Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 22:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.06.2008, 23:04 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 10:54
Beiträge: 70
Wohnort: Franken
Hallo,

bin gerade dabei meine ersten Kompanien mit Hilfe von Easy AT zu erstellen und da mir die Läufer besonders gefallen, hab ich mich zuerst an einer Frontline Liste versucht. Für den Beginn wollte ich auch nicht mit zuvielen Punkten anfangen und daher versucht mit 1.500 und 2.000 Punkten anzufangen.

Nun ist mein Problem dabei, wie ich genug Anti-MGS-Feuerkraft in die Liste bekommen soll.

Krasnye Soldaty, RPG Soldaty und Spetsnatz Kommandos können zwar alle Rocket Launcher bekommen, und Dragonov Kommandos können AT Gauss Guns bekommen, aber ich werde ganz sicher nicht 3 Attachment Boxes kaufen nur um eine Einheit mit den entsprechenden Waffen auszurüsten. (Außerdem haben die Soldaty jeweils nur eine Trefferwertung von 1 mit den Raketen.)

Ein Typ 2 MGS kann ich in die Liste aufnehmen, der Pflichtslot bei Fronline ist leider mit "*/*** MGS" gekennzeichnet, und keines der Typ 1 MGS des Red Blok hat Anti-MGS Bewaffnung.

Bliebe also noch die Möglichkeit RPG Kolossus mitzunehmen.

Jetzt meine Fragen:
1. Ist bei 1.500 Punkten ein Hetman oder ein Kossak genug Anti-MGS Bewaffnung?
wenn ja: super!
wenn nein, was dann?
2. Nehmt ihr zusätzlich Typ 1 oder Typ 2 Infanterie mit Anti-MGS Bewaffnung mit? (Was ich, wie oben geschrieben, nicht machen möchte.)
3. Nehmt ihr RPG Kolossus mit?
4. Nehmt ihr bei den geringen Punkten keine Frontline Kompanie, sondern lieber "Standard" Red Bloc, bzw. ARC? Die könnten in einem Platoon auch 2 Typ 2 MGS aufstellen und hätten damit viel Anti-MGS Feuerkraft, wohl eher zuviel für die geringen Punktzahlen.

Als Beispiele die angedachten Listen:
Red Blok, 1.500 Punkte
- 12 Krasnye Soldaty (3 Grenade Launcher)
- Hetman
- Kossak
- 9 Dragonov Kommandos (Colonel, 3 Sniper Gun)

Frontline, 1.720 Punkte
- 1 Sierp
- Urod (+ Colonels Odin & Manon)
- 9 Dragonov Kommandos (3 Sniper Gun)
- 12 Krasnye Soldaty (3 Grenade Launcher)
- 3 RPG Kolossus

Die Krasnye Soldaty sind dabei, weil es die einzige Einheit beim Red Blok ist, die Mechaniker mitnehmen kann, die andere Typ 1 Infanterie gefällt mir aber auch nicht ;)

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 08:54 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2007, 08:14
Beiträge: 397
Wohnort: Nürnberg / Augsburg
Ich fahre damit eigentlich ganz gut:

! Sierp
Urod
6 Dragunov mit Gauss MasterSeargent Medic und ECW
6 Dragunov mit Sniper Medic und ECW
8 Krasny mit Anastatia und 2 Mechanics

! Sierp
Kossak

Die ECW's machen sich gegen Therians ganz gut, sonst evtl eher mehr Medics nehmen, wobei bei der Liste die Dragunov Trupps eher uninteressant für den Gegner sind.

Mit Urod und Kossak kann man bequem vorlaufen, und die fangen defenitiv auch das meiste Feuer auf, dem man aber mir Urod und den KrasnyMechanikern gut entgegenwirken kann.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 14:26 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Hi Propaganda.

Hier meine Antworten auf deine Fragen:

Zu 1:
Hetman oder Kossak nein.
Urod ja.
Grund: Durch die 2 Strukturpunkte, die er jede Runde reparieren kann geht er gut gelaunt z.B. auf einen Incubus los, der nicht genug Feuerkraft hat, um ihn auszuschalten. Wenn auch noch Krasnys hinter ihm her laufen, ist enorm viel Feuerkraft notwendig um ihn zu knacken... du selber kommst aber immer näher und damit steigt die Wahrscheinlichkeit, das MGS zu knacken.

