Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 19.02.2018, 06:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.03.2010, 23:03 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 12:09
Beiträge: 124
Wohnort: Hannover
Hallo Therianer-Kommandanten,

habe gerade den langen "Spielerfahrungen mit und gegen Cog"-Thread im Cog-Board gelesen. Darunter waren überhaupt keine Therianer Killerlisten gegen Cog...das hat mein Interesse geweckt.

Wie siehts aus, habt ihr Listen gespielt oder vielleicht einfach nur gute Ideen, was man gegen die Cog so ins Feld führen sollte?

Hier mal ein schneller Vorschlag für eine 3000/1000er Liste:

Cyphers-Liste mit Sigma Urash als Chef, der praktisch alle Routinen nutzen kann, die es nur gibt.

Angriff:
-Nimit-Urash (Sigma Urash, Nucleus Cannon 2.0)
-Baal Golgoth (Omicron)
-3 Assault Goliaths
-6 Grim Golems (Alpha Atis-Astarte, 1 Flamer)

Nachschub:
-3 Nucleus Medusas als Supportteam
-Poltergeist Golgoth
-3 Bane Goliaths (Omicron Nina Zero)
+ Geschöpfte *MGS

Man muss wohl leider damit rechnen, nicht die Initiative zu bekommen - ich persönlich brauche die FP sowieso immer für Routinen, also was solls.
Urash sucht sich ein nettes Plätzchen am Spielfeldrand mit einigermaßen Übersicht und tut im Wesentlichen drei Dinge: Schöpfen, Routinen nutzen und Snipern.
Die getarnten Grims und robusten Assault Goliaths müssen irgendwelche Nachschubpunkte erobern, um den Rest reinzuholen. Der Baal gibt dabei Rückendeckung mit seinem Mörser und kann nebenbei den obligathorischen Vandal aufs Korn nehmen. Der dürfte so hoch und gut sichtbar sein, dass die restlichen bis zu 14 Nucleus Waffen auf dem Feld auch drauf ballern können. Vielleicht ergibt sich auch ne Gelegenheit, die Grims für eine Attacke auf den Schildgenerator der Cogs zu hetzen.
Wenn nicht unbedingt MGS der Cogs nerven, können die Banes mit Nina zum Beispiel auch Heldenhaufen der Cogs aufs Korn nehmen.

Wie seht ihr das? Was könnte man sonst noch so tun? Ich kenne die Waffenwerte der Cogs nicht so wirklich, tut die Panzerung von uns Therianern oder müssen wir Angst um unsere materielle Hülle haben?

//LOG-OFF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.03.2010, 03:43 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Adam/Overseer
/Zugriff EMI_Netzwerk: Autorisiert: Overseer.Omega Adam
/öffne Forum für Analyse Truppenaufstellung
/generiere Antwort

Gegner.Cog haben zwei große Schwächen:
- sie verfügen nur über wenige Kämpfer der Infanterie um Ziele zu erobern
- sie sind Feuerbereitschaften schutzlos ausgeliefert.

Daraus folgere ich zwei effektive Taktiken:
- selber viel Infanterie ins Feld führen und per Routine.truppen/Beschleunigung schnell an die Missionsziele heranführen
- verstärkt Truppen nach den Eilmärschen in Feuerbereitschaft lauern lassen, wenn normaler Beschuß mißlingt oder laut Simulation mißlingen würde.

Ebenso empfehle ich dringend den Einsatz von einem Overseer.Omega um die zur Verfügung stehenden Führungspunkte und Autorität nutzen zu können.

Gegner.Cog verfügen über starke Typ.truppen/Gunmen mit exzellenter Manövrierfähigkeit, starker Panzerung und hoher Kadenz selbst gegen getarnte Ziele.
Hier empfehle ich starken Beschuß auf große Reichweite mit Typ.truppen/Bane Goliath.

Gegner.Cog/Reg.Kom-Einheiten bestehen oft aus Typ.truppen/Stalker oder Typ.truppen/Sharpshooter, oft in kleiner Mannstärke mit angeschlossenen Typ.Held/*09.
Overseer.Alpha Atis Astarte und ihre Typ.truppen/Grim Golem können diese schnell erreichen und neutralisieren.

Sollten die Gegner.Cog auf viele Typ.MGS/* zurückgreifen und diese mit Schild sichern, ist die Einheit des Typ.Held/T27 Primärziel für Routine.truppen/Teleport.
In diesem Fall sind weniger Typ.truppen/* zu erwarten und können durch ein starkes Aufgebot eigener Typ.truppen/* gekontert werden.
Ebenso erweisen sich Typ.truppen/Bane Goliath gegen alle Typ.MGS/* des Gegner.Cog als effektiv, vor allem, wenn alle Typ.Held/T27 exterminiert wurden.

Gegner.Cog verfügen mit Typ.truppen/Warmonger Jammer über exzellente Bekämpfungsmöglichkeiten gegen unsere Typ.MGS/*. Selbst ein Typ.MGS/Baal Golgoth muß sich diesen Einheiten beugen! Ich rate vom Einsatz von allen Typ.MGS/* ab.

Ein übermäßiger Einsatz der Routine.MGS/Schöpfung führt gegen die trotz geringer Mannzahl zur Verfügung stehende Feuerkraft der Gegner.Cog (speziell gegen Typ.truppen/* Jammer und Typ.truppen/Hunter und Typ.Helden/A* (mit Rockets)) schnell zu massiven Verlusten von Nanoressourcen und damit Siegpunkten und wird daher nicht empfohlen.


Die Feuerkraft der Typ.truppen/Warmonger ist gegen die Panzerung unserer Typ.truppen/* Golem effektiv (5+) aber versagt gegen Typ.truppen/* Goliath.
Die Feuerkraft der Typ.truppen/Sharpshooter und Typ.truppen/Gunmen ist effizient gegen unsere Typ.truppen/* Golem (4+) und gefährdet auch unsere Typ.truppen/* Goliath.
Die Feuerkraft der Typ.truppen/Hunter und Typ.Held/A* ist hocheffizient gegen Typ.truppen/* Golem (2+) und effizient gegen Typ.truppen/* Goliath (4+) und Typ.MGS/Hekat oder Succubus Golgoth (4+) und effektiv gegen Typ.MGS/Incubus, Wraith und Poltergeist Golgoth (5+) und kann sogar Typ.MGS/Baal Golgoth bedrohen.


Viel Erfolg, Overseer.Alpha Plugsuit!

/schließe Forum
/Ende der Übertragung

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2010, 09:57 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Als Cogspieler der gegen Therians schon zig mal gespielt hat meine Infos ....

Cog Vorteile...
Waffenreichweite mit Rerolls.
Getarnte Nahkämpfer mit besseren Kampfwerten dank RR.
Genug Granatwerfer um die 3er INF zu neutralisieren und sie in Schach zu halten.
Da gehts nur ums Umgeworfen werden....
Jedes MGS 1 :unibrow: hat bei mir einen GW mit an Bord.
Eine Umgeworfene Einheit ist eben eine Runde nicht brauchbar und meist exterm gefährdet,da sie weder Befehle erhalten können, und noch dazu ist die Overseerfähigkeiten eine Runde ausgeschaltet .
Eine MIESER NACHTEIL für den Therianspieler,vielleicht der grösse taktische Nachteil.

Stalkers sind relativ sicher, da die Therians kein OUS haben...nicht mal die Monsterscharfschützen.
Stalkers sind da wirklich im Vorteil,gegenüber den Therians.
Der Vandal hält ewig oder länger ...dank Schild.
Mit Gunslinger AI und C-Nap G36 kommen gleich 2x MGS 1 aufs Feld mit 8 Punkte.
Fast jede 3er Infantrie ausser Hunter haben OUS,und können damit GETARNTE Einheiten bekämpfen.
Homingraketen.... :armsbiggrin: ..mit viel ,viel Glück spieleetscheident.
Hauptsächlich sind bei mir die MGS die Infantriejäger,und ich verlass mich da auf viele Gws als auf direktem Beschuss.
Die Deckung frisst da zuviele Treffer.
Heldenregelung...Helden sterben erst in der 2 ten Beschussphase/Salve.Bei den vielen Helden er Cogs,die wichtigste Regel.
Helden können nicht durch GWS/indirektem beschuss, umgeworfen werden...obwohl fast rein Theoretisch für den Theriansspieler der gegen Cog spielt.



Was der Cog überhaupt nicht mag...als allererstes ist die GESCHWINDIGKEIT der Therianseinheiten,die kann spielentscheident sein.
Die Zugüberlegenheit der Therians.
Astates mit Warpsprung,da sie getarnte Einheiten Angreifen kann...obwohl immer ein Einser MGS mit GW bei der Einheit ist und bei Nahkampfangriffe die >Feuerbereitschaft auslöst,und auf die eigene Einheit den GW abfeuert.
Nanokerne.
MGS 1 der Cog werden einfach durch eine Salwe von Banes neutralisiert....wenn sie nicht umgeworfen wurden :armswink:
Ewig haltende Einheiten bei Missionsziele die mit Resoursenfähigkeit/Figurentausch lange halten.
Fusion, zum Beispiel 2er Transporter in einem Baal Fusionieren.....der Steht dann in einer ungünstigen Position .....beim Missionsziel.
Wie oben schon genannt, ist die Geschwindigkeit beziehungsweise die Beschleunigungsfähigkeit der Therians die nervigste Sache ,da mir als Cogspieler viel Druck in meiner Zone gemacht wird,und der Theri in der ERTSEN RUNDE beim Missionsziel/Ziele ist.

Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de