Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 23.09.2017, 13:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.11.2007, 19:40 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 14:38
Beiträge: 456
Wohnort: Fürstenfeld/Steiermark
Also da ich eigentlich nie ohne Defender Snake ausser Haus gehe, setze ich bei den normalen Troops nie ML`s ein. Da nehme ich dann meistens 2 Laser Guns und die sind ja auch schön flexibel :D (mehr oder weniger :ninja: )

_________________
Dem Mittelalter verdanken wir die beiden schlechtesten Menschlichen Erfindungen, Romantische Liebe und Schießpulver!

http://moraine6.mybrute.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.11.2007, 19:43 
Offline
Overseer Omega
Overseer Omega

Registriert: 05.03.2007, 16:51
Beiträge: 1210
Wohnort: Mannheim
Meiner Erfahrung nach, sollte man bei cirka 2.000 A.P. mindestens 6 Missile Launcher als U.N.A.-Spieler im Gepäck haben, sonst kann man einpacken. Laser Guns sind zwar gute "Allrounder", können aber gegen eine MGS-lastige Liste auch nicht ausreichend aushelfen.

_________________
MfG sternentraeumer

Col. Sgt. der Allierten Streitkräfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.11.2007, 20:45 
Offline
Schabenhüter
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2007, 19:54
Beiträge: 5
Dann werde ich mal die Variante mit den 2 ML testen...

Habe erst schmerzlich erfahren müßen, daß LGs zwar leicht die Panzerung knacken, jedoch durch den geringen Schaden keine killer sind. Wenn der Gegner dannoch fleißig repariert, wird es fieß...

_________________
Stahl in die Heide!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 04:53 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 19:42
Beiträge: 190
Wohnort: Essen
Hallo zusammen,
am Samstag erwartet mich das erste Spiel überhaupt und es geht in einem 2000P. Freundschaftsspiel (hauptsächlich geht es darum, das Spiel kennenzulernen) gegen den Red Block. Ich weiss nicht was mich erwarten wird, da mein Spielpartner alles Proxen wird, also kann da alles kommen. :armsbiggrin:

Ich habe mich entschlossen eine M.IND Armee ins Feld zu Führen und nach Möglichkeit nicht zu Proxen und das kam dabei raus:
2x Firetoads + Sargent
2x Firetoads + Sargent
3x TecArms + Sargent
9 Steeltrooper mit: OUS/2 ML/2 Medics/Granades/Sargent
9 Steeltrooper mit: OUS/2 ML/2 Medics/Granades/Collonel

Da das mein allererstes Spiel ist und ich selbstredend, noch kein Gefühl für das System entwickelt habe, würde ich mich über Komentare und Vorschläge freuen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 09:22 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2007, 12:37
Beiträge: 374
Wohnort: Luxemburg
Da ich das UNA Buch besitze muss ich fagen. Kann man bei Steeltroopers keine Mechanics nehmen? Wenn doch würde ich die 2 Medics durch Medic/Mechanic eintauschen, dann hast du noch mehr Repariermöglichlkeiten.

_________________
Deutsches Hell Dorado Forum: www.helldorado-welt.de
Wären Regeln mit Logik beschrieben, so würde es keine Regelfragen mehr geben ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 10:03 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Ebenso lohnen OUS & ML nicht. Pack hier lieber LasGuns rein und kauf mind. einen höheren Offizier dazu.

Eine Idee meinerseits:

- 2 Toad + Sgt (415)
- 2 Toad + Sgt (415)
- 9 Steel + 2 Lasgun, Med + Mec + Ltn. (300)
- 6 Steel + LasGun, Med Med/Mec + MSgt. (190)
- Cobra + Sgt. (365)
----
1995

Eventuell hast Du ja Lancelots oder einen Snake da und kannst dann entsprechend tauschen.

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 11:43 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 19:42
Beiträge: 190
Wohnort: Essen
Bei einer M.IND Armee können sich die Toads ja gegeseitig repairiren, deswegen habe ich auf die Mecs verzichtt. Ich habe leider nur die ML als Spezialwaffen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 11:51 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2007, 12:37
Beiträge: 374
Wohnort: Luxemburg
Du musst aber die Toads am Leben halten, sonst ist das Spiel schneller vorüber als man glaubt. Darum musst du ein Maximum an Reparierpotential besitzen.

