Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 25.06.2019, 01:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme mit Styropor bzw . Styrodur
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 15:52 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:41
Beiträge: 37
Wohnort: Laufach
Hallo ich baue gerade etwas gelände. Ich schnitze so ziemlich alles aus den genannten Stoffen heraus. Doch nun stehe ich vor einem gewaltigen Problem :

Das verdammte Zeug zieht die Farbe.

Was tut ihr in solchen fällen `?

_________________
"WAAAGH !!! "
"Bereut! Denn morgen werdet ihr sterben!"
"Wat sachta?" "Keinä Ahnun'. Egal. WAAAGH!!!"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 15:56 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Gib mal ein paar mehr Infos was du meinst mit "Farbe ziehen" :armsreallyhappy:
Ich arbeite auch mit Styrodur und nehme grundsätzlich Baumarktfarben. Auf der "glattens eite muss man zuerst einmal dünn "vorgrundieren" bevor man nochmal normal drüber geht.
Aber das wars auch schon - habe sonst nie Probleme damit gehabt.

Viele Grüße

Jefe 2.0

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 15:59 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:41
Beiträge: 37
Wohnort: Laufach
Nun ja an den stellen an denen zurechtgeschnitten wurde wird die Farbe ins Material gezogen wie ein Schwamm XD

_________________
"WAAAGH !!! "
"Bereut! Denn morgen werdet ihr sterben!"
"Wat sachta?" "Keinä Ahnun'. Egal. WAAAGH!!!"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 16:13 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Also da kann ich dir nur raten vorzugrundieren oder eine Schicht Leim/Wassergemisch drüber zu streichen, das versiegelt und danach kannst du Farbe draufpinseln. Erst dünn draufpinseln, antrocknen lassen und dann etwas dicker drüber. Damit sollte das Problem "Schwamm" gelöst sein.

Viele Grüße

Jefe 2.0

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 17:54 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Acrylspachtelmasse härtet das ganze.
Aber ich kenne kein Styrodur das >Farbe wie einen Schwamm saugt....bist du sicher das du Dämmstyrodur nimmst.
Baue schon eine halbe Ewigkeit mit dem zeugs ,und hab noch nie erlebt das das Kunststoffmaterial saugt .
Eher das gegenteil.
Was für farben nimmst du??

Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de