Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 20:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.12.2006, 18:45 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2006, 18:47
Beiträge: 198
Wohnort: Darmstadt / Mount Crom, Südhang
@Dr. Cox: Ja, da stimme ich Dir zu, wobei ich bei FFG bemerken muß, das es mMn die mit Abstand besten und zugleich unkompliziertesten Brettspiele sind, die es derzeit gibt. Die Kisten sind wirklich voll mit Krempel, das bietet kein anderer. Die Figuren sind vielleicht nicht die schönsten, ok.. aber trotzdem langen sie zum spielen und finden eigentlich auch keinen Vergleich. Zum Preis möchte ich noch bemerken, das es nirgendwo solche Schwankungen bei den deutschen Händlern gibt wie bei FFG-Produkten (als Bsp.: Descent bekommst Du für rund 50 € oder woanders für 75€).

_________________
"Know, o Prince, that between the years when the oceans drank Atlantis and the gleaming cities, and the years of the rise of the sons of Aryas, there was an age undreamed of..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.12.2006, 20:02 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Sagen wir es mal so, wenn das Sytem wirklich nicht variabel bei den Missionen ist, dann sind 50 zuviel, dann hat man nur ein Spiel welches nur sehr kurzfristig interessant ist und sehr schnell sehr teuer werden kann, je nachdem was sie für zukünftige Erweiterungen verlangen.

Die Firma selbst bezeichnet es als ein innovatives Brettspiel mit mehreren Schwierigkeitsgraden und zitiert dabei Wolfenstein, Commandos, Metal Gear und Medal of Honour.

Ich hab da noch Spiel wie der Hexenmeister von GW im Hinterkopf.... kurzfristig sehr interessant, aber durch den fest vorgegebenen Aufbau irgendwann doch etwas langweilig. Nicht umsonst hat GW später fast nur noch modulare Spiele dieser Art herausgebracht.

Ungeschlagen bei der Materialfülle sind übrigens immer noch Eagle Games.... keins teurer als 50 und mörderisch viel drin. Leider hatten sie die wahnsinnige Idee unbedingt das große Geld mit Pokerartikeln machen zu müssen und das hat sie beim Einbruch des Marktes den Kopf gekostet. Glücklicherweise bekommt man über Nachfolgerfirmen noch die Produkte.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.12.2006, 20:14 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2006, 18:47
Beiträge: 198
Wohnort: Darmstadt / Mount Crom, Südhang
@Duncan: Ja gut, wenn es wirklich extrem kurzweilig ist, ist jeder Cent zu schade. Man muß vielleicht einfach abwarten, was da so kommt.

Vielleicht liest das hier ja jemand, der französischen Sprache mächtig und es gibt schon eine Rezension auf französisch oder er besitzt es gar..

Herr GREIF.... vielleicht.....

_________________
"Know, o Prince, that between the years when the oceans drank Atlantis and the gleaming cities, and the years of the rise of the sons of Aryas, there was an age undreamed of..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.12.2006, 20:18 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Ich les mir heute mal die Kruzregeln durch..... wenn ich es endlich schaffe deren vermaledeites PDF zu öffnen...... #!§&

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.12.2006, 20:41 
Ja, mach das bitte mal!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2007, 04:45 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2007, 18:05
Beiträge: 33
Um erlich zu sein diese Pseudo okultismus alternative dritte reich Thematik geht mir ein bissl auf den Zeiger, da sieht man irgendwelche deutschen mit komischen Gesichtsmasken rumlaufen pseudoverführerische Nazifrauen und irgendwelche zombie mutanten monster soldaten. Mal erlich sowas ist doch seit Hellboy nicht mehr schön. :frown:

_________________
Wenn zwei Männer sich duellieren, der eine hat einen Colt und der andere ein Gewehr, ist der Mann mit dem Cold ein toter Mann.

altes mexikanisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2007, 16:57 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2006, 18:47
Beiträge: 198
Wohnort: Darmstadt / Mount Crom, Südhang
Weiß jemand etwas neues?