_________________
Deutsches Hell Dorado Forum: www.helldorado-welt.de
Wären Regeln mit Logik beschrieben, so würde es keine Regelfragen mehr geben ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 11:57 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 19:42
Beiträge: 190
Wohnort: Essen
Ok, leuchtet mir ein. Gut, auf OUS kann ichnatürlich auch verzichten, obwohl ich das für eine schöne Spielerei halte und die MAsken sehen gut aus :armsbiggrin: Einen Snake habe ich nicht, aber dann proxe ich halt doch was.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 14:28 
Offline
Overseer Omega
Overseer Omega

Registriert: 05.03.2007, 16:51
Beiträge: 1210
Wohnort: Mannheim
Mokus hat geschrieben:
Du musst aber die Toads am Leben halten, sonst ist das Spiel schneller vorüber als man glaubt. Darum musst du ein Maximum an Reparierpotential besitzen.
Glaub mir, ich habe schon so viele Spiele mit M.ind gemacht - die brauchen keine Mechaniker! ;)

Da die Infanterie bei M.ind in der Regel eher gering an Anzahl ist, würde ich an Sanitäter reintun, was geht.

M.Ind keine MGS = verloren ABER
Keine Infanterie = auch verloren!

_________________
MfG sternentraeumer

Col. Sgt. der Allierten Streitkräfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 16:56 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
OUS kannst ja ruhig nehmen, als Verteidiger weiter hinten stehend ideal um die Reichweite noch krasser zu nutzen...lohnt aber mit einem ML nicht, da der eh immer auf 3+ trifft.

Ich hab für mich z.B. mal eine gewagte M.Ind Liste gebaut die auch gegen meinen einzigen Gegner hier, sei es RedBlok oder Therian, 'ne sehr gute Figur gemacht hat (ja, ich bin ein Copperhead-Fanatiker ;) ) :

Als Angreifer
1500:
Copperhead mit Col. Stark (470)
Defender Snake + Sgt. (415)
Steel TacArms + LZV + Sgt. (325)
9 Steel Trooper + 2LasGun + MSgt. (290) (Hier sind nur Mec. Pflicht!)
500:
1 Toad + Sgt. (215)
9 Steel Trooper + 2LasGun + Sgt. (285) (Hier können es notfalls auch 50:50 Sanis sein)

Als Verteidiger
1000:
Copperhead mit Col. Stark (470)
Steel TacArms + LZV + Sgt. (325)
7 Steel Trooper + LasGun (205) (hinterm Snake in Deckung lassen, mind. 1 Mec.)
1000:
Defender Snake + Sgt. (415)
1 Toad + Sgt. (215)
6 Steel Trooper + LasGun + Sgt. (185)
6 Steel Trooper + LasGun + Sgt. (185) (Hier können es sogar nur Sanis sein)

Gewagt ist die Liste insofern, daß nur zwei MGS im Angriff oder gar nur eines in der Defensive schnell das totale Aus bedeuten können. (Wie ist das, wenn ich im Nachschub noch MGS habe und noch NP bekommen kann, bin ich dann trotzdem raus, wenn alle MGS der Angriffstruppe zerstört sind?) Dafür sind die Fußtrupps wieder groß bzw. zahlreich genug, um sie mit sogar nur mit Mec. vollstopfen zu können und vier LasGuns im Angriff sind immer geil. ;)
Der Gegner muß halt genau überlegen, ob er erst die MGS auszuräuchern sucht, oder die Inft. am Objekte halten hindern will.
Die dicken Brummer sollten normalerweise auch feige hinten in Volldeckung bleiben und die Tac Arms für sich spotten lassen. Wem das zu riskant ist, der kann ja dem ersten Trupp jeweils Leute abziehen und dafür den guten Al Borz noch mitnehmen.