In Kürze: Durch die Reperaturfähigkeit kannst du dich in Feuerkorridore bewegen. also wirst du nicht ausgebremst, kannst jede Runde schießen und machst somit mehr schaden.

zu 2:
Mache ich be 1500 Punkten nicht... welche auch?
RPG Kolossus sind bei 1500 zu teuer und 150 Punkte für 3 atgauss in Dragonov ist auch zu teuer.

zu 3:
siehe 2.
Aber bei mehr als 1500 Pkt machen die vielleicht Sinn. Besonders in Missionen mit Abwurfpunkten. Hab die selber aber noch nicht. Wenn ich sie selber in Aktion erlebt habe gebe ich darüber sicher nochmal Auskunft

Zu 4:
Deine im letzten Satz befindliche Vermutung ist richtig. 2 **MGS sind kaum bezahlbar bei 1500 Pkt.
Ob Standart oder Frontline ist allerdings dir überlassen. Du musst dich halt nur entscheiden:
Nimmst du *MGS und **MGS mit und hast Dragonov und Kolossus oder nimmst du 2 **MGS mit und musst dich zwischen Dragonov und Kolossus entscheiden. Die Standart aufstellung hat zusätzlich noch den Vorteil, dass sie 2 Krasnyeinheiten (also 4 Mechas) mitnehman kann.

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 17:19 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2007, 08:14
Beiträge: 397
Wohnort: Nürnberg / Augsburg
Zitat:
150 Punkte für 3 atgauss in Dragonov ist auch zu teuer.


1 AT Gauss: 50 Punkte
3 AT Gauss: 50 Punkte

Die Punktekosten für mehr schwere Waffen sind in den Truppgrößen "eingerechnet".

--------------

Wenn man die Wahl zwischen Kossak und RPG Kolossus hat: Kossak, da schneller, Wiederstandsfähiger. Da er länger durchhält hat er IMHO auch mehr Feuerkraft. Ausserdem zerbröselt er Defender auf die 4+ statt wie die RPGs auf die 5+.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 17:28 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 10:54
Beiträge: 70
Wohnort: Franken
Danke ihr beiden!

Um Urod scheint man ja als RB Spieler kaum herumzukommen, den wollte ich aber sowieso haben. Die RPG Kolossus werde ich mir erstmal nicht zulegen.

Momentan tendiere ich zu folgender Liste für 1.500 Punkte:
- 1 Sierp
- Urod (+ Colonels Odin & Manon)
- 9 Dragonov Kommandos (3 Sniper Gun)
- 6 Dragonov Kommandos (1 AT Gauss Gun) ODER 1 zusätzlicher Sierp
- 12 Krasnye Soldaty (3 Grenade Launcher)

Für 2.000 Punkte finde ich die von Freakbrain gepostete Liste ziemlich gut, wobei mich eigentlich nur stört, dass keine Max-Einheit dabei ist und sich die beiden Sierp in unterschiedlichen Einheiten befinden. (Ich finde aber keine Lösung, die mich glücklich macht.)

Was mir gerade noch auffällt: Man darf tatsächlich mehrere "named" Charaktermodelle in derselben Kompanie einsetzen (also beispielsweise Urod mit Odin & Manon zusammen mit Anastasiya)? Ich hab noch kein Regelbuch, hatte diese Kombinationsmöglichkeiten aber irgendwie für mich selbst ausgeschlossen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 18:30 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Nein, ist möglich. Ich kenne genügend, die Tiamat und Atis in einer Kompanie haben. Die Damen ergänzen sich ja auch gut, wenn man es im Nahkampf krachen lassen will.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 19:52 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Zitat:
1 AT Gauss: 50 Punkte
3 AT Gauss: 50 Punkte

Die Punktekosten für mehr schwere Waffen sind in den Truppgrößen "eingerechnet".


nagut das sagt mir ja keiner^^
Dann lohnen sich die schon ... genau wie die Raketenwerfer der *Inf.

Ja um Urod kommt man wahrscheinlich wirklich nicht drumherum. Zusammen mit der Anastasiya kann man dann auch 2 Sanis in die Dragonovs stecken. MMn sehr wichtig.
Auch wenn das überflüssig ist, da der Sierp ja auch Störsender hat.
Aber wieder interessant, wenn man Zviesdas mitnehmen will.


