Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 06:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31.01.2010, 20:37 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Also zuerst einmal - Danke an alle in Linz die das Wochenende so spaßig und angenehm gemacht haben.
Es hat Insomnia und mir richtig Spaß gemacht euch zu besuchen und der April ist auch geritzt.

Ein ganz besonderer Dank geht hier nochmal an Tank und seine Familie - War echt klasse.

So und nun zu den Spielen :)

Es fanden leider nur zwei Spiele statt, da unsere Zeit zu knapp war.

Einmal hat Tador mit seinen Therianern gegen Insomnias UNA ein Spiel mit 2500 Punkten ausgetragen. Das ganze ging nach dem üblichen Split, und mit 3 Missionszielen, sowie 2 Nachschubzielen. Das Gelände wurde allerdings von beiden mehr nach "Style" aufgebaut, als nach den Turnierregeln, aber beide hatten eine entsprechende Deckung aufgebaut.
Da ich gleichzeitig gegen Tank gespielt habe habe ich das Spiel nicht genau mitbekommen. Vieleicht kann Tador einen Bericht dazu schreiben. Nur soviel vorweg. Es war ein sehr knappes Ergebnis und das Spiel wurde mit der 6ten Runde beendet. Und Insomnias UNA hat mit 18:17 Punkten das Spiel für sich entschieden.

So und nun zum Kampf der Giganten - Tank vs. Jefe 2.0 - Cog vs. Red Blok

Vorab soviel - hier kommt nur ein Kurzbericht rein. Einen genauen Bericht mit Bilder und den Armeeaufstellungen bekommt Ihr via den Ava Daily Telegraph zu lesen :) ich weiss ist gemein, macht aber Spaß.

Wir hatten uns vorab auf ein 2500 (1750/750) Spiel ohne ***-MGS geeinigt.
Tank spielte eine T-Regulatorliste und ich eine Frontlineliste.

Unser Spiel war etwas kürzer und ging über 4 Runden und wurde dann mit einem Sieg des Red Blok (hat jemand was anderes erwartet, Komrades, wenn ja vortreten und zur Exekution melden) beendet. Der Letztendliche Punktestand belief sich auf Red Blok 22 Punkte - Cog 11 Punkte

Das Gelände wurde nach Turnierregeln aufgestellt (3 Siegpunktziele, 2 Nachschubziele, 20 Geländeteile und war auf einer 120 x 180 cm großen Platte abwechselnd verteilt worden. Danach suchte sich der Verlierer des Wurfes um die Geländeteilplazierung die Seite aus.

Was sich bei diesem Spiel heraus kristallisierte war, das Tank, durch den Verlust seiner Ini (3 von 4 mal gewann ich die Inititive) schwer damit zu kämpfen hatte das er seine Karten nicht so spielen konnte wie ich es mit meinen gemacht habe.
Dazu kam das meine Frontlinetruppen mit 2 Hetman (einer war Urod und einer mit Franzesca Fortuna) und 2 Sierp Ihm permanent Ärger machten und Ihm auch FP klauten.
Durch die hohe Panzerung des Red Blok konnte ich sein Feuer Aushalten und teilweise abschütteln, bzw. durch einen Krasny-Trupp (mit Vrachov) einen Sierp permanent reparieren.
Dem Red Blok gelang es die Cog davon abzuhalten das mittlere Missionsziel einzunehmen und es selber mit beiden Hetman zu sichern.Dadurch waren beide Hetman in der Lage sämtlichen Nachschub der ins Spiel kam direkt unter Feuer zu nehmen und auszuschalten (Cog *-MGS mit Panzerung??? Struktur???).
Das Spiel war auch "extrem Unblutig" da es sich mehr im taktischen Bereich bewegte und die Cog feige Verstecken spielten - ich habs mit einem Sierp tatsächlich geschafft bis auf 10 cm an die gegnerische Spielfeldkannte zu kommen :armswink: der dann aber - nachdem er genügend Cog in Angst und Schrecken versetzt hat, bzw. den einen oder anderen ausgeschaltet/hingelegt hatte leider in einem Feuerball verglühte - übrigens der einzige Totalverlust den der Blok zu vermelden hatte.

Dadurch das ich auch einen stetigen Fluss an Nachschubtruppen bringen konnte, riss der Druck auf die Cog nicht ab und sorgte dafür das immer neue Truppen den Feind unter Beschuss, bzw. strategisch wichtige Punkte einnehmen konnten und Einheiten im Feld somit entlastet haben.

So ich denke ich konnte euch hier beweisen das die Cog nicht übermächtig sind, auch nicht wenn sie sich die Trefferzonen bei Ihren MGS aussuchen können oder wenn 2 Trupps mit "Homing Missiles" im Spiel sind.

Wie gesagt - der geneue Bericht folgt bald im Ava Daily Telegraph.

