Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 23.09.2017, 13:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 10:46 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Der Thementitel sagt es schon: Welche Variante der Toad bevorzugt ihr und warum?

Mit gefällt die Standardvariante am Besten, weil der Laser sowohl gegen MGS als auch gegen Infanterie einsetzbar ist. Gegen Infanterie ist die Standard Toad zwar nicht so effektiv wie die anderen Varianten, da ich es aber gar nicht mag, einem Gegner gegenüber zu stehen, dem ich nichts anhaben kann, bevorzuge ich die weniger spezialisierte Variante.

Den Unterschied zwischen Lancelot und Iron Rain halte ich für marginal.

Wie seht ihr das? Variabiltät oder Spezialisierung? Oder am Besten gemischt?

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 11:25 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2008, 14:29
Beiträge: 335
Wohnort: Augsburg
Als RedBlok sah ich mich bisher nur dem Standard-FireToad gegenüber. Auch neuen Spielern, denen ich helfe, ne erste UNA-liste zu schreiben, empfehle ich diese Variante. Denn vor keiner Variante hab ich als RB-Kommandant mehr Respekt.
Vor allem ein 3er-Rudel mit Borz als 4.Toad, Laserpointer und Defender in der Hinterhand ist die größte Bedrohung von schweren MGS überhaupt. Wenn die Toads erstmal die Übermacht in den MGS ausbauen konnten, und sich völlig frei bewegen, sind für die gegnerische Infanterie die Missionsziele eh kaum mehr zu realisieren.

_________________
Hey, wer hat mir meine Signatur geklaut ?!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 12:07 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 14:38
Beiträge: 456
Wohnort: Fürstenfeld/Steiermark
An erster Stelle is ganz klar der normale Fire Toad bei mir!
Gegen Infanterie Listen stell ich schon mal nen Lancelot auf, die ich übrigens den Iron Rains durchaus vorziehe!
Deckung ignorieren ist das Zauberwort :D

_________________
Dem Mittelalter verdanken wir die beiden schlechtesten Menschlichen Erfindungen, Romantische Liebe und Schießpulver!

http://moraine6.mybrute.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 12:08 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Kommt drauf an.Bei Inf nehm ich die >Granatwerfende Version des Toads mit,
Zielmakieren und ich brauch nicht mal SICHT auf die Einheit die ich unter Feuer nehmen will.
Die LK-Toads sind bei fast allen spielen dabei... :up:
Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 13:19 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Laser Gun all the way, baby.
Selbst jetzt, wo ich über drei Lancelot verfüge, kommen die Jungs nicht wirklich zum Einsatz, da ich Direktfeuer über lange Distanzen bevorzuge und der Snake für weniger Punkte auch ganz gut mörsert.

Die Varianten mit MG(s) halte ich alle für Ressourcenverschwendung. Nutzt überhaupt irgendwer das Volcano, außer in einer Death Dealer Liste?

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 15:56 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2007, 20:04
Beiträge: 584
Wohnort: Berlin
Ich habe nur drei Standard-Toads, will aber auch gar keine anderen, ich steh auf dicke Laserkanonen. Haben nicht nur ordentlich Bums, um alles platt zu machen, es sind auch Präzisionswaffen, dank Wiederholungswurf.

_________________
MITSPIELER/INNEN für AT43 in BERLIN gesucht.

Armeen: Therian / UNA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 16:29 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
Aus der Sicht eines Gegners halte ich die Lancelots für die beste Wahl. Der Grund ist simpel, die UNA hat genügend auf Reichweite effektive Anti-MSG-Waffen in Infanterietrupps, so dass sie nicht unbedingt darauf angewiesen sind, diese auch noch in die erste Ladung *-MGS zu nehmen. Andererseits fehlt ihr aber der Zugriff auf ausreichend Schablonenwaffen in mind. doppelter Ausführung (quasi als Wiederholungswurf, die Cobra weicht mir zu schnell zu weit ab, um nur auf sie zu setzen), um Einheiten niederzuhalten. Diese Lücke füllt der Lancelot.

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 19:17 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 24.10.2006, 18:29
Beiträge: 93
Meeep!

Was weicht den bei der Cobra ab? :?
Treffen: Bleibt da liegen.
Nicht treffen: Rutscht nen Zentimeter weg. (Macht das nen Unterschied?)

Schwadron Lancelots: Pro Misserfolg wandert die Schablone nen Zentimeter, pro Erfolg nach dem ersten wird sie größer.
Je weiter das Ziel weg ist, desto mieser wird es, wenn ne 3er Einheit mörsert.