Noch eine Anmerkung:
Ich würde die Krasnys nur 8 Mann groß machen. Die Punkte kann man vielleicht besser investieren. z.B. noch die 6 Dragonovs kicken und dann Strielitz Kolossus mitnehmen.

mfg Zim

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 20:02 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2007, 09:49
Beiträge: 600
Wohnort: Nähe Linz
Freakbrain hat geschrieben:
1 AT Gauss: 50 Punkte
3 AT Gauss: 50 Punkte

Wieso 50 Punkte??? Im englischen RB stehen da +25 für alle AT Gauss in der Einheit und auch in der Zusammenfassung von Sternenträumer auf Deutsch steht das selbe.
50 Punkte sind für Rocket launcher der Typ 1 Infanterie.

Mein Red Block - 1505 Punkte (SUPRA):

UROD (570Punkte) ist MUSS.
Einheit Krasnye soldaty (1xMin, 2 Mechaniker, Sarge, 1 Granatwerfer, 160Punkte)
Einheit Dragonov (1xMax, 1 Sani, 1 Electronic warefare, Anastacia Tymoflyeva, 3Sniper, 315Punkte)
Einheit Dragonov (1xMax, 1 Sani, 1 Electronic warefare, Sarge, 3ATGauss, 310Punkte)
Einheit Krasnye soldaty (1xMin, 2 Mechaniker, 1 Granatwerfer, 150Punkte)
____________________________
SPY :ninja:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2008, 20:11 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Ich weiß isn einzeiler, aber: Anastacia kann keine Dragonovs anführen.

Zitat:
Wenn man die Wahl zwischen Kossak und RPG Kolossus hat: Kossak, da schneller, Wiederstandsfähiger. Da er länger durchhält hat er IMHO auch mehr Feuerkraft. Ausserdem zerbröselt er Defender auf die 4+ statt wie die RPGs auf die 5+.



Das ist glaub ich gehuppt wie gesprungen, denn ein UNA spieler müsste sich schon ziemlich dämlich verhalten, wenn er seine Snake in Reichweite vom Kossak oder den Kolossus lässt. Die sind einfach mal zu langsam und, wenn man nicht gerade mit Abwurfpunkten spielt, werden beide Einheiten auf dem Weg zur Snake zerschossen.

Allerdings macht es einen Unterschied ob ich 6 oder 12 Raketen schieße.

mfg Zim

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 05:39 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2007, 08:14
Beiträge: 397
Wohnort: Nürnberg / Augsburg
Zitat:
1 AT Gauss: 50 Punkte
3 AT Gauss: 50 Punkte

Wieso 50 Punkte??? Im englischen RB stehen da +25 für alle AT Gauss in der Einheit und auch in der Zusammenfassung von Sternenträumer auf Deutsch steht das selbe.
50 Punkte sind für Rocket launcher der Typ 1 Infanterie.


mein Fehler. Ja 25 Punkte für alle 3 oder einen, je nach Truppgröße.

Das Problem an den Kolossus ist aber eher, dass sie auch von einem zufälligen Schuss mal ausgeschaltet werden können. Womit ich auch mal zu kämpfen hatte, war dass sie einfach mal das ganze Spiel rumlagen, weil sie dauernd vom Cobra niedergehalten wurden. DAS kann dir mit dem Kossak nicht passieren, und wenn 425 Punkte ein paar Runden lang rumliegen ist das mehr als ärgerlich, vor allem, wenn die TacArms dann auch noch näher kommen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 07:06 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2007, 09:49
Beiträge: 600
Wohnort: Nähe Linz
Zim hat geschrieben:
Ich weiß isn einzeiler, aber: Anastacia kann keine Dragonovs anführen.

UPS! Mein Fehler. Habe noch nicht viel Erfahrung mit RB.
Aber wenn sie zuerst 2 getrennte Einheiten wären, und sich in der 1.Runde "zusammenschliessen" würden, ginge es dann?
____________________________________
SPY :ninja:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 07:43 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Ich weiß nicht ob es durch eine Regel im RB geht aber rein vom Wortlaut des RedBlok-AB's kann sie sich nur einer Typ * Infanterieeinheit anschließen.

mfg Zim

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 09:05 
Muss die Gute nicht eh in einer Infanterie-Einheit starten? Dann wird's ja eher unwahrscheinlich, dass die Einheit ablebt und nur sie als einzige stehen bleibt, um sich dann der nächsten Einheit anzuschließen...

