Shadowlords Forum
http://at43-forum.de/

erster Versuch einer Karmanliste
http://at43-forum.de/viewtopic.php?f=23&t=1817
Seite 1 von 2

Autor:  Nergal [ 20.05.2009, 10:08 ]
Betreff des Beitrags:  erster Versuch einer Karmanliste

HAllo Leute,

ich überlege mit AT43 und den Karmans anzufangen - und wollte das Angebot aus dem neuen Rackham Store nutzen um mir eine einigermaßen günstige Liste zusammenzukaufen.

Ich hatte gedacht mir folgendes zu kaufen:

2 x Easy Trike
1 x King Buggy
1 x Jindo-Un/Anuman
1 x Wendigos + Attachment 2
1 x Anakongas + Attachment
Cornelius

Bei Spielereien mit dem Army Generator komme ich da auf mehrere Möglichkeiten für Listen bis 2500 Punkte, ich weiß nur nicht ob die Zusammenstellung der Minis spieltechnisch wirklich Sinn macht - wohlgemerkt, ich habe ich kein Armeebuch, daher ist das ein wenig in den blauen Dunst hinein. Ich habe mich versucht ein wenig an Listen aus den Foren entlang zu hangeln, aber richtig viel gibt es da ja leider nicht. Eine Liste für 2000 Punkte wäre zB diese:

Karmans/Arceo
- 5 Anakongas (325 AP)
Mentor
- 6 Wendigos (380 AP)
Mentor
Medic
- 1 Easy Trike (250 AP)
- Jindo-Un (645 AP)
+ Saint Anuman
- King Buggy (400 AP)

Ist meine Einkaufsliste so sinnvoll, habe ich etwas übersehen?

Autor:  Duncan_Idaho [ 20.05.2009, 12:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Ich würde noch ein drittes Easy drauflegen und einen K-Warrior-Trupp in Erwägung ziehen. Gerade die Mörser sind gegen generische Infanterie nicht zu verachten. Damit hättest du dann auch einen schönen Querschnitt durch alle Waffenarten und bist gegen Infanterie und MGS doch recht gut aufgestellt. Auch bekommst du so genügend Infanterie in deine Liste rein, um die Infanterieslots zu füllen.

Autor:  Nergal [ 20.05.2009, 13:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Danke schon mal. Leider ist die 50% Aktion schon wieder vorbei (gerade als ich bestellen wollte - das waren keine 5 Minuten die die Sachen in meinem Warenkorb lagen :mad: ).

Autor:  Duncan_Idaho [ 20.05.2009, 13:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Unser Laden hier hat bei den Affen 50%, sag mir, was du brauchst und ich kann sie dir weglegen lassen und den Kontakt zu ihm herstellen.

Autor:  Nergal [ 21.05.2009, 19:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Das Angebot klingt gut... Ich überlege allerdings ob es sich lohnt auf das Starterset zu warten, das scheint ja sogar noch günstiger zu sein... Weißt Du was in dem Starterset an Minis genau drin sein wird? Dann könnte ich das gezielt ergänzen...

Autor:  Sgt. Miller [ 14.07.2009, 10:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

...ist denn eine Karmanbox überhaupt geplant?

Autor:  Duncan_Idaho [ 14.07.2009, 11:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Für alle Völker kommen Boxen, für die Affen so an 3. oder 4. Stelle, also eher Richtung Herbst.

Autor:  Sgt. Miller [ 14.07.2009, 12:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

supie, Danke für die Info :up:

Autor:  Johnsen [ 25.07.2009, 19:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Moin moin zusammen,
ich bin sowohl Neuling hier im Forum als auch im Gebiet AT-43, das soll sich aber ändern! Anstatt ein neues Thema zu beginnen annektiere ich einfach dieses, da es perfekt passt :armswink:
Also ich hab mich für die guten Karmans entschieden und nach einigem rumprobieren folgende Liste erstellt:
Armeeschema Nova
Kompanie 1
- 2 Kaptars ZZ Team
- 5 Wendigos (Saint;Medic)
- 2 K-Shooters (Mentor)
- 1 Easy Trike (Mentor)
- Jungle Buggy (Mentor)
Kompanie 2
- 2 Kaptars ZZ Team
- 2 Wendigos Launchers Team

Sind exakt 2000 Punkte :armssmile:
Zum Regeltechnischen; ist das ganze so konform? D.h. könnte ich spielen oder ist noch irgendwo ein Fehler?