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 18:03 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 19:42
Beiträge: 190
Wohnort: Essen
Tja, ich habe leider noch keinen Snake und proxen mag ich, wie gesagt nicht. Ich glaube ich lasse die Liste mal so und berichte euch wie sie sich bewehrt hat :armswink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 20.01.2008, 01:27 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 19:42
Beiträge: 190
Wohnort: Essen
So, die Schlacht ist gelaufen und es war sehr blutig. :armsdizzy: Wir spielten die ersste Mission, Search & Destroy, der RB Spieler stellte folgendes auf:

- Urod
- Dotch Yaga
- 9 Dragonov (3 Sniper/Med/EWS)
- 3 Strielitz Kolossus

Ich stellte die Liste, die ich oben gepostet habe.

Am Ende stand von mir noch 2 angeschlagene Seeltrooper Einheiten und ein Toad, vom RB stand noch der Dotch Yaga und die zwei Zwillige zu Fuss. Mein Spielpartner benutzte den AOP des M.IND gegenparts beim RB.

Das Spiel ging mit 7:6 an den RB.

War mir ziehmlich zu schaffen gemacht hat der Mörserbeshcuss (dadurch dtarb mein Komandant) und die 17er Rüstung des Dotch Yaga. Ich habe festgestellt, dass ich unbedingt ein paar JamTecs brauche. Auch die Zwillinge asl doppel Mechaniker und Medics waren recht hart.
Sehr ernüchternd fand ich die Tatsache, dass seine Kolossus (also schw. Infantrie) mehr Rüstung als meine Toads haben. :armsspeechless:
Na ja, es müssen wie gesagt JamTecs her und so an die 2 Snakes. Als ich heute die Therians näher unter die Lupe nahm, war mir anz anders zu mute :armscrying: Na ja, mal schauen was das nächste Spiel gibt :armsbiggrin:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 20.01.2008, 02:22 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
lameth hat geschrieben:
So, die Schlacht ist gelaufen und es war sehr blutig. :armsdizzy: Wir spielten die ersste Mission, Search & Destroy, der RB Spieler stellte folgendes auf:

- Urod
- Dotch Yaga
- 9 Dragonov (3 Sniper/Med/EWS)
- 3 Strielitz Kolossus


Zu meiner Verteidigung sei gesagt, dass ich 2000 AP vollkriegen wollte/musste, aber mit nur einer Handvoll Minis proxen konnte (was ich nicht so unbedingt wollte).

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 20.01.2008, 18:00 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 26.10.2007, 21:19
Beiträge: 71
Wohnort: Kiel
Ihr wißt schon daß die Cohen-Brüder sich nur gegenseitig heilen können oder haben die etwa die Dragonovs geheilt?

Jo der Yaga is voll gaga, meiner Meinung nach das beste ***MGS, aber Jam Arms würde ich trotzdem nicht spielen da die drei Jammer nur ein Tropfen auf den heißen Steins sind und wenn der Gegner zurückschießt oder in Feuerbereitschaft steht sind sie tot. Gegen die bösen Russen helfen Laser Guns ganz gut, die zerschreddern schnell lästige Kolosse und kommen auch noch gut durch durch fette Panzerungen (leichter ML verwundet den Yaga auf 5+ und die LG auf 6+, das macht gleichen Schaden wenn man die 12/2 der ML mit einrechnet aber LG hat man mehr).
War aber auch eine ziemlich böse Liste die der RB da aufgefahren hat, die Affen vom Space-Circus hätten ihn mit ihren guten Jammern aber ziemlich schnell zerlegt - Die UNA denkt dagegen wirtschaftlich und verwendet nur chinesische Plagiate als Waffen und nanoverstärkten Pappkarton als Panzerung, war ja klar daß sich das früher oder später rächt :armsshocked: :armsdizzy: :armsfear: .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 20.01.2008, 21:37 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 19:42
Beiträge: 190
Wohnort: Essen
Zitat:
Jo der Yaga is voll gaga, meiner Meinung nach das beste ***MGS

Ich kannte das Ding auch nicht und musste dann echt schlucken, als ich ihn markiert habe und dann mit 4 ML draufgeballert habe nur um zu erfahren, dass ich ihn auf die 6 verwunde.
Die einzige Chance geen den sehe ich nunmal in den JamArms und dem Crawler, aber da es den Crawler noch nicht gibt stelle ich ihn auch nicht, weil ich proxen nicht mag. An sonsten frisst mir der Yaga zu viel Feuerkapazität. Mein erster Gedanke war, du musst die zwei MGS rausnehmen und shcon hast du gewnnen. Erst viel zu spät erkannte ich, dass ich das kaum schaffe und meine Punkte über die anderen Einheiten holen muss. Noch eine Runde mehr und ich hätte die Zwilinge mit den Steel im NK angegriffen, dann hätte ich wahrscheinlich gewonnen, aber was solls, es war recht knapp. Ich gebe zu dass der Yaga mich dirchaus gefrustet hat, aber an sonsten war es ein schönes Spiel undich warte auf mehr :armssmile:

Zitat:
Ihr wißt schon daß die Cohen-Brüder sich nur gegenseitig heilen können oder haben die etwa die Dragonovs geheilt?

Nein, aber sie haben den Dotch Yaga repairiert, können sie das auch nicht tun?

Zitat:
Die UNA denkt dagegen wirtschaftlich und verwendet nur chinesische Plagiate als Waffen und nanoverstärkten Pappkarton als Panzerung, war ja klar daß sich das früher oder später rächt

Die schlechte Panzerung der UNA wundert mich auch etwas, wie war das, "better is better"?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 01:55 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
lameth hat geschrieben:
Zitat:
Ihr wißt schon daß die Cohen-Brüder sich nur gegenseitig heilen können oder haben die etwa die Dragonovs geheilt?

Nein, aber sie haben den Dotch Yaga repairiert, können sie das auch nicht tun?


Wenn das explizit ausgeführte nicht erratiert wurde, können sie es. - Und ihre MedPacks haben sie selbstverständlich eifersüchtig gehütet. Nichts desto trotz fällt mir gerade auf, dass einer von ihnen gestorben wäre. Da immer das nächste Ziel verwundet wird, wäre zweimal derselbe verwundet worden. Da allerdings danach nicht mehr großartig repariert wurde und der erste Überrenn-Versuch ein Misserfolg war, ist es "nur" ein Unentschieden.

Ich ziehe also den Siegestanz, das Gespött über den Verlierer und das höhnische Lachen zurück. ;) :D

Und ja, die Liste war böse. Ich habe doch schon geschrieben, dass ich 2000 Punkte mit möglichst wenigen Modellen vollkriegen wollte. Blöde Lieferschwierigkeiten... :frown:

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 04:10 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 19:42
Beiträge: 190
Wohnort: Essen
@Asti
Hmm? Wann wäre denn einer von denen gestorben? Ich erinnere mich nur an den zerquetschen- Versuch, wo einer aufgeschaltet worden wäre, aber geretet wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 14:28 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
So, nachdem die erste gewaltige Niederlage meiner bis dato sehr gemeinen Copperhead-Listen verdaut ist (Damocles Phase 1, Hold the production line), haben mein Gegner Grimmzahn und ich natürlich erstmal analysiert und überlegt, woran es lag.

Schnell war klar, daß der Geschwindigkeitsvorteil einer Tiamat mit Alpha-Hekat im Schlepp sogar den der therianischen Fußtruppen überwiegt und dann die Mauer aus geschöpften Hekaten jeden Durchbruchsversuch der U.N.A. Infanterie in die Fabrikkorridore unmöglich macht.
Die Morpho-Fußtruppen mußten also nur die ersten Runden überleben und die engen Korridore erreichen, um dem Gegner den Sieg zu ermöglichen.

Daraufhin haben wir dieses Monster erdacht:
- 2K, M.Ind normal oder Phase 1

Angreifer (1500:500):
Copperhead (470)
Cobra + Sgt. (365)
Snake + Sgt. (415)
8 SteelTrooper, LasGun + MSgt. (250) (Med. + Mec.)
----
3 Steel TacArms + Sgt. (310)
6 Steel o. 8 Star, LasGun o. Flamer + MSgt. (190) (Med. + Mec./Med.)

Verteidiger (995:1000):
Copperhead (470)
Cobra (350)
6 Steel o. 8 Star, LasGun o. Flamer (175) (Med. + Med.)
----
Snake + Sgt. (415)
3 Steel TacArms (300)
9 SteelTrooper, 2 LasGun + Sgt. (285) (Med. + Mec.)