Viele Grüße

Jefe 2.0

Achja - wenn der glückliche Verlierer hier was posten will - bitte gerne :armscool: - dann seht Ihr nicht das ich geflunkert habe. :armswink:

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010, 21:26 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 27.11.2009, 09:36
Beiträge: 144
Wohnort: Essen
Gratulation Komrade zum überragenden Sieg gegen den Feind, dessen Existenz eine einzige Beleidung unserer Freunde von GenCol ist. :armsbiggrin:

Schöner Kurzbericht - ich freu mich auf die Details im Telegraph. Auch erfreulich zu hören, dass die Spiele allen Beteiligten Spaß gemacht haben - so sollte es sein. :up:

_________________
Jeder Mensch wird als Original geboren, doch viele sterben als Kopie.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf darüber abstimmen, was es zum Abendessen geben soll.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2010, 12:47 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Zitat:
So ich denke ich konnte euch hier beweisen das die Cog nicht übermächtig sind, auch nicht wenn sie sich die Trefferzonen bei Ihren MGS aussuchen können oder wenn 2 Trupps mit "Homing Missiles" im Spiel sind.


Die Liste die Tank gespielt hat war nicht wirklich gut und es war eigentlich von vornherein klar das er mit der Liste gegen eine Frontline Liste keine Chance hat.
Das Aussuchen der Trefferzone bringt bei * MGS nicht allzuviel, da die nicht viel aushalten. Problematisch ist das nur beim Vandal.
Wirklich interessant wäre es gewesen wie sich die Cog Liste mit Vandal und Schild gegen die Frontline Liste geschlagen hätte.
Möglicherweise ist die Vandal Liste mit einer Frontline Liste zu knacken, da hat man zwar auch das Problem das man den Vandal nur sehr schwer wegbekommt, andereseits könnte der Cog Spieler aber auch Probleme haben die Red Block MGS wegzubringen und da ist der Red Block Spieler dann klar im Vorteil da alle MGS Ziele halten können während der COG dafür nur den Vandal hat.
Vielleicht könnt ihr im Februar wenn wir bei euch sind das Spiel mit einer Vandal Liste wiederholen, wie das Spiel ausgeht wäre sehr spannend.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2010, 13:06 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 18:34
Beiträge: 583
Wenn ich mich recht erinnere müssen die Cogs ja ohne ** Mgs auskommen. Dann auf den Vandal zu verzichten und gegen 2 Hetman anzutreten finde ich auch sportlich und ein Sieg der Cog wäre für mich mehr als überraschend gewesen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2010, 15:30 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Ich stehe gerne im Februar bereit das Spiel zu wiederholen auch mit Vandal auf Cog-Seite und ich nehm keine Dotch mit. Ich werde einfacch die gleiche Liste nochmal spielen, lediglich das Gelände wird neu nach den selben Regeln aufgebaut werden.
Ich freu mich jetzt schon drauf.

Viele Grüße

Jefe 2.0

P.S. Der Vorschlag auf ***-MGS zu verzichten kam übrigens von Tank. Ich hatte zwei Listen, eine GenCol und eine Frontline mit und habe Blind eine gezogen. :armsbiggrin:

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2010, 15:33 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 14:38
Beiträge: 456
Wohnort: Fürstenfeld/Steiermark
Naja Cogs haben genug Infanterie Möglichkeiten um jedes MGS zu zerstören! Bei 2500 punkten is das dann aber natürlich etwas madig und ohne Vandal kaum kompensierbar. Ein Vandal hätte da mehr Feindfeuer gezogen und hätte die Cogs sicher besser darstehen lassen.

mfg

_________________
Dem Mittelalter verdanken wir die beiden schlechtesten Menschlichen Erfindungen, Romantische Liebe und Schießpulver!

http://moraine6.mybrute.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2010, 18:08 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Gratulation und Danke fürs Spiel mit Jefe2.o.
Hab viel lernen können...was soll mann dazu noch sagen ausser das 3 Jammerattakken "Autotreffer" meiner MGS* durch genetischen Wahnsinn auf ne Durchschlag 1+,1+ 2+ im keim erstickt wurden.
Der Rest war auch net besser...die Cog hatten genetisch bedingte Ladehemmung.
Die Homingmissiles 2x G45. haben mich kommplett im Stich gelassen...in 4 Runden 1 Treffer mit den ominösen 2 Torsopunkte machten das Kraut echt net fett.
Und Fran. Fortuna tat ihr bestes gegeben manch UNHEIL zu vermeiden...ich denke in Runde 2 an eine Hommissile Volltreffer die ich dank Furtuna wiederholen durfte....mann kan sich denken wo dieser >Durchschlag/Treffer/Theoretische Totalschaden... landete.
Und mit dem einem Nachschubziel auf der Platte 150 Punkte pro Runde hätte ich die restlichen Nachschub nach dem spiel bekommen.....selber schuld.
Dafür schlugen bei mir die RB Sierps 3x auf RW 9 ein.....was auch an leichten Wahnsinn grenzt.
Und Jefe die RB Jungs super in der Hand hatte.
War trotzdem ein nettes und aufschlussreiches spiel.

Freu mich schon auf unsere nächsten spiele...Danke nochmalig fürs kommen ,und das Wochenende mit Familie Jefe2.0 war wirklich intressant und Spannend.
Hat uns allen sehr gefallen.
Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de