Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 11.02.2008, 18:10 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2007, 08:14
Beiträge: 397
Wohnort: Nürnberg / Augsburg
Verfolge ich schon recht lange, und finde es immer wieder interessant ihn zu beobachten.

http://aktien.wallstreet-online.de/135379.html

Einfach nur mal für die Leute, die noch nicht auf die Idee kamen, sich das Ding anzusehen.

Kommt man eigentlich als Deutscher an die Rackham Aktien ran?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 11.02.2008, 19:03 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
Ja, sieht aus wie der Aktienkurs eines Unternehmens, dass im November Insolvenz angemeldet hat, um Arbeiter in Frankreich zu entlassen, um die Produktion in den Folgemonaten nach China zu verlegen. Mitte Dezember kamen dann die ersten Gerüchte, dass das Unternehmen doch nicht insolvent sei, Anfang Januar läuft der weltweite Versand wieder an, da die Insolvenzverwaltung abgeschlossen ist. Ein gesundes Unternehmen kündigt neue Produkte an, die den Aktienwert weiter steigen lassen. (Hallo Nokia, so macht man das politisch korrekt. :wink: )

Wieso aber Rackhams Aktienkurs so aussehen sollte, wie er es tut, ist mir völlig schleierhaft. :oops:

EDIT 1: @ Freakbrain: Was den Erwerb von R-Aktien angeht, musst Du mal bei Deinem Broker die ISIN angeben. Findest Du auf der von Dir gelinkten Seite. Vor dem Erwerb würde ich mich mal in der Fachpresse informieren, wann die "Insolvenz"-Gerüchte bekannt geworden sind. Der Wert kurz vor dem Zeitpunkt gibt den Wert von Metall-Confro + AT-43 an. Nur, damit es keine Enttäuschungen gibt, wenn der Wert nicht ins unermessliche steigen sollte.

EDIT 2: An dem Reiter "europäische Handelsplätze" kannst Du sehen, wo die Aktie gehandelt wird. In diesem Fall also nur in Paris. Du bräuchtest also einen Broker, der in Paris handelt.

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 11.02.2008, 19:36 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wobei etwas mehr Informieren vorm Schreiben hilfreich wäre.

Aktien können wirklich nur an der Franz. Börse erworben werden.

Der Handel der Aktien wurde letztes Jahr für ein halbes Jahr ausgesetzt, damit sich das Unternehmen restrukturiren und vor Aufkäufen absichern kann. Handel fängt erst jetzt im Februar wieder an, von daher ist dieses Chart etwas seltsam. Weiterhin har Rackham nicht verlagert, sondern den Auftrag an ein Subunternehmen weitergeleitet, ähnlich wie MS mit der Produktion der XBOX 360. Es gibt übrigens weltweit zur Zeit nur 3 Fabriken, die solche Produkte herstellen können. Die Entlassungen waren wohl eher die Folge des Neustarts, weniger einer Verlagerung.

Es gab eine öffentliche Bekanntmachung, daß der Handel von Rackham-Aktien aus den bereits obengenannten Gründen ausgesetzt wurde. Konnte jeder auch über TGN erfahren. Rackham ist sicher noch nicht gesundet, aber steht jetzt wieder besser da. Nebenbei braucht es eine Entwicklungszeit von zwei Jahren um eine Kunststoffserie aufzulegen, von daher paßt auch hier nicht der Hinweis auf eine Heuschreckenaktion.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 11.02.2008, 20:16 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
Mein Verweis auf Nokia war auch nicht auf die Untreue gegenüber den Angestellten abgezielt (der Subventionsbetrug geht nie durch... :armsangry: ), sondern auf die Verlagerung der Produktion. Ehrlich gesagt, halte ich sowas für normale Marktwirtschaft und nichts verwerfliches, u.a. auch aus den von Dir angesprochenen produktionstechnischen Gründen.

Wenn der Handel aber komplett ausgesetzt war, ist es in der Tat merkwürdig, weswegen ein so detaillierter Kurs existiert. Könnte mir bestenfalls vorstellen, dass in frz. Insolvenzverfahren Nennwerte angegeben werden, was durchaus für Gläubiger interessant sein könnte.

Das Verfahren selbst, ist auch Standard.

Für mich ist jedes Unternehmen gesund, dass nicht insolvent ist. Ist aus meiner Studienrichtung bedingt. Bitte vielmals um Verzeihung, wenn meine pragmatischen Sichtweisen übermäßig kritisch interpretiert werden könnten. Sie sind wirklich nur als sachliche Interpretation zu verstehen, nicht als wertende.

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 20.02.2008, 17:59 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2007, 20:04
Beiträge: 584
Wohnort: Berlin
hmmm, kenne mich nicht gut mit Aktien aus, aber es scheint so, als ob jetzt der beste Zeitpunkt ist (wenn der nicht schon vorbei ist), die RH-Aktien zu kaufen, oder? Die Talsohle scheint durchschritten und es geht aufwärts. Nicht, dass ich das jetzt machen würde, aber so würde ich die Aussagen dieser Kurven interpretieren.

