateianhang:
100_3032.JPG
100_3032.JPG [ 18.68 KIB | 2000-mal betrachtet ]


und hier schön rechts daran vorbei mit ein wenig noch nicht mit Truppen gefülltem Gelände.

Dateianhang:
100_3034.JPG
100_3034.JPG [ 22.57 KIB | 2003-mal betrachtet ]


Dann ging es los - ich gewann den Würfelwurf zur Ini und fing an - leider sind davon nur wenige und das auch noch schlechte Bilder davon erhalten, deswegen zeige ich hier nur wie Biancas Tac-Arms todesmutig an den Heizkessel rasten und sich dahinter versteckten. Irgendwie übersahen Sie dabei großzügig das Symbol: Achtung brennbare Flüssigkeit. Leider brachte mir das ganze diesmal nichts, weil ich dafür noch keine Regeln fertig habe, und so schaute ich dumm aus der Wäsche.

Dateianhang:
100_3037.JPG
100_3037.JPG [ 18.44 KIB | 2011-mal betrachtet ]


Ebenso tollkühn rasten die Steel Trooper nach vorne um sich im Schatten des Turms rumzudrücken und schmutzige Sprüche dran zu schmieren - Kerle halt. Aber von den Jungs wird später noch zu berichten sein. Leider nichts gutes (Grummel Grummel Kozni - Grummel Grummel Timofiyeva).

Dateianhang:
100_3038.JPG
100_3038.JPG [ 18.29 KIB | 2003-mal betrachtet ]


Hier nun ein Bild des glorreichen und hoch motivierten, sowie gut aussehenden Red Blok der in einem - Achtung Wortspiel - geschlossenem Blok vorwärtsmaschiert. Dabei schmettern Sie lustig ein Liedchen wie - ähmm lassen wir besser und stellen uns an dieser Stelle einfach gute Musik vor - auf schwermütige Weisen oder die RB-Variante von Anatevka gehen wir hier nicht ein.

Dateianhang:
100_3039.JPG
100_3039.JPG [ 25.42 KIB | 2002-mal betrachtet ]


Und dann kam der glorreiche Auftritt der Polski-Kolossus, diesmal in der Dragomirov-Variante, geführt von Dragomira - die Dame in der neuen Bemalung, hasteten vor (Welcher Witzbold hat eigentlich das ganze als "Blitz" bezeichnet) um dann genau vor einem Bunker dumm die Wand anzustarren. Naja besser als dagegen zu laufen.

Dateianhang:
100_3040.JPG
100_3040.JPG [ 19.38 KIB | 2000-mal betrachtet ]


Biancas Toads, spieltechnisch diesmal in der Light Prinz-Variante, schlichen sich über eine Seite an. Ok Ok ich weiss auch das eine Maschine die soviele Tonnen wiegt nicht schleichen kann, vor allen Dingen nicht wenn die sich im Eilmarsch bewegen, aber es klingt einfach cooler und gibt dem Bild irgendwie etwas dramatisches.

Dateianhang:
100_3041.JPG
100_3041.JPG [ 22.45 KIB | 2004-mal betrachtet ]


Die Einheiten die Ihr nicht gesehen habt haben wir trotzdem bewegt und lustige Dinge damit veranstaltet und nachdem alles abgehandelt war stellten wir fest das noch kein einziger Schuss gefallen war. Naja konnte ja noch kommen.
Also auf zur nächsten Runde und damit wieder ein Bild von meinen Polski-Kolossus, diesmal in der Frontansicht. Und nein Dragomira legt keine Eier, das ist eine neue Base auf der Sie steht und die hellen Punkte sind einfach ein paar schnuckelige Totenköpfe (Fraktion bitte aussuchen) die da dumm rumliegen. Nur das dies hier mal geklärt wurde.