MfG, Poc


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 09:23 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2007, 09:49
Beiträge: 600
Wohnort: Nähe Linz
Meine Fragen die sich eben gerade ergeben haben sind:

1. Kann ein Charakter OHNE Einheit starten?
2. Kann ein Charakter im Spiel die Einheit WECHSELN?
3. Charaktere können nachdem ihr MGS eliminiert wurde (HELDENHAFTERPILOT) aussteigen und sich Einheiten anschliesen. Oder?
_________________________________
SPY :ninja:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 10:32 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Helden können ohne Einheit starten.

Er kann die Einheit nicht wechseln, da in seinem Profil festgeschrieben steht, welchem Einheitentyp er sich anschließen kann. Und bisher war das nur ein bestimmter Typ.

Ja, sie können sich einer Einheit anschließen, aber nur der in ihrem Profil angegebenen Art.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 11:27 
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Helden können ohne Einheit starten.
Gilt dann aber nur für die des Red Blok, oder? Atis beispielsweise wird wohl schon weiter mit Grims losziehen müssen, denk ich...

MfG, Poc


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 12:19 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Gilt grundsätzlich für alle Helden, außer es wird explizit anders geschrieben. Atis könnte prinzipiell auch alleine beginnen, aber sonderlich viel Sinn macht es nicht, wenn man sie effektiv einsetzen will. Nebenbei kostet es auch einen Slot einen Helden allein starten zu lassen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 12:24 
Wär ja ausgezeichnet, wenn sie allein einen Slot verbrauchen würde, nur stört mich halt der Kommentar, dass sie zusammen mit einer Einheit Grims aufgestellt werden soll (unter Zusammensetzung oder so) und ähnliches hatte ich bei den Helden anderer Völker ebenso erwartet.

MfG, Poc


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 12:33 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2007, 13:05
Beiträge: 86
@Duncan_Idaho
Angenommen ich habe 2 Krasny-Einheiten und 2 RPG Soldaty; beides * Infanterie des RB. Wenn ich Timofeyeva eine der beiden Krasny-Einheiten anschliessen lasse, kann sie dann während des Spieles zu einer anderen Krasny-Einheit gehen? Oder einer der beiden RPG Soldaty-Einheit?

_________________
./login
Das Universum ist nicht gross genug - vergrössern wir es also.
./logoff


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 20:09 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 10:54
Beiträge: 70
Wohnort: Franken
@Grimmzahn
Bin zwar nicht Duncan, kann das aber beantworten.
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Ja, sie können sich einer Einheit anschließen, aber nur der in ihrem Profil angegebenen Art.

In deinem Beispiel kann sich Anastasiya einer anderen *-Einheit (Krasnye oder RPG) anschliessen, wenn ihre Anfangseinheit bis auf sie selbst ausgelöscht worden ist. Sie kann eine Einheit nicht freiwillig verlassen um sich einer anderen Einheit anzuschliessen.
Wenn Anastasiya in Kozny startet und Kozny zerstört wird kann sie sich auch einer *-Einheit anschliessen.