Taktik:
Diese Liste ist eine 'Alles oder nichts'-Aufstellung, die wenig subtil und mit brachialer Feuerkraft der MGS versucht, jegliche gegnerische Möglichkeit zu eliminieren, auch nur in die Nähe von Missionszielen oder Nachschubpunkten etc. zu gelangen oder der eigenen Infanterie gefährlich zu werden: Kill 'em all.
Der einzige Infanterietrupp bleibt solange in Reserve, bis er entweder gefahrlos vorrücken kann oder aber muß, weil das Vernichten nicht mehr ganz reicht/klappt.
Die Liste ist in jedem Fall nur etwas für risikofreudige Kommandanten.

Wie schätzt ihr die Tauglichkeit dieser Aufstellung ein?

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 15:25 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2007, 12:37
Beiträge: 374
Wohnort: Luxemburg
Da du am Anfang keine TacArms zur verfügung hast, musst du eine LoS für die Raketenwerfer haben (Soweit ich weiss). Ergo hat der Gegner auch eine LoS. Dein Angstgegner werden wohl die Stufe 3 Infantrie werden, denn die können eine Schlange mit Glück in einer Runde zerstören. Eine Gegnerliste mit 2 Stufe 3 Infantrie Einheiten wirst du wahrscheinlich mit den Granatenwerfer auf Trap halten. Beim Red Blok kannst du sie nur aufhalten, nicht zerstören. Dadurch haben andere Infantrie Eineheiten (Assault Golems, RPG Soldaty, etc) die chance deine dicken MGS platt zu machen. Ist noch ein Wratih Golgoth zur Hand, versteckt sich dieser und spawnt Hekats.

_________________
Deutsches Hell Dorado Forum: www.helldorado-welt.de
Wären Regeln mit Logik beschrieben, so würde es keine Regelfragen mehr geben ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 17:02 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wie groß war eigentlich die Spielfläche? Bei weniger als 120x120 cm kann man in der Regel dem Therianspieler gleich das Siegerkränzchen überreichen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 20:17 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Wie groß war eigentlich die Spielfläche? Bei weniger als 120x120 cm kann man in der Regel dem Therianspieler gleich das Siegerkränzchen überreichen.


Damocles Missionen aus der CH 14/15.. diese wurde auf zwei Spielplänen des Grundsets nebeneinander gespielt. Ich glaube, diese Mission sollte ohne Therianer gespielt werden. ;)

@Mokus: Er hatte zum Glück keine dabei...Warrior D1. Und seine Stan-Inft konnte ich auch mit einem Mörser gut bremsen, aber leider nicht total stoppen.

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 22:41 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 14:38
Beiträge: 456
Wohnort: Fürstenfeld/Steiermark
Also ich hatte am Sonntag eine partie mit 2000 Punkte gegen Therians.

Meine MIND Aufstellung war wie folgt:
1 Defender Snake
3 FT einer davon Cpt. Newton
3 TacArms
6 Steel Troopers /Sgt./ML
9 Steel Troopers/Ltn./2Laserguns

Die WebStrider Therians meines gegners:
1 Urash im Läufer
3 Bane Goliaths
3 Bane Goliaths
6 Storm Golems /Alpha/Sonic
9 Storm Golems /Alpha/Sonic
dürfte hinkommen bin mir jetzt aber net genau sicher!

Die Therians haben hekats erschaffen was das zeug hergegeben hat, ich glaub Urash kann ja auch 2 hekats fusionieren wenn die nicht vorher in einer Einheit waren?! Jedenfalls stand nach einer Zeit noch eine Spinne und 2 weitere Hekats!
Aber ich muss sagen durch den Furchtlosen Einsatz Cptn. Newtons und des Defenders Snakes hatte ich meinen Gegner so weit das er nach der vierten Runde aufgegeben hat :D Mit 7:0 Siegpunkten für mich^^
Eine Bane Goliath Einheit und die 6er Storm Golems waren keine Gegner für Newton^^
Und mit dem Rest hat der Defender Snake kurzen Prozess gemacht :armsbiggrin:
Wobei ich auch gestehen muss das mein Gegenüber einige gravierende Fehler gemacht hat, der Verlust der Banes war unnötig uws.
Und mit dem DS hatte ich auch einiges an Würfelglück :)

:armsbunch: "IN STEEL WE TRUST"

mfg Moraine

_________________
Dem Mittelalter verdanken wir die beiden schlechtesten Menschlichen Erfindungen, Romantische Liebe und Schießpulver!

http://moraine6.mybrute.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 12.03.2008, 14:38 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 10:22
Beiträge: 55
Wohnort: 90513 Zirndorf
Servus,

da meine CentCom-Kompanie in den beiden letzten Spielen extrem abgeschlachtet wurde, wollte ich hier mal nach ein paar Tipps fragen. Das erste Spiel war ein brutaler Verlust gegen den Red Blok (Freakbrain), die gestrige Schlacht habe ich haushoch gegen meinen Freund verloren, der mit Therians aufgelaufen war.

Hier mal meine Liste:

Kompanie 1
- 9 Steel Troopers (Sergeant, 2 Volcano MG, Medic, Mechanic)
- 9 Wing Troopers (Sergeant, 2 Sniper Gun, Medic)
- 3 Steel TacArms (Sergeant)
- Number One (+ Captain H. Newton)
- Defender Snake (Sergeant)
Kompanie 2
- 6 Steel Troopers (Sergeant, 1 Missile Launcher, Medic, Mechanic)

Die 9er Steel-Troopers und die Wings haben OUS und Grenades. Die Liste kommt auf 1995 Punkte.

Ich überlege mittlerweile ernsthaft , den Wings entweder LGs in die Hand zu drücken oder aber sie ganz zu Hause zu lassen. Und ich habe das Gefühl, das mir eine Einheit Startrooper mit nem Flamer vielleicht ne Option bieten würde. Wie seht ihr das? Verlieren is ja nich das Problem, aber wenn man keine Besserung sieht isses auch bisl frustrierend. ( Mal abgesehen von taktischen Fehlern, da kann man dann nur durch Schmerz lernen so wie gestern ;-) )

Für Tipps und Hinweise wäre ich dankbar :-)

Gruß,

Sky

_________________
"Zweck des Krieges ist nicht, für sein Land zu sterben, sondern den anderen Bastard für seins sterben zu lassen." - General George S. Patton (1885-1945)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 07:05 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2007, 08:14
Beiträge: 397
Wohnort: Nürnberg / Augsburg
Hey Sky,

im Allgemeinen würde ich dir ein bischen die Armeeliste umstellen.

Ich würde eher sowas spielen:

! 9 Wingtrooper
- 2 Lasergun
-Seargent
- Triple Lense
- 2 Medic

6 Steel Trooper
- Missle Launcher
- 2 Mechaniker
-Seargent

3 Steel TacArms
- Laser Pointer
-Seargent

2 Fire Toads
- Handtaschen Paris (Newton)

1 Defender Snake
- Seargent

Wobei ich definitv nicht Mission 1 mit Centcom spielen wollen würde, weil man so dem Gegner nur so die SP in den Allerwärtesten bläst.

Ich würde dir eher raten Centcom zu vergessen und dann einfach Standard UNA (wenn du dich wirklich gegen M.Ind streubst)zu spielen.
Da würde ich die Seargents rauskicken und den Steeltroopern einfach nen MasterSeargent geben, und gut ist.

Sicher ist, dass dein einzelner Firetoad recht sinnfrei ist. Die kleinen Amphibien sind solo einfach zu fragil, und werden IMHO erst ab 2-3 nützlich.

Taktisch würde ich die MGS einfach vorlaufen lassen, und die Infantrie dahinter marschieren lassen, so dass die MGS die Fleischlinge verdecken. Die Mechaniker latschen entweder den FT hinterher oder bleiben hinten beim Defender.

Ich hoffe dir hilft das jetzt ein wenig.