Dateianhang:
100_3043.JPG
100_3043.JPG [ 21.2 KIB | 1999-mal betrachtet ]


Meine glorreiche Maschine des Typ Hetman stapfte (ja der schleicht nicht so rum wie Tussi-Frösche) weiter vor in der Hoffnung auf einige der vorgenannten zu stossen. Gefolgt waren Ihm der Ruhmreiche Captain Vrachov mit einigen Jungs die "Wurf-Schraubenschlüssel" mit sich trugen.
Kozni trennte sich ein wenig von der Gruppe um die andere Seite des Missionsziels zu decken. Sollte der RB es wirklich schaffen das Rennen um unser Missionsziel zu gewinnen?

Dateianhang:
100_3046.JPG
100_3046.JPG [ 22.39 KIB | 2022-mal betrachtet ]


Und nun endlich - fast zum Ende der zweiten Runde - tauchten die Tussifrösche auf und tatatata liefen in die Feuerbereitschaft eines Hetman und der Dragonov Kommandos mit AT-Gaus. Potenzielle 8 Schadenspunkte die der Hetman da machen kann!!!! Ich brauchte nur maximal eine 4 zum treffen. Kein Problem für die AK des Hetman (eine 3 zum Treffen) und was kam - natürlich zwei Zweien. Egal wir haben ja Raketen. Wir treffen auf die 4 - juhu 2 Treffer. Kein Problem beim Durchschlag ******** (nicht Spruchreif). Der geneigte Leser weis was hier steht.
Zum Glück war auf die Dragonov Kommandos verlass die Ihre Würfe ganz locker im Torso versenkten und somit einen garstigen Light Prinz (juhu der Sergeant der Einheit) in die ewigen Jagdgründe schickten.

Dateianhang:
100_3047.JPG
100_3047.JPG [ 26.63 KIB | 2004-mal betrachtet ]


Weils so schön ist hier noch ein Bild der 3-Faltigkeit ups 2-Faltigkeit.

Dateianhang:
100_3048.JPG
100_3048.JPG [ 23.61 KIB | 1996-mal betrachtet ]


Tja und damit war die zweite Runde vorbei und wir hatten tatsächlich einmal geschossen.

In der nächsten Runde fing mein Hetman natürlich an (also hatte ich wieder die Ini gewonnen, später seht Ihr auch warum) und beförderte in einem völlig überraschenden Anflug von Effizienz, komplett alleine und ohne Hilfe eine weitere Toad in den wohlverdienten Ruhestand. Ich habe noch nie zuvor mit beiden AK und mit allen Raketen GETROFFEN und Schaden erwürfelt. Ich habe meine Würfel nach diesem Wurf gestreichelt und den Hetman gelobpreist - Hallelullja (oder so ähnlich) und so. Im Hintergrund seht Ihr also zwei ausgeschaltete Toads und eine die danach abgehaun ist, natürlich nicht ohne vorher mir einen Treffer in die Beine zu verpassen - Danke schön.

Dateianhang:
100_3049.JPG
100_3049.JPG [ 24.39 KIB | 2001-mal betrachtet ]


Unnötig zu sagen das mir kurze Zeit später Biancas TacArms einen zweiten Beintreffer verpassten und ich den Moralwurf des Hetman versemmelte.

Meine Dragonovs schafften es übrigens in der dritten Runde aufs Missionsziel und fuhren damit 3 Siegpunkte ein. Damit und mit dem ausgeschalteten Tussifrosch waren Sie meine effektivste Einheit wenn es sich um Punkte holen ging.

Dateianhang:
100_3050.JPG
100_3050.JPG [ 24.48 KIB | 2006-mal betrachtet ]


Hier wieder eine sehr schöne Luftaufnahme meiner Polski-Kolossus. Ausserdem handelt es sich um ein Suchbild: Finde die Steel Trooper. :armswink:

Dateianhang:
100_3051.JPG
100_3051.JPG [ 21.54 KIB | 2008-mal betrachtet ]


Hier sind die Steel Trooper. Im Hintergrund ist übrigens Bianca zu sehen. Die ernste Miene ist nur aufgesetzt und ich muss nicht auf dem Sofa schlafen. Öhmmmm :armswink:

Dateianhang:
100_3052.JPG
100_3052.JPG [ 20.92 KIB | 2006-mal betrachtet ]


Hier ein nettes Bild der Death Dealer (Ohne Eppstone die war nur als Proxi dabei), TacArms und Steel Trooper wie sie sich alle um die kollektivistische Rote Brause Fabrik drängen - und kurz bevor die nervigen TacArms Ihrem Schöpfer gegenüber traten. Man ärgert halt keinen reparierten und wieder mit Moral versehenen Hetman. Autokanonen mit einem Durchschlag von 18 sind auch für TacArms ungesund und da noch eine Rakete traf war der Fall auch erledigt. Die Death Dealer meinten daraufhin sich mit Dragomiras Einheit anlegen zu müssen. In einem Rausch von absoluter Effizienz erwürfelten die Jungs - angefeuert von Dragomira 7 Treffer mit den MGauss und 4 Raketen Treffer. Sie schafften es sogar vier davon durchzubringen (aber wirklich nur 4) und somit die Death Dealer wirklich Death zu machen.

Dateianhang:
100_3055.JPG
100_3055.JPG [ 23.79 KIB | 2009-mal betrachtet ]


Meine Dragonov Kommandos machten es sich unter dem Missionsziel gemütlich, sahen zu wie Kozni und direkt danach Sergenat Timofiyeva das zeitliche segneten und schafften es mit Ihren AT-Gauss nicht auf eine 2+ zu treffen um diese nervigen Steel Trooper umzubringen. Die normalen Gauss schafften es gerade einmal 3 dieser Jungs an den Sternenhimmel zu nageln.

Dateianhang:
100_3056.JPG
100_3056.JPG [ 24.94 KIB | 2001-mal betrachtet ]


Im Hintergrund ist übrigens noch ein nicht existenter TacArm zu sehen der da gar nichts mehr zu suchen hatte - Mist diese Morningstar-Listen wo die blöden Offiziere Sani sein können.

Tja und hier das letzte Bild der tapferen Einheit wie sie in der fünften Runde von Bianca den neu geschaffenen Befehl "Kamikatze" bekamen und vorstürmten, ballerten und in, einer an den Red Blok erinnernden Uneffizienz so ziemlich nichts ausschalteten.
Alle Red Blok Spieler hier bitte dreckiges Grinsen aufsetzen :armswink:

Dateianhang:
100_3058.JPG
100_3058.JPG [ 17.69 KIB | 2006-mal betrachtet ]


Dann "Trommelwirbel, ansteigende Spannung, Scheinwerfer gehen an" schafften es die Polski-Kolossus in einem weiteren wahren Wirbel von Effizienz und glorreichem kollektivistischem Trefferkönnen (alles, aber auch wirklich jeder Würfel traf UND schlug durch) die Einheit in kleine kleine Fetzen zu schiessen.

Juhu gewonnen - denn der überlebende Tussi-Frosch gab Versengeld und ward nicht mehr gesehen.

Als letztes Bild will ich euch das hier nicht vorenthalten.

Dateianhang:
100_3059.JPG
100_3059.JPG [ 17.16 KIB | 2002-mal betrachtet ]


Es sind beides meine Würfelbecher (dazwischen drängelt sich irgendwie Dragomira, ja du warst heute wirklich gut - streichel und Köpfchen tätschel), der kleinere sorgte dafür das ich (war ein Geschenk von Bianca heute) kein einziges mal die Initiative verloren habe. Tja manchmal ist die Größe wirklich nicht alles.

In diesem Sinne.

Viele Grüße

Jefe 2.0 :armsbiggrin:

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mission Industriegelände
BeitragVerfasst: 08.03.2009, 03:18 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Schöner Schlachtbericht und tolles Gelände. Weiter so.
Kannst du aber noch bitte deine Liste posten und sagen mit wieviel AP ihr gespielt habt?

mfg Zim

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mission Industriegelände
BeitragVerfasst: 08.03.2009, 11:27 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2008, 14:29
Beiträge: 335
Wohnort: Augsburg
Herrliche Bescheibung der Schlacht, Genosse! Habe reichlich in den roten Bart gegrinst!

Es le-hbe die Revvolludsionn -Hicks! :up: :armsbeard: :up:

_________________
Hey, wer hat mir meine Signatur geklaut ?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mission Industriegelände
BeitragVerfasst: 08.03.2009, 19:34 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Da habe ich doch tatsächlich was vergessen zu posten :armsembarassed:
Also hier die fehlenden Informationen

Spielfeldgröße: 120 x 180 cm
Armee Bianca: 2000 Punkte Assault, UNA (Morningstar) Alle Offiziere sind Medic
3 Light Prince mit Sergeant
9 Steel Trooper mit Sergeant Borz, 2 Laser Gun, 2 Medic
12 Star Trooper, Lieutenant, 2 Flamer, 2 Medic
3 Death Dealer, Sergeant
3 Steel TacArms, Sergenat

Armee Jefe: 2040 Punkte Assault, Red Blok (GenCol) - Brachte mir die wenigsten Nachteile
9 Dragonov Commandos, Sergenat, 3 AT-Gauss, 2 Medic
12 Krasny Soldaty, Cap. Vrachov, 3 Grenade Launcher, 2 Mechanic
3 Dragonov Kolossus, Lt. Dragomira
1 Hetman
1 Kozni (mit Timofiyeva)
3 Medtech mit Ingenieur
3 Krasny Soldaty Groupa G mit Ingenieur

Wir spielen in Ulm nach der 3% Regel die besagt das man maximal 3% über oder unter dem ausgemachten Punkte-Limit sein darf.

Die Krasny Soldaty Groupa G waren verschenkte Punkte da sie direkt nachdem sie ins Blickfeld der UNA kamen (Ende der zweiten Runde) den Löffel abgaben. Die MedTecs rissen ebenfalls nichts ausser vieleicht den Damen auf die Beine zu schielen, wurden aber wenigstens nicht abgemurkst und spendierten dadurch Bianca keine Punkte.

Aber es war trotzdem ein schönes und ausgeglichenes Spiel, das erst ganz zum Schluss kippte.

Viele Grüße

Jefe 2.0 :armsbeard:

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mission Industriegelände
BeitragVerfasst: 08.03.2009, 20:04 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Sehr guter nachvollziehbarer Spielbericht ,mit gut gebauter und aufgestellter Spielplatte.
Weiter so...da macht das Lesen der Spielberichte spass.
Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mission Industriegelände
BeitragVerfasst: 09.03.2009, 11:28 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Dieser Spielbericht bekommt den Orden...hm... "Erster Verkünder der Propaganda" mit Band und rotem Laub! =)

Sehr schön geschrieben und sehr interessant gefahren.
Ihr habt die rote Brausefabrik verwendet? =) :ninja:

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mission Industriegelände
BeitragVerfasst: 09.03.2009, 21:58 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Ich fühle mich geehrt diesen Orden bekommen zu haben. Wenn du Ihn bastelst ziehe ich Ihn zum nächsten CatCon an.

Danke an alle für die netten Kommentare zum Spielbericht. Wir werden in Zukunft öfters mal heir welche veröffentlichen. Ich versuche dann ein Schema zu finden wonach wir Spielen und die Aufstellungen einfacher zu halten. Vieleicht kann dann das ganze von euch Lesern nachgespielt werden. Auf jeden Fall hilft mir das den nächsten CatCon vorzubereiten, damit es dann nicht ganz so holprig ist wie beim letzten :armswink:

Viele Grüße

Jefe 2.0 :armsreallyhappy:

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de