_________________
"Know, o Prince, that between the years when the oceans drank Atlantis and the gleaming cities, and the years of the rise of the sons of Aryas, there was an age undreamed of..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2007, 21:50 
Also in Frankreich ist es nun draußen und kostet 49,99 Euro, was eigentlich noch sehr im Rahmen ist.

Interessanter wäre es aber eigentlich zu wissen, wann das Spiel in englischer oder deutscher Sprache erscheinen wird...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2007, 18:32 
UPDATE:

Die englische Version des Spiels wird im März erscheinen von Asmodee vertrieben werden.

Die deutesche Version wird leider erst im letzten Teil des aktuellen Jahres und wird von Pro Ludo vertrieben werden...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2007, 18:36 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Dann warten wir auf die englische Fassung

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2007, 10:11 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
FFG produziert die englische Fassung

http://www.tabletopgamingnews.com/?p=5884

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2007, 11:05 
Das sind echt gute Neuigkeiten!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2007, 21:02 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2006, 18:47
Beiträge: 198
Wohnort: Darmstadt / Mount Crom, Südhang
Nach allem ,was ich von FFG kennengelernt habe, muß das Spiel gut sein, sont würden sie nicht die englische Version rausbringen..

_________________
"Know, o Prince, that between the years when the oceans drank Atlantis and the gleaming cities, and the years of the rise of the sons of Aryas, there was an age undreamed of..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 17:58 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 04.09.2006, 20:21
Beiträge: 8
Wohnort: Bad Oldesloe
Sehr gute Teilübersetzung:

http://www.boardgamegeek.com/fileinfo.php?fileid=22277


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2007, 13:52 
So, hier ist nun mal die offizielle Werbung von FFG:

http://www.fantasyflightgames.com/tannhauser.html

Schade nur, dass es wohl erst im Sommer erscheinen wird...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2007, 23:24 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Was ich bis jetzt aus den französischen Regeln rauslesen konnte, erinnert das Spiel stark an "Into the Eagles Nest". Die Missionen sind zwar vorgegeben, aber so wie es aussieht läßt einem das System noch genügend Freiraum, daß nicht immer das Gefühl hat das gleiche Spiel zu wiederholen. Add-Ons werden aber auf jeden Fall auf Dauer benötigt. Wenn sie in ähnlicher Form wie bei Formula De rauskommen würden wäre das ideal.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2007, 16:03 
Offline
Schabenhüter
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 11:30
Beiträge: 12
Tannhäuser steht auf meiner Most-Wanted Liste ganz oben.
Ist es sicher dass ProLudo die deutsche Version dieses Jahr rausbringt? Ich frage auch deshalb weil ich eher den Heidelberger Spieleverlag als deutschen Vertrieb erwartet hätte.
Welcher Verlag es veröffentlicht ist mir im Grunde egal, hauptsache es dauert nicht zu lange. Und hoffentlich wird es für den deutschen Markt nicht irgendwie "modifiziert"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2007, 12:32 
Offline
Schabenhüter

Registriert: 04.09.2006, 20:21
Beiträge: 8
Wohnort: Bad Oldesloe
xturbo77 hat geschrieben:
Tannhäuser steht auf meiner Most-Wanted Liste Und hoffentlich wird es für den deutschen Markt nicht irgendwie "modifiziert"!


Die Hoffnung stirbt zu letzt, hier ein Zitat von einem vermutlich
offiziellen von Pro Ludo:

Pro Ludo is proud to distribute the german language Version of the game Tannhäuser.