Verbessert mich, wenn ich falsch liege.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2008, 21:40 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Stimmt so.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2008, 11:14 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2007, 20:04
Beiträge: 584
Wohnort: Berlin
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Gilt grundsätzlich für alle Helden, außer es wird explizit anders geschrieben. Atis könnte prinzipiell auch alleine beginnen, aber sonderlich viel Sinn macht es nicht, wenn man sie effektiv einsetzen will. Nebenbei kostet es auch einen Slot einen Helden allein starten zu lassen.
Die Regeln wären sehr viel eindeutiger, und damit benutzerfreundlicher, wenn ab und zu mal ein wirklich aussagekräftiger Satz beigestellt werden würde.
Ich hätte es jetzt auch nicht für möglich gehalten, dass man z.B. Atis (oder Urash) auch alleine aufstellen darf, denn bei beiden steht unter dem Punkt Zusammensetzung, dass sie der Offizier einer bestimmten Einheit sein MÜSSEN. Wenn man aber das Regelbuch, S.76 konsultiert, dann kann man die Aussage zu beiden Helden auch so interpretieren, dass das Wort "muß" nur in Bezug zu eben den BESTIMMTEN Einheiten gilt (Atis -> Grims, Urash -> Storms). Dh, dass, WENN sie einer Einheit angeschlossen werden, dann nur einer solchen... :retard: Wenn das tatsächlich so gemeint ist, warum wird das dann nicht so ausdrücklich und eindeutig beschrieben, z.B.: Wenn Atis Astarte einer Einheit angeschlossen wird, darf dies nur eine Einheit Grim Golems sein. Da gibts dann keine Frage mehr. Es ist möglich, es muß aber nicht sein.
Im AB Therian, S.25 steht aber: Sie "muß der Offizier einer Einheit Grim Golems sein." Eindeutige Aussage, die erstmal nicht anderes zuläßt, als dass sie in einer Einheit aufgestellt werden muß. Und erst durch das Regelbuch, S.76 wirds es dann wischiwaschi :retard: Wenn ich mir jetzt vorstelle, damit einem Mitspieler zu erklären, dass ich Atis auch alleine aufstellen darf, nur um somit nen Infanterie-Slot vollzukriegen, damit ich nen neues Regiment Anfangen darf, würde ich mir sehr blöd vorkommen, nämlich als jmd der Regelunklarheiten stark zu den eigenen Gunsten auslegt.

Bei Colonel Stark findet sich übrigens eine eindeutige Aussage: Er "kann zum Offizier einer beliebiegen Einheit Steel Trooper werden." (AB UNA, S.31). Warum es bei ihm nun anders sein soll als bei Atis oder Urash, keine Ahnung, aber es ist zumindest eindeutig.

_________________
MITSPIELER/INNEN für AT43 in BERLIN gesucht.

Armeen: Therian / UNA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2008, 15:15 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Zitat:
Gilt grundsätzlich für alle Helden, außer es wird explizit anders geschrieben. Atis könnte prinzipiell auch alleine beginnen, aber sonderlich viel Sinn macht es nicht, wenn man sie effektiv einsetzen will. Nebenbei kostet es auch einen Slot einen Helden allein starten zu lassen.


OK, dann nochmal EINDEUTIG:

Regelbuch: Helden können mit oder ohne Einheit aufgestellt werden.
Armeebuch: Regeln die hier auftauchen gelten bei "Wiedersprüchen" vor den Regeln im Grundregelbuch.

In Fall von Atis z.B. steht explizit, daß sie zusammen mit einer Einheit aufgestellt werden MUSS (Das letzte mal als ich im Duden nachgesehen habe galt für muß, daß es ausschließlichen Charakter hat (außer bei Politikern, aber das ist ja eh ein Sonderfall).

Ergo: Das MUSS bei Atis hat Vorrang vor der allgemeineren Regel im Grundregelbuch.

Ich macht es euch schwieriger als es ist und bisher war es in noch jedem TT, daß Spezialregeln aus Armeebüchern Vorrang vor allgemeinen Regeln aus dem Grundregelbuch haben. Das ist auch bei Gesetzen so, die ja prinzipiell die nächsten Verwandten der Spielregeln sind.

Ich hoffe, damit konnte jegliche Verwirrung ausgeräumt werden.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2008, 20:08 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2007, 20:04
Beiträge: 584
Wohnort: Berlin
Duncan, Du verwirst mich. Ist jetzt nicht bös gemeint, aber Du hast dir doch grad selbst zu deinem eigenen, von dir zitierten Zitat widersprochen :)

Also ich halte fest: Atis Astarte darf NUR UND AUSCHLIEßLICH in einer Einheit Grim Golems aufgestellt werden und niemals alleine, so dass sie alleine auch nie einen eigenen Slot belegen kann (gleiches gilt für Sigma Urash in Bezug auf Storm Golems).

Dass das Armeebuch gegenüber dem Regelbuch überwiegt, ist klar, deshalb habe ich ja auch von Anfang an gesagt, dass Atis nur mit einer Einheit Grims aufgestellt werden darf, erst die Diskussion hier hat mich stutzig gemacht.

:)

_________________
MITSPIELER/INNEN für AT43 in BERLIN gesucht.

Armeen: Therian / UNA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2008, 22:07 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Seufz, ich gebs auf...

Ich wiederspreche mir hier gar nicht, aber anscheinend willst du mich nicht verstehen. Lies es dir in Ruhe durch. Ich habe bisher immer das gleiche geschrieben, mal weniger, mal mehr ausführlich.

Aber ein letzter Versuch:

Prinzipiell (=wenn man nur das Regelbuch hat) KANN Atis auch einzeln auftreten, erst durch das Armeebuch wird aus dem KANN ein MUSS. Ist eine einfach Logikgleichung.

Sorry, aber du schaffst dir hier ein Problem, wo keines ist und keines war. Die Regeln sind eigentlich schon so geschrieben worden, daß sie so weit wie möglich auf rein logischer Basis Sinn machen, aber selbst das reicht anscheinend nicht aus. Oder andere Regelsysteme waren bisher so von Unlogik durchsetzt, daß die Leute gar keine Logik erwarten. Ich weiß es nicht woran es liegt. :armsangry:

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2008, 07:59 
Du hast ja recht, dass du dir nicht widersprichst und ich denke, dass erneut ich der eigentliche Unruhestifter war. Hab ich doch dieses Zitat...
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Gilt grundsätzlich für alle Helden, außer es wird explizit anders geschrieben. Atis könnte prinzipiell auch alleine beginnen, aber sonderlich viel Sinn macht es nicht, wenn man sie effektiv einsetzen will.
....falsch verstanden und verbreitet. Vor allem der fett markierte Teil klang für mich so, als wenn du der Meinung wärst, das man Atis tatsächlich solo einsetzen kann, auch wenn das im Gegensatz zum AB steht.
Daher kann man das...
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Die Regeln sind eigentlich schon so geschrieben worden, daß sie so weit wie möglich auf rein logischer Basis Sinn machen, aber selbst das reicht anscheinend nicht aus. [...]Ich weiß es nicht woran es liegt. :armsangry:
...vielleicht tatsächlich darauf zurückführen:
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Ich habe bisher immer das gleiche geschrieben, mal weniger, mal mehr ausführlich.

Soll keine Anschuldigung sein, sondern lediglich eine Erklärung, warum puk und ich das missverstanden haben könnten. Wir hatten, denke ich, die Regeln schon recht gut verstanden (AB vor RB, daher muss Atis mit Grims starten) und waren nur aufgrund der offenen Aussage (die dick markierte) verwirrt, die unserem bisherigen Regelkenntnisstand widersprach. Daher die Fragen zur Aufklärung.


MfG, Poc


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2008, 09:39 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
*a sudden plot twist*

Was Therianer und Anti-MGS-Bewaffnung angeht, ist die z.B. gegen den Blok extrem wichtig... die MNC sind derzeit die einzigen Waffen, die den dicken Brocken á la Kossak gefährlich werden können. Hier böten sich also WebStrider geradezu an.

Seitens des Bloks sitzt man in den Dicken relativ sicher, selbst gegen die U.N.A., den die Panzerung ist einfach nur mächtig. Ich glaube, den Blok wie die Russen im 2.WK zu spielen bleibt der effizienteste Weg... Panzer vor, Inft dahinter in Deckung...immer vorwärts und kräftig 'Urrraaa!' brüllen.
Dragonovs mit AT-Gauss oder die Rocket Launcher sind allerdings, im Gegensatz zu den Missile Launchern der U.N.A., nicht nur gegen MGS/Vehikel gut, sondern machen auch der Inft Ärger.
Ich denke, solange man nicht snipern will oder ob eines zu kleinen Spielfeldes kann, sind AT-Gauss immer eine gute Wahl. Die knacken auch die TacArms, die nach Granatbeschuß einfach weiterlaufen können (so sie net auf 5+ oder 6+ sterben ;)).
Ich bevorzuge ja auch die LasGuns der U.N.A. gegenüber den Missile Launchern (bei der Inft).