Kennt jmd eigentlich ein gutes Buch "Börse für Dummies" oder so? Ich glaube, diesen Titel gibt es sogar, weiß aber nicht, ob das gute Einstiegslektüre ist.

_________________
MITSPIELER/INNEN für AT43 in BERLIN gesucht.

Armeen: Therian / UNA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 20.02.2008, 20:25 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
puk hat geschrieben:
Kennt jmd eigentlich ein gutes Buch "Börse für Dummies" oder so? Ich glaube, diesen Titel gibt es sogar, weiß aber nicht, ob das gute Einstiegslektüre ist.


Was versprichst Du Dir von dem Buch? Wenn es Dir nur darum geht, zu erfahren, wie Börse funktioniert, kann ich Dir das Begleitmaterial zum Planspiel Börse der Sparkassen empfehlen.

Wenn Du eine Anleitung zum Spekulieren haben möchtest... Hm, sagen wir mal so. Im besten Fall hat ein Börsenexperte das Buch geschrieben, der sich mit Kursverhalten auskennt. So jemand, wie die, die unter anderem die West LB beschäftigt.

Für das interessanteste Element der Aktien brauchst Du aber keinen Ratgeber: Die Jahreshauptversammlung und die zugehörigen Unterlagen, sowie die Informationspflicht gegenüber den Aktionären. Die stehen Dir ab einer Aktie zu und können Dir interessante Daten über die Unternehmen liefern, insbes. für zukünftige Projekte.

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 21.02.2008, 09:58 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2007, 20:04
Beiträge: 584
Wohnort: Berlin
Astijan hat geschrieben:
Was versprichst Du Dir von dem Buch? Wenn es Dir nur darum geht, zu erfahren, wie Börse funktioniert, kann ich Dir das Begleitmaterial zum Planspiel Börse der Sparkassen empfehlen.
Ja sowas in der Art. Gibts das bei den Sparkassen? War grad mal auf der HP des Planspiels, da hab ich nichts dazu gefunden. Naja, mitmachen kann ich da wohl nicht mehr, aus Altergründen :D Aber das Material dürfte auch so interressant sein...

grüße

_________________
MITSPIELER/INNEN für AT43 in BERLIN gesucht.

Armeen: Therian / UNA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 21.02.2008, 13:50 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
puk hat geschrieben:
Astijan hat geschrieben:
Was versprichst Du Dir von dem Buch? Wenn es Dir nur darum geht, zu erfahren, wie Börse funktioniert, kann ich Dir das Begleitmaterial zum Planspiel Börse der Sparkassen empfehlen.
Ja sowas in der Art. Gibts das bei den Sparkassen? War grad mal auf der HP des Planspiels, da hab ich nichts dazu gefunden. Naja, mitmachen kann ich da wohl nicht mehr, aus Altergründen :D Aber das Material dürfte auch so interressant sein...


Also ich hatte zu Schulzeiten da mitgemacht. Da war das Begleitmaterial entsprechend ausführlich. Aber auch ansonsten müssten Banken entsprechendes Material haben. Die Deka hat auch eine entsprechende Broschüre, wenn ich mich recht entsinne.

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 28.02.2008, 11:39 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2007, 20:04
Beiträge: 584
Wohnort: Berlin
Ich habe mir jetzt übrigens mal von Beate Sander "Der Neue Börsenführerschein" geholt. Es erschien mir ganz übersichtlich, da es gut gegliedertes Inhaltsverzeichnis hat und über einen recht großen Glossar verfügt. Aber es ist streckenweise ziemlich verwirrend geschrieben mMn. Sie springt oft zwischen einzelnen Themen und wirft öfters mit Fachausdrücken um sich, die auch nicht im Glossar stehen.

Jedenfalls weiß ich jetzt schon mal, was genau Dax, MDax, SDax und TechDax sind, hehe

grüße

_________________
MITSPIELER/INNEN für AT43 in BERLIN gesucht.

Armeen: Therian / UNA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 28.02.2008, 14:29 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2008, 14:28
Beiträge: 351
Wohnort: Essen
Falls Dich die Theorie hinter feindlichen Übernahmen, "Weißen Rittern" etc. interessiert, kann ich Dir auch noch das Quellenbuch Megakons für Shadowrun ans Herz legen. Auch wenn es bei Aktienhandel u.ä. eher auf amerikanische Verhältnisse zugeschnitten ist (Aktienbesitz ist über die tatsächlichen Papiere in Deinen Händen geregelt), ist es doch recht anschaulich erklärt und sogar erstaunlicherweise korrekt recherchiert.

_________________
"Ist Boden nass, die Wände lecken."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rackham Aktienkurs
BeitragVerfasst: 04.04.2008, 05:33 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2007, 08:14
Beiträge: 397
Wohnort: Nürnberg / Augsburg
steht nicht langsam mal ein Jahresbericht aus?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de