Zur Armee; wäre sie folgendermaßen schlagkräftiger:
Armeeschema Nova
Kompanie 1
- 2 Kaptars ZZ Team
- 5 Wendigos (Mentor;Medic)
- 2 K-Fighters (Mentor)
- 1 Easy Trike (Mentor)
- Jindo-Un (+ Saint Anuman)
Kompanie 2
- 2 Kaptars ZZ Team

Sind 1965 Punkte

So danke schon mal im voraus!

Grüße und einen schönen Samstagabend noch!
Johnsen

Autor:  Tank [ 26.07.2009, 18:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Die Zweierteams sind sicher effektiv,aber mann braucht noch etwaige Kerntruppen mit VOLLER ANZAHL des Trupps.Beispiel:
Vernable Cornelius+Offiziersbonus +Maximaltrupp Wendigos und K- Armour je 5 Punkte pro Mann in der Einheit = 870 Punkte,etwaig kanns du dir die 3 vom Offiziersbonus weglassen(-195 Punkte).
Dieser Trupp hat insgesammt 48 Schuss mit Option den Durchschlag zu wiederholen,und schützt den Helden optimal...ausser gegen Scharfschützen.
Na ja vielleicht etwas Übertrieben bei 2000 Punkte aber deine Kleintrupps sind schneller ausgeschaltet, und du hast schnell viele sehr viele Moraltests zu machen als dir lieb ist.
Mal aus dem Nähkästchen :unibrow: ...Die Kleinunterstützungstruppen sind OPTIMAL für den Nachschub,und die Affensniper sind sehr effektiv.
Mal ne gegenfrage....was willst mit einem Jammerbike und Anumann? :armswasted: in der konstellation sind die die Punkte nicht wert.
Oder glaubst du wirklich im ernst mit einem Easytrike übernimmst ein MGS :armswink: 2 bis 3 wären da etwas besser und Anuman steht net sinnlos in der Gegend rum.

Tank
:armstank:

Autor:  MS Gentur [ 26.07.2009, 18:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Daher rate ich sowohl anuman als auch das trike rauszuschmeißen und dafür eine bande jungle trikes zu nehmen und einen Saint zu Fuß zu nehmen. Außerdem gebe ich Tank recht was eine große Infanterieeinheit angeht-die muss her, mit irgendwas willst du ja auch Ziele kontrollieren. Außerdem würde ich Nova nur nehmen gegen Therianer.

Autor:  Tank [ 26.07.2009, 18:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

MS Gentur hat geschrieben:
Daher rate ich sowohl anuman als auch das trike rauszuschmeißen und dafür eine bande jungle trikes zu nehmen und einen Saint zu Fuß zu nehmen. Außerdem gebe ich Tank recht was eine große Infanterieeinheit angeht-die muss her, mit irgendwas willst du ja auch Ziele kontrollieren. Außerdem würde ich Nova nur nehmen gegen Therianer.


Jup...gute Idee :idea:

Schreibe prinzipiell keine Listen ins Forum da jeder anders spielt....aber die Affen kannst auf 2 Hauptarten spielen.
Erstens:Du nervst mit Anuman und den Jammereinheiten nach den Motto"dieses MGS gehört jetzt nicht mehr dir"
Zweitens:Du hast mit den Afferl so viel Power das du fast alles und jeden zerlegen kannst....auch Infantrie :nod: .

Kleine Einschränkung....es sind eben nicht viele Bananenfreaks auf den Tisch die du dir erlauben kannst zu Opfern :armssad: .

Kleiner BONUS:Keiner greift die Affen im Nahkampf an,oder kommt ihnen zu nahe so das das sie schießen können und dann in denn Nahkampf gehen.
Kleine Ausnahme....Wendigos,den die haben keinen Nahkampfwert :armsreallyhappy: aber wer legt sich schon mit 36 bis 48 Schuss auf kürzerster Entfernung ohne Deckung an.


Tank :armstank:

Autor:  MS Gentur [ 26.07.2009, 19:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Ich vermute, du meintest schießen und nicht scheissen - wobei auch zweiteres echt übel wäre - eine Mischung aus Bananen und zerkauten Zigarren uiuiui :puke: :tongue:

Autor:  Tank [ 26.07.2009, 19:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Sorry schon korrigiert...