Als Einzelmodell ist er gut, da er zwei kleine Schablonen mit ausreichender Genauigkeit rausfeuert und mit 150 Punkten eh die günstigste Einheit ist, die man bekommen kann. (Und der Gegner sicher zu Recht mehr Angst vor Deiner Cobra/Snake hat ^^ zu recht...)

Die Frage bei * MGS: Im Zweifel immer die Laserkanonen mitnehmen. Hervorragende Reichweite, hohe Stärke, taugt gegen jedes Ziel, musst nicht zu Deinem Gegner laufen.

Zur Frage MG: Tja, was soll man dazu sagen? Rein statistisch gesehen wird es erst ab ner Reichweite von 2-4 einigermaßen interessant. Und da dann auch nur gegen Infanterie. Ergo: Ohne guten Plan (flankierende Reserveeinheit in der passenden Mission) ist es fast Verschwendung. ABER: Der gewöhnliche UNA Gegner hat im Normalfall soviel Angst davor seine MGS zu verlieren (liegt wahrscheinlich daran, dass "alle" Frontline oder MIND spielen :D ), dass er den gar nicht ernst nimmt. Vermutlich kommt der Iron Rain sogar ungestraft in die häßliche Reichweite.
Ergo: Müsste man mal probieren...

Der Light Prince ist meiner Meinung nach der Schlechteste. Weil er sich nicht entscheiden kann, was er sein will. Eine LC und ein MG ist nichts halbes und nichts ganzes. Zu wenig Punch auf die lange Reichweite und für die andere Waffe muss er auch noch dicht ran und die einzelne LC lößt vermutlich trotzdem den Vernichtungstrieb beim Gegner aus.
Meine Empfehlung: Nicht benutzen.

Das selbe gilt übrigens auch für Tac Arms. Wenn man keine Ahnung hat, was noch gut in die Armee und das Konzept passt, so nehme man Steels. Da macht man erstmal garantiert nichts falsch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 19:58 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
LordCrack hat geschrieben:
Meeep!

Was weicht den bei der Cobra ab? :?
Treffen: Bleibt da liegen.
Nicht treffen: Rutscht nen Zentimeter weg. (Macht das nen Unterschied?)


Spielen einige im Forum uns eingeschlossen wegen fast Autotreffer :armscool: der Cobra statt mit 1cm ABWEICHUNG mit 10cm Abweichung.Wie gesagt keine offiziellen Regeländerung,war ein interner Vorschlag von uns gewesen ,der von verschiedenen Spielern angenommen wurde.
Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 20:08 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
Tank hat geschrieben:
LordCrack hat geschrieben:
Meeep!

Was weicht den bei der Cobra ab? :?
Treffen: Bleibt da liegen.
Nicht treffen: Rutscht nen Zentimeter weg. (Macht das nen Unterschied?)


Spielen einige im Forum uns eingeschlossen wegen fast Autotreffer :armscool: der Cobra statt mit 1cm ABWEICHUNG mit 10cm Abweichung.Wie gesagt keine offiziellen Regeländerung,war ein interner Vorschlag von uns gewesen ,der von verschiedenen Spielern angenommen wurde.
Tank :armstank:


Ehrlich gesagt, hatte ich es so verstanden im englischen Forum, dass es jetzt Standardregel wäre. :?

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 20:50 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2007, 09:49
Beiträge: 600
Wohnort: Nähe Linz
Hi.

Fire Toad :up: :up: und Lancelot :up: . Der Rest kann vernachlässigt werden...
Fire Toad, weil:
- ist in der Grundbox enthalten (1-2 mal kaufen...)
- Für 200 Punkte mMn der besten MGS-Killer vom "Punkte/Leistungsvergleich" her
- Borz kann sie anführen (dadurch Zielmarkierung mit dabei)
Lancelot weil:
- gute Anti-Infanterieeinheit
- für 150 Punkte sehr effektiv
__________________________
SPY :ninja:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 02:03 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Die 10 cm sind Standard. Ab dem 11 Patzer gehts dann 11cm, usw.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 11:51 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 10:54
Beiträge: 70
Wohnort: Franken
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Die 10 cm sind Standard. Ab dem 11 Patzer gehts dann 11cm, usw.

Jetzt brauch ich noch eine Klarstellung.

Die Abweichung von 10 cm ist doch nur dann Standard, wenn überhaupt nur eine indirekt feuernde Waffe schießt?

