Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 09:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Spinne in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 13:53 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Eine Kurzgeschichte inspiriert durch eine Schlacht, die wir am Wochenende gespielt haben. Die Beteiligten waren:

U.N.A: Hedger's Blackdogs
Einheit White: 1 Sergeant + 5 Steel Trooper (1 mit Raketenwerfer)
Einheit Grey: Fire Toad
Einheit Black: Fire Toad
Insg. 617 A.P.

Therian: Spiders in the Dark
Einheit Rot: Wraith Golgoth Alpha
Einheit Orange: 5 Storm Golems (2 mit Sonic Guns)
Insg. 600 A.P.


_________________________
Die Spinne in der Dunkelheit

Sga1 beobachtete das Gefecht, das mehr als 4 Kilometer über Ihr tobte mit Langeweile. Die Bio-Einheiten hatten eine lächerlichen Versuch unternommen, eines der äußeren Tore zu erstürmen. Ihr Neuro-Display zeigte 2 Kampfläufer auf der linken Flanke und einen Trupp aus 6 Soldaten auf der rechten. „Wie überaus ineffektiv“ flüsterte sie und öffnete das Tor...

Sgt. Hedger traute seinen Augen kaum. „Das Tor öffnet sich! Fire Grey, sofort vorrücken. Fire Black, absichern. Raketenwerfer bereithalten, Trupp White“. Das schwere Metalltor öffnete sich langsam und mit einem Ohren betäubenden Kreischen. Staub wirbelte auf und verdeckte Hedgers Einheit kurz den Blick. „Sarge, ich kriege hier ein halbes Dutzend Signale. Feuerbefehl?“ meldete der vorgerückte Kampfläufer. „Ich sehe sie, Grey. Es sind 5 Morphos. Auf meinen Befehl warten. White, Feuer frei!“. Die Soldaten an Hedgers Seite feuerten Ihre Lasergewehre auf die schlanken Metallkrieger ab. 2 der alptraumhaften Geschöpfe wurden zurück geschleudert und blieben liegen. Die restlichen 3 Gestalten blieben kurz stehen und zogen sich dann langsam zurück. „Schnell, Ihnen nach, bevor sich das Tor wieder schließt!“ brüllte Hedger. Plötzlich sah er rote Schlangen auf seinen Trupp zufliegen. Schlangen? Nein, es waren Laserpeilungen aus Richtung des Tors. Er hörte ein lautes Pfeifen und Private Sommers und Corporal Janizae wurden von den Beinen gerissen. Ihre Körper waren zerrissen. „Gott verdammt, Sarge, was war das???“ wimmerte Private Nell...

Viele Kilometer unter der Planetenoberfläche war Sga1 gelassen. Sie hatte ihren Storm Golems befohlen, in die Dunkelheit zurückzutreten und ihre Schallkanonen auf die Soldaten abzufeuern. „Warte“, befahl sie ihrer zweiten Einheit, die in der Finsternis lauerte...

Beide Kampfläufer stapften auf das Tor zu und feuerten blind in die Öffnung. „ich glaube, ich habe 2 von ihnen erwischt, Sarge“ meldete Grey. „Sehr gut, weiter vorrücken.“ Erwiderte der Sergeant. Er blickte über die Schulter und versuchte Nell zu beruhigen. Plötzlich hörte er von rechts ein Krachen und Splittern. Er traute seinen Augen nicht, als er die rauchenden Trümmer des Fire Toads sah. „Black, Status...“ keuchte er ins Mikrofon. „Sarge, Grey wurde durch mehrere Projektile getroffen. Die haben ihn zerfetzt wie Papier.“ berichtete Darius im zweiten Kampfläufer...

„Effizient“, lobte Sga1, die ihrem Wraith Golgoth gerade den Angriffsbefehl erteilt hatte. Wie eine giftige Spinne hatte er zugeschlagen und die Kampfmaschine hinfort gefegt. „Und nun wieder zurück in die Schatten“, flüsterte sie ihren Befehl und der Golgoth glitt wieder zurück in sein Versteck...

„Darius, ich will, daß Sie den Torbereich sichern. Schmelzen Sie alles weg, was sie sehen!“ orderte Hedger und ließ seinen Trupp weiter blind feuern. Sein Bewegungsmelder meldete danach keine Signale mehr jenseits des Tores. Black stampfte durch den aufgewirbelten Staub und näherte sich dem Tor. „Sarge, der Bereich ist gesichert. Die Sensoren sind still wie ein Türpfosten. Ich schau mich mal innen um. „Roger, Black. Verteidigungsposition im Inneren einnehmen“, erwiderte Hedger und blickte durch sein Visor hinüber zum Tor. Plötzlich wurde er durch einen Lichtblitz geblendet. Black feuerte seine Waffen in schneller Folge, so hörte er noch. „Oh Gott, neeeein, Sarge, hier ist ein...“ waren die letzen Worte von Corporal Darius...

Der Plan von Sga1 war geglückt. Sie hatte bereitwillig ihre Storm Golems geopfert, um die Bio-Einheiten in eine Falle zu locken. Zwar war ihr Golgoth durch die leidlich effektiven Waffen des zweiten Kampfläufers beschädigt worden, doch war dies ohne Belang. Jetzt war es Zeit, das Entsetzen ins Spiel zu bringen. Diese Bio-Einheiten waren so leicht zu ängstigen. Sie befahl dem Spinnen-Roboter die Rakete zu ignorieren, die seine seitliche Panzerung aufriss. Die Spinne spuckte ihr tödliches Gift auf die Bio-Einheiten und ließ nur den Anführer am Leben, der schreiend über die toten Körper seiner Kameraden stolperte und in Panik davon rannte. „Hast Du Angst vor der Dunkelheit, Bio-Einheit? Jetzt wirst Du Angst haben. Und hier wo ich bin, ist es immer dunkel...“ flüsterte Sga1 fast unhörbar.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.2007, 21:52 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2006, 12:33
Beiträge: 381
Wohnort: Hessen
Da ja hier keiner geantwortet grab ich mal den post aus. So meine Bewertung eine stimmige Geschichte und mal was neues!

_________________
Mitglied der Ape Revolution Comitee!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.2007, 11:26 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Hey, Kong!

Danke für das Post. Ich dachte schon, Sga1 hat alle verschreckt...

:)

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Spinne in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: 23.05.2008, 18:30 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2007, 20:04
Beiträge: 584
Wohnort: Berlin
Auch wenn das an Leichenfledderei grenzt: Danke für den Kurzfilm, der gerade vor meinem inneren Auge vorbeigezogen ist! Klasse Story.
Ich bin grad drauf gestoßen, als ich das Umbauforum durchforstet habe, dort war ein Link, der mich hierher führte.

_________________
MITSPIELER/INNEN für AT43 in BERLIN gesucht.

Armeen: Therian / UNA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Spinne in der Dunkelheit
BeitragVerfasst: 24.05.2008, 13:43 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Hihi, schön, dass Dir die Geschichte gefallen hat, puk. Ist schon ein bissl alt *Staub wegpust*, aber auch mir gefällt sie immer noch.

:)

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de