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2008, 10:45 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2007, 20:04
Beiträge: 584
Wohnort: Berlin
Ich will Dich sehr wohl verstehen Duncan, es liegt mir nichts ferner, als hier irgendeine persönliche Agenda durchdrücken zu wollen, außerdem habe ich überhaupt nichts persönlich gegen dich. Es geht mir nur um die Eindeutigkeit der Regeln, damit im Spiel möglichst wenig Unklarheiten bleiben. Ist wohl nicht zuviel verlangt.

Ich verzeihe dir, dass Du mir unterstellst, ich wolle dich nicht verstehen, dass ich schwer von kappée sei, dass Du meinst, mich mit dem Duden belehren zu müssen. Auch deine Unfreundlichkeit, die ich nicht nachvollziehen kann, da ich ausdrücklich freundlich geblieben bin. Mir scheint es etwas so, als ob Du Schwierigekeiten hast, zuzugeben oder es zumindest in Erwägung zu ziehen, dass dir ein Fehler unterlaufen ist, oder Du dich ungenau ausgedrückt hast, auch wenn Du es nicht nachvollziehen kannst.

Was ich aber nicht möchte, ist, etwas auf mir sitzen zu lassen.
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Gilt grundsätzlich für alle Helden, außer es wird explizit anders geschrieben. Atis könnte prinzipiell auch alleine beginnen, aber sonderlich viel Sinn macht es nicht, wenn man sie effektiv einsetzen will. Nebenbei kostet es auch einen Slot einen Helden allein starten zu lassen.
Der zweite Satz klingt erstmal eindeutig so, als ob Du der Meinung warst, dass Atis alleine aufgestellt werden kann - womit schon hier ein Widerspruch zum ersten Satz auftritt, da Du mit dem ja anscheinend auf Atis anspielst - aber dass Du davon abraten würdest, weil es in deinen Augen wenig sinnvoll wäre, weil nicht effektiv. -> Es sei möglich, aber nicht ratsam. Aber eigentlich willst Du sagen: Sie KÖNNTE als eine Heldin, die sie ist, laut Regelbuch alleine aufgestellt werden, WENN da nicht zufällig im AB Therian stehen würde, dass sie mit einer Einheit aufgestellt werden muß (und sie desweiteren übrigens auch nicht als eigene Einheit deklariert wird, im Gegensatz zu z.B. Nimit-Urash oder Tiamat). Entschuldigung, dass ich das nicht sofort erkannt habe! Ehrlich, mein Gott, geht es noch komplizierter, unnötigerweise vor allem? Ist es nicht gerade im Tabletop wichtig, möglichst einfache und eindeutige Aussagen zu treffen? Aber nagut, von mir aus... :roll: hast dir also nicht widersprochen :roll:

Wenn ich sowas hätte ausdrücken wollen, hätte ich es übrigens etwa so formuliert: Auch wenn es für andere Helden möglich sein kann, alleine aufgestellt zu werden, gilt dies aber definitiv nicht für Atis,weil blablabla...

So, ich hoffe, Du kannst jetztvnachvollziehen, woher die Mißverständnisse kamen und würde mich freuen, wenn Du das nächste mal nicht ganz so gereizt reagieren würdest.

Ach ja und sry an Propaganda für das ganze OT in seinem Thread, ich wollte nicht highjacken und hoffe, dass die ursprüngliche Frage befriedigend geklärt wurde, wenn nicht, dann nochmal nachhaken :)

_________________
MITSPIELER/INNEN für AT43 in BERLIN gesucht.

Armeen: Therian / UNA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2008, 15:10 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Ich denk mal das Mißverständniss entstand aus der unterschiedlichen Auslegung des Wortes prinzipiell. Hier in der Gegend versteht man meist drunter, daß etwas theoretisch möglich, aber in der Realität dann doch nicht möglich ist.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2008, 16:07 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Ich weiß ist nen Einzeiler aber.... back to topic please.

Die hälfte dieses Themas besteht nun schon aus Regeldisskusionen.

@Freakbrain
Mir ist gerade etwas an deiner Liste aufgefallen. Wozu nimmst du eigentlich die ECW's in den Dragos mit und kaufst einen Mastersergeant und nicht 2 Sergeants?
Immerhin hast du schon 3 Störsender mit den Sierps und Anastasiya und mit 2 Sergeants sparst du FP bei der Aktivierung.

mfg Zim

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de