Wenn sowieso mehrere indirekt feuernde Waffen schießen, dann ist die Standardabweichung 1 cm pro verfehltem Schuss. Hier dann also 11 cm bei 11 verfehlten Schüssen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 11:57 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Siehe Astijan, die 10cm Mindestabweichung bei Patzern sind Pflicht, da sich die ursprüngliche Regelung als etwas schlecht erwiesen hat. 1-10 Patzer = 10cm Abweichung, ab dem 11. sind dann 11, 12. sind 12 usw.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2008, 15:09 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 15.06.2008, 14:47
Beiträge: 4
da meine Vorredner schon alles genannt haben, sag ich auch blos der Fire Toad ist einfach der beste für den Preis und dann vielleicht noch den Lancelot weil er schön billig und Mörser besitzt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 09:18 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Kurze Klarstellung:

Wenn indirekte Waffen feuern, weichen sie pro Fehlwurf 1cm ab (gilt generell erstmal immer).
Nur wenn kein einziger Erfolg gewürfelt wurde, weicht die Schablone mindestens 10cm ab. (bisher nur mündliche Errata gemäß neuen Confrontation-Regeln)

Beispiel:
3 Lancelots schießen, 4 Fehlwürfe, 2 Treffer: Abweichung wie gehabt 4 cm (pro Fehlwurf 1cm)
12 Star Trooper werfen Granaten, 12 Fehlwürfe, 0 Treffer: Abweichung 12 cm.

Hoffe geholfen zu haben.

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 17:32 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
scorpnoire hat geschrieben:
Nur wenn kein einziger Erfolg gewürfelt wurde, weicht die Schablone mindestens 10cm ab. (bisher nur mündliche Errata gemäß neuen Confrontation-Regeln)


Naja, da eine Cobra-Salve aber immer nur aus einem Schuss besteht, weichen schnell mal "alle" Schüsse ab. :wink: Da gibt "mir" der Lancelot einfach mehr Sicherheit.

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 19:14 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 24.10.2006, 18:29
Beiträge: 93
Kann mich mal einer aufklären, wo das steht und wie "offiziel" das ist?

Immerhin ist jetzt Frostbite draussen und so wie ich das im englischen Forum mitgelesen habe gibt es dort auch kein Errata, obwohl es ja der passende Zeitpunkt gewesen wäre...

Und Confrontation als Referenz anzusehen halte ich für seeehr fragwürdig. Bei SciFi dürfen die Waffen ja durchaus genauer sein, als bei nem Fantasy Katapult.

Wäre sehr traurig, wenn der Cobra kaum noch ne Chance hat ordentlich zu treffen, ausser er latscht so nah ran, dass er seinen Mörser aufsetzen kann und selbst da noch ne Chance hat sich selber oder die Einheiten hinter ihm zu treffen...
Dann wäre er nämlich seine 350 Punkte definitiv nicht mehr wert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 20:28 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Glaub mir, der Mörser ist auch noch beim Patzen eine echte Gefahr, wenn einem die Würfelgötter unhold sind. Durfte ich letzte Woche auf der falschen Seite des Mörsers selbst erleben.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 20:37 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 24.10.2006, 18:29
Beiträge: 93
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Glaub mir, der Mörser ist auch noch beim Patzen eine echte Gefahr, wenn einem die Würfelgötter unhold sind. Durfte ich letzte Woche auf der falschen Seite des Mörsers selbst erleben.


Das erklärt allerdings nicht die Quelle, wo es herkommt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 20:40 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2007, 09:49
Beiträge: 600
Wohnort: Nähe Linz
Also 10 weniger 7 ist bei mir 3.
D.h. der Rand der Schablone ist nur 3 cm vom ursprünglichen Ziel entfernt.
Im Schnitt ist 1/4 der Einheit trotzdem unter der Schablone.
Und bei Massenauflauf (2 Einheiten verstecken sich nebeneinander) ist es meist trotzdem ein "Volltreffer"... :unibrow: :cry:

Bis jetzt hat sich die Cobra jedes mal ausgezahlt.
Sowohl bei mir als auch beim Gegner. :unibrow:
Ich verwende seit einigen Wochen keine Snakes mehr, weil die Cobra weit flexibler einzusetzen ist.

Und: Der 10cm Abweichungswurf war bitter nötig! Eine auf 90cm Autotreffer-Stärke 6-Waffe war der Tot jedes vernünftigen Infanterievorstoßes...
________________________________________________
SPY :ninja:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.09.2008, 09:14 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Geht mir gemau so .. :) ...hab 8 St >Kröten und verwende diese nur wenns mit den Punkten noch ein günstiges MGS braucht.
Sind für meine Spielweise nur mehr Lückenfüller.
Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de