Man beachte: Ich habe keine Ahnung von UNA

Gruss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 14:10 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 10:22
Beiträge: 55
Wohnort: 90513 Zirndorf
Ja,

ich hab nach dem Spiel noch bisl mit dem Michael und meinem Kumpel gefachsimpelt, und da war eigentlich klar das kein Weg an noch mindestens 2 weiteren FTs vorbeiführt. Ob ich damit dann M.Ind spiele oder nicht sei mal dahin gestellt, aber CentCom is sicher Mist. Ich spiel das ja nur, weil ich ungern proxxe und mir eh schon immer alles Mögliche vom Michael ausborge ( danke nochma dafür ! )

Wenn mein Budget wieder etwas entspannter ist, müssen noch 2 FTs her, ich warte ja auf die neuen, angeblich sind ja da alle Waffen drin um alle Möglichkeiten aufzubauen. FTs sind wohl wirklich zu geil, um nur einen davon zu haben. Und Paris is solo wahrscheinlich wirklich sinnfrei. Ich selbst sträube mich nicht gegen Mind, aber mein Geldbeutel ;-)

Danke für die Hinweise, nächstes Mal verkaufe ich mich hoffentlich nicht so billig ;-)

Gruß,

Sven

_________________
"Zweck des Krieges ist nicht, für sein Land zu sterben, sondern den anderen Bastard für seins sterben zu lassen." - General George S. Patton (1885-1945)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 16.04.2008, 00:33 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2008, 21:51
Beiträge: 161
Wohnort: Wien
Das ist meine Una Basic liste, ich bitte um kritik da ich noch unerfahren mit at-43 bin.

10 Steeltroopers (Master Sergeant, 2 Volcano MG´s)
12 Steeltroopers (Colonel, 2 Missle Launcher)
3 Deathdealer TacArms (Sergeant), ich weiss die darf man eigentlich nicht einsetzen, aber meine spielgruppe erlaubt es mir.
2 Fire Toads ( Sergeant)
1 Defender Snake
1970pts
was haltet ihr davon?

_________________
Bild

Football MMORPG
http://goallineblitz.com/game/signup.pl?ref=5610764


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 16.04.2008, 08:31 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 10:22
Beiträge: 55
Wohnort: 90513 Zirndorf
Ich bin zwar nicht der erfahrenste Spieler, aber was ich schmerzvoll erfahren durfte ist das Volcano-MGs nur bedingt gut sind. Mit deiner Liste wirst du Schwierigkeiten haben, sobald du auf mehrere MGS triffst bzw. nicht nah genug in Richtung der gegnerischen Infantrie kommst. Du hast ne Menge Feuerkraft gegen "leichte" Ziele, die aber unter Umständen wirkungslos verpufft.

Wenn du z.b. mit so einer Liste gegen die Therians von Red October antreten würdest, hättest du eine Menge Munition die du an seinen Hekaten plattdrücken könntest *g* Und gegen Freakbrains' Red Blok würden deine Troopers wahrscheinlich im Mörserfeuer untergehn und deine Volcano-MGs wären relativ wirkunglos, da die Troopers mit Hinlegen und Aufstehen beschäftigt wären *g*

Tipp: Steel-Tacarms mitnehmen. Damit hast du Optionen gegen MGS wie auch gegen leichte/schwere Infantrie. Aber Vorsicht: Die Dinger sind Glaskanonen, und der Gegner wird versuchen sie direkt und mit massivem Feuer auszuschalten, alleine schon wegen der Lasermarkierer.

Auch n Versuch sind Jam-Tacarms, auch wenn ich die selbst leider noch nicht ausprobiert habe. Damit hat man natürlich nur einen Vorteil gegen MGS-lastige Listen. Bringt der Gegner nen Haufen Infantrie mit, sind die Kerle unter Umständen nutzlos.

Gruß,

Sky

_________________
"Zweck des Krieges ist nicht, für sein Land zu sterben, sondern den anderen Bastard für seins sterben zu lassen." - General George S. Patton (1885-1945)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 16.04.2008, 09:51 
Offline
Schabenhüter
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2008, 15:25
Beiträge: 22
Wohnort: Bremen
hi,

wieso darf man denn die deathdealer nicht aufstellen?
:armsdunno:
mfg
magic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Armeelisten-Thread
BeitragVerfasst: 16.04.2008, 10:41 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 10:22
Beiträge: 55
Wohnort: 90513 Zirndorf
Er meinte sicher, das er die Deathdealer an sich nur in einer Deathdealer-Liste aufstellen darf. Er möchte aber Basic-UNA als Liste nutzen.

Gruß,

Sky

_________________
"Zweck des Krieges ist nicht, für sein Land zu sterben, sondern den anderen Bastard für seins sterben zu lassen." - General George S. Patton (1885-1945)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de