The Game will be called "Operation Tannhäuser" with slightly changes in the Artwork.

yes there are small minor changes on the cover and the names of the charakters but thats all

Pat Braun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2007, 13:13 
Also ich kann auch mit ein paar Hakenkreuzen weniger ganz gut leben...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2007, 22:54 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2006, 18:47
Beiträge: 198
Wohnort: Darmstadt / Mount Crom, Südhang
Schaut mal auf der FFG-Homepage unter Tannhäuser, da ist das "Pathfinding-System" bebildert erklärt. finde ich wirklich innovativ, habe nur Bedenken, ob man bei all den Kreisen genug vom toll gestalteten Spielfeld sieht oder vor lauter Bäumen (Kreisen) den Wald (Spielplan) nicht mehr erkennt. :)

_________________
"Know, o Prince, that between the years when the oceans drank Atlantis and the gleaming cities, and the years of the rise of the sons of Aryas, there was an age undreamed of..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2007, 15:02 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2007, 12:58
Beiträge: 58
Wohnort: HD-MA-KA (zwischendrin)
So langsam geht die Entwicklung (und damit die US Ausgabe) voran,

und mal ehrlich unsere U.N.A. Trooper mit dreifach-optik-helme passen doch wie die Faust aufs Auge zum Gameplay...



Auch bei mir Most-Wanted (wie leider ca. 50% des gesamten restlichen FFG-Bestandes auch...)

(Zum Glück besitze ich bereits 25% des Firmenbestandes) ;-)

_________________
"Ich bringe Euch diese Waffen für Euren Krieg. Was, Ihr habt keinen Krieg auf Eurem Planeten sagt Ihr? Dann bringe ich Euch genau das richtige!"

Holo-Vid-Aufzeichnung, datiert ins Jahr 0, vor Ausbruch des großen Bruderkrieges auf Helcon IV.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2007, 16:09 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2007, 10:37
Beiträge: 463
Wohnort: Berlin
Also die sehen ja mal einen Hammer aus.
Und ob die Nazis Nackt oder bekleidet sind, stört mich bei den Damen nicht :evil:

_________________
Nur weil ich Paranoid bin, heißt das nicht, das ich nicht verfolgt werde.

AT-43 Asmodee-Promoter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2007, 16:48 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2007, 12:58
Beiträge: 58
Wohnort: HD-MA-KA (zwischendrin)
Finde ich auch..., als Mann von Welt sollte man da tolerant sein! :D

_________________
"Ich bringe Euch diese Waffen für Euren Krieg. Was, Ihr habt keinen Krieg auf Eurem Planeten sagt Ihr? Dann bringe ich Euch genau das richtige!"

Holo-Vid-Aufzeichnung, datiert ins Jahr 0, vor Ausbruch des großen Bruderkrieges auf Helcon IV.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2007, 23:46 
Offline
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007, 14:30
Beiträge: 26
Wohnort: Werl
Hui, Wolfenstein als Brettspiel! :armscoolarmed:

Klingt interessant: 2 Teams, bis zu 10 Spieler, wobei jeder eine Figur übernimmt.

_________________
Wenns vorne zwickt und hinten beisst,
nimm Klosterfrau Melissengeist!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2007, 10:50 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2007, 12:58
Beiträge: 58
Wohnort: HD-MA-KA (zwischendrin)
Zitat:
Klingt interessant: 2 Teams, bis zu 10 Spieler, wobei jeder eine Figur übernimmt.


Das ist wohl eher die seltenere Spielweise, 10 Spieler wären natürlich möglich aber wenig realistisch. Was glaubst Du was die ersten 4 Spieler machen, die bei einem kurzen, schnellen und harten Schußwechsel gleich das Zeitliche segnen dann machen werden, während die andern ne Stunde alleine weiterspielen!?

Oder Du machst eine Tür auf und wirst gesnipert...?

Ich freue mich insbesondere auf die Typische (Und schon ganz Fest eingeplante) einfache Erweiterbarkeit des Grundspieles: Neue und Zusätzliche Figuren und Einheiten, weitere Bodenpläne, Toller Hintergrund (Ist vieles schon angekündigt).