Tank :armstank:

Autor:  Johnsen [ 27.07.2009, 14:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

moin moin,
ok danke für die kritik/info! genau sowas wollt ich hören/wissen :armssmile: dann mach ich mich mal wieder ans werk und fuchs was neues aus.

grüße ich meld mich wieder
johnsen

Autor:  Tank [ 27.07.2009, 16:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

No Problem...vielleicht kannst du etwaige Taktische ansätze/Gedanken zu den einzelnen Einheiten die du benutzen willst Posten.
Sowas wie Jammer plus Anumann gehen MGS einfangen...und Einheit XY deckt das ganze oder halten Misssionziele....usw
Dann kann man schon einen Rat geben, welche Einheiten der Taktik die dir liegt zu empfehlen .
Wie gesagt Gute Listen müssen sich in verschiedenen Gelände,Missionszielen und gegen jeden Gegner/Fraktion bewähren.
Und das ist schwierig eine balance zu finden.....
Tank :armstank:

Autor:  Johnsen [ 29.07.2009, 16:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

moin moin,
ja kann ich versuchen. ich hab leider noch sehr wenig spielerfahrung in bezug auf AT, hab nur ein paar mal UNA gezockt.
nachdem was ihr so geschrieben habt werde ich wohl eine "zerballert alles und jeden" affenhorde aufstellen, d.h. viele ZZ-waffen (ich bin großer fan von den K-shooter modellen :armswink: )
mein jetziger gedanke sieht ca. so aus:

- 2 Kaptars ZZ Team [anti MGS einheit, meist reserve]
- 7 Wendigos (Cornelius;Medic) [missionsziele halten, möglichst viel Infantrie des gegners vernichten]
- 2 K-Shooters (Mentor; Karmic-Warriors) [alles zerschießen was den vor die ZZ´s läuft]
- 2 Jungle Trikes (Mentor; Karmic-Warriors) [anti MGS einheit, meist reserve]
- 2 K-Warrior (Mentor; Karmic-Warriors) [gegnerische infantire niederhalten/umwerfen]

sind sehr wenig modelle und es ist nur eine große einheit zum missionsziele halten/einnehmen dabei...

eine andere idee wäre eine libra-liste aber da bastel ich noch.

grüße johnsen

Autor:  Tank [ 29.07.2009, 18:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Johnsen hat geschrieben:
moin moin,
ja kann ich versuchen. ich hab leider noch sehr wenig spielerfahrung in bezug auf AT, hab nur ein paar mal UNA gezockt.
nachdem was ihr so geschrieben habt werde ich wohl eine "zerballert alles und jeden" affenhorde aufstellen, d.h. viele ZZ-waffen (ich bin großer fan von den K-shooter modellen :armswink: )
mein jetziger gedanke sieht ca. so aus:

- 2 Kaptars ZZ Team [anti MGS einheit, meist reserve]
- 7 Wendigos (Cornelius;Medic) [missionsziele halten, möglichst viel Infantrie des gegners vernichten]
- 2 K-Shooters (Mentor; Karmic-Warriors) [alles zerschießen was den vor die ZZ´s läuft]
- 2 Jungle Trikes (Mentor; Karmic-Warriors) [anti MGS einheit, meist reserve]
- 2 K-Warrior (Mentor; Karmic-Warriors) [gegnerische infantire niederhalten/umwerfen]

sind sehr wenig modelle und es ist nur eine große einheit zum missionsziele halten/einnehmen dabei...

eine andere idee wäre eine libra-liste aber da bastel ich noch.

grüße johnsen


Warum nimmst du 7 Wendigos mit , die zwar den Offiziersbonus haben ,aber die WICHTIGEN Spezialwaffen wie Drumgun oder Granatwerfer bleiben Zuhause.
Sonst gibt bei der Liste nicht zu Meckern...eine gute Liste.
Viel glück beim Spielen.
Tank :armstank:

Autor:  Johnsen [ 29.07.2009, 22:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

aus dem einfachen grund das es dann über 2000 punkte sind :armswink:
hab schohn überlegt anstatt der K-Warrior noch eine einheit K-Shooter zu nehmen und dann die wendigos aufzufüllen + 2 granatwerfer. allerdings find ich 2 gleiche einheiten in einer armee doof und die K-Warrior sehen einfach zu gut aus :armscool:

grüße joni

Autor:  Tank [ 30.07.2009, 08:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Johnsen hat geschrieben:
aus dem einfachen grund das es dann über 2000 punkte sind :armswink:
hab schohn überlegt anstatt der K-Warrior noch eine einheit K-Shooter zu nehmen und dann die wendigos aufzufüllen + 2 granatwerfer. allerdings find ich 2 gleiche einheiten in einer armee doof und die K-Warrior sehen einfach zu gut aus :armscool:

grüße joni


AT ist ein Spiel wo du mit der Zeit erfahrung sammeln kannst.
Wäre ja kein Taktisches Spiel wo du schon beim ersten Spiel gewinnst ,besonders die Karmans mit den 2000 Punktespielen da sie Puinkteintensiv sind,sind da nicht einfach zu handhaben.
Meiner Meinung fangen die Spiele die Intressant sind bei 2500 bis 3000 Punkte mal an ,denn die Cox sind bei 2000 Punkte nicht wirklich spielbar.
At ist kein Skirmisch und spielt sich am besten mit 3000 bis 4000 Punkte.
Zu "ich spiele keine gleichen Einheiten"...wirst du wahrscheinlich keinen Blumentopf im AT Gewinnen.
Ist zwar die schönere Armee wenn du abwechslung in deinen Einheiten hast aber von der Effezienz her ungenügend.
Spiele immer mit 3 bis 4 Unterstützuns -Snipertrupps.
Oder wenn ich Anuman einsetze 2 bis 3 Trupps mit Jammer den die MGS 3 fressen ordentlich Feuer.
Effizienz und dein Taktisches Spiel das du entwickelst wird den Aufbau deiner Liste beeinflussen.
Aber deine liste ist GUT durchdacht für 2000 Punkte,aber vielleicht probierst du mal ein spiel mit 2500 Punkte da du etwas mehr Affen in die Armee bekommst.

Tank :armstank:

Autor:  Jefe2.0 [ 30.07.2009, 08:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Ich möchte Tank hier ganz kräftig wiedersprechen.
Gerade AT-43 ist ein Spiel welches man mit 2000 Punkten hervorragend spielen kann.
Nur weil die Affen teuer sind muss man nicht gleich die Punktezahl erhöhen :armswink:
Für die Erfahrung im spielen selber sind zuerst einmal Spiele mit 2000 Punkten und wenn man dann Erfahrung gesammelt hat im Split 1500/500 optimal.
Wenn man dann möchte kann man gerne mit den Punkten höher gehen, aber ohne ein Ziel (Missionspunkte/Nachschubpunkte) ist man dann ganz schnell beim "TOG" (The other Game)angelangt.
Gerade das die verschiedenen Fraktionen unterschiedlich ausgerichtet sind bedeutet ja das man immens strategisch denken muss um dieses Spiel zu einem Erfolg für sich zu meistern.
Ansonsten ist es nur Aufrüsten und Wegballern - wie bei den Amis (Darum erhöhen die auch ständig die Punktzahl bei Ihren Spielen, bzw. werden immer kleiner mit Ihren Platten)

Viele Grüße

Jefe 2.0

Autor:  MS Gentur [ 30.07.2009, 11:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Ich muss eher Tank recht geben, denn bei 2000 Punkten ist es extrem schwierig für die Affen Ziele zu halten, da selten mehr als 1,5 Infanterieeinheiten rausspringt und immer nur Flux spielen ist auch doof.

Autor:  Jefe2.0 [ 30.07.2009, 12:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Naja, das ist ja gerade der Trick - Mit wenig viel erreichen :armswink:

Mit vielen Figuren gewinnen kann jeder.