Und natürlich sind solche Spiele immer in privater Runde selbst veränderbar und ausbaufähig. (Schreit geradezu nach Hausregeln und den Einsatz bereits vorhandener Figuren und Helden aus anderen Tabletops.)

Ganz Interessant klingt dieser "Neue" Pathfinder- Mechanismus, mal sehen ob wir den für andere Spiele Sinnvoll einsetzen können.

_________________
"Ich bringe Euch diese Waffen für Euren Krieg. Was, Ihr habt keinen Krieg auf Eurem Planeten sagt Ihr? Dann bringe ich Euch genau das richtige!"

Holo-Vid-Aufzeichnung, datiert ins Jahr 0, vor Ausbruch des großen Bruderkrieges auf Helcon IV.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2007, 14:23 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2007, 22:33
Beiträge: 159
wohl eher nicht, es seidenn du spielts die anderen Systeme auf den Vorhandenen Spielplänen... oder machts dir halt eigende, aber ob sich der Aufwand lohnt?...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2007, 15:31 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2007, 12:58
Beiträge: 58
Wohnort: HD-MA-KA (zwischendrin)
Kane hat geschrieben:
wohl eher nicht, es seidenn du spielts die anderen Systeme auf den Vorhandenen Spielplänen... oder machts dir halt eigende, aber ob sich der Aufwand lohnt?...


Ob sich der Aufwand lohnt wird sich zeigen wie revoluzionär (spielbar) dieses Neue System den wirklich ist.

Es verspricht ein Neues Boardgame-Gefühl, bei dem endlich keine Diskussionen mehr auftauchen sollten ob eine Sichtlinie den nun besteht oder nicht!?
Stellt sich natürlich die generelle Frage ob man sowas in einer gepflegten Spielerunde überhaupt braucht...?

Klingt aber erstmal interessant und, kombiniert mit wundervoll detaillierten und vorbemalten Figuren und einem Äußerst spannenden Hintergrund (Wenn auch in dieser Form nicht ganz neu.), ensteht hier schon eine gewisse Erwartungshaltung an das vollendete Spiel.

Dazu kommt das Asmodee, und erst recht Fantasy Flight Games, sich zur Zeit in Ihrer Kreativsten Phase was Spieleentwicklungen und deren Qualität angeht befinden, und alleine hier schon eine große Erwartungshaltung entsteht:

Twilight Imperium, Game of Thrones, Runebound, DOOM, Descent, Arkham Horror, um nur einige zu nennen... (mit all Ihren regelmäßige erscheinenden Erweiterungen!)

Dagegen sind die Monatlichen AT-43 Veröffentlichungen "Peanuts"... (Und die tuen schon weh weil ich alles haben will.) ;-)

Also mal sehen, die US-Veröffentlichung wird ja nun bald angepeilt.

_________________
"Ich bringe Euch diese Waffen für Euren Krieg. Was, Ihr habt keinen Krieg auf Eurem Planeten sagt Ihr? Dann bringe ich Euch genau das richtige!"

Holo-Vid-Aufzeichnung, datiert ins Jahr 0, vor Ausbruch des großen Bruderkrieges auf Helcon IV.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 07:24 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
http://www.fantasyflightgames.com/tannh ... pport.html

Der erste Videoclip sieht jedenfalls ziemlich gut aus.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 22:53 
FETT!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 23:16 
Offline
Stephan Reber
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2006, 02:15
Beiträge: 638
Wohnort: Wetzikon (CH), L'ART NOIR
Dr.Cox hat geschrieben:
FETT!!!


Da kann ich mich nur anschliessen, eigentlich ja peinlich wenn man die Promotion der anderen Firmen anschaut (DOOM, DESCENT, D&D usw.). :ninja:

_________________
Bild
Spieltreffs & Partnerclubs in der Schweiz, Deutschland und Österreich


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de