Viele Grüße

Jefe 2.0 :armsbiggrin:

Autor:  Johnsen [ 30.07.2009, 16:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

moin moin,
zunächst mal danke für die antworten und tipps!
wie gesagt ich hab noch keine spielerfahrung mit den affen (geschweige denn überhaupt ein affenmodell :armswink: aber das ändert sich sobald meine bestellung da ist), dass ist auch der grund warum ich zunächt mal "nur" 2000 punke aufgestellt habe. ich will erst mal spielerfahrung sammeln und dann versuchen sinnvoll zu erweitern/umzubauen, deshalb auch möglichst viele verschiedene einheiten um zu sehen wie sie sich schlagen.
das ganze hät ich zu anfang auch mal schreiben können :armsbiggrin:

grüße johnsen

Autor:  Tank [ 30.07.2009, 19:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Jetzt sind wir wieder bei meinem Lieblingsthema.....ganz einfach...Erstens... 2000der spiele kann man spielen machen aber einen Karman insbesondere einen Cogs spieler nicht glücklich.
Ob es Taktischer ist mit wenigeren Truppen oder mit einer ganzen Armee zu spielen sei jeden selber überlassen.
Wenn ich mir die Armeebücher durchlese gibt es aber mehr als 5 verschiedene Einheiten zum Spielen,jetzt mal Bildlich gesprochen :roll:
Zweitens...At ist kein Turniersystem und ausgelegt um einige Punkte mehr als 2000 zu spielen.
Drittens.....2000 der Spiele mit Nachschub,sagen wir 1500/500 ,na ja was stellst du als Cox Spieler auf....Eineinhalb Trupps mit eindritteltrupp Nachschub :armswasted:
Also wenn einem das Spass macht gibts eigentlich noch andere Skirmischsyteme oder AT-Taktics.
At ist ein GROSSSCHLACHTSYSTEM und als dieses ausgelegt,ergo man kann ab 2000 Punkte spielen wenn mans eben klein und kuschelig will :unibrow: aber richtig gehts ab 2500 los....mein Favorit...3500 Punkte.
Green Day denn unser Jefe2.0 Organisiert, sowas ist zwar nicht Alltäglich ,würde meiner Spieleleidenschaft voll entgegenkommen,und ich müsste nicht mit einem halben Figuren-Kofferl anreisen.
Jeder soll AT Spielen in bezug auf die Punktegrösse wie er will...aber bei 2000der sind die MGS 3 Taktisch mehr als sinnlos.
Auch Spieletechnisch spielt sich mit 2 bis 4 Trupps einfach nicht intressantes ab,mit dem Nebeneffekt das RH gar nix verdient, würde sich 2000der Spiele etablieren.
Sicher im US Forum sind Listen mit 4 Crawler Aufgetaucht....manche meinen blödsinn und ich glaube nur "Just vor Fun"was solls Rh soll leben.
Ausserdem kaufe ich mir nicht ne Armee mit Zig´tausend Punkte um mit einem Spähtrupp ins Feld zu ziehn.
Zwischen einer Liste mit 4 Firecrawler und GÄHHHN 2 bis 4 Trupps manch Fraktion. muss es ja einen mittelweg geben.
Also :nod: mir wird Perönlich Langweilig bei 2000 Punkte....sorry meine Meinung.

Tank :armstank:

Autor:  souleater [ 30.07.2009, 20:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

kann da tank eigentlich großteils nur zustimmen
2k spiele sind zwar in ordung, gerade zum reinkommen in das system um nen gesunden überblick zu behalten
aber selbst mit therianer fühl ich mich stark unterbesetzt
am anfang haben wir aber auch nur mit dieser größe angefangen
würde auch jede armee erstmal in dieser größe testen, außer die cog ^^ die deals sind einfach zu günsitg ^^

und gerade bei größeren spielen, kommen dann auch z.b. mal probleme mit führungspunkten bei una und redblock auf und steht nicht alles in feuerbereitschaft + autorität vollgeumpt
3k find ich shcon in ordnung denke aber irgendwann möchte ich schon standartmäßig auf 4k kommen
nur ob die andern das so mitmachen ^^


aber wer will soll auch ruhig mit seinen 1k oder 1,5k spielen ^^

mfg soul

Autor:  StarFox88 [ 30.07.2009, 21:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Also tank, wenn du mit 2000 AP nur so wenig modelle aufs feld bekommst, machste definitiv was falsch ;)
ich bekomme bei 1500 Assault 14 modelle und bei 500 NP 2 MGS und zwar 2x4 Stalker, nen max trupp Sharpshooter mit G09 und nem counter sniper team.
Es sind zwar nicht die menge an Modellen die Redblok und UNA aufstellen können. aber es reicht für taktisches spiel allemal ;)

Autor:  Tank [ 31.07.2009, 11:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

StarFox88 hat geschrieben:
Also tank, wenn du mit 2000 AP nur so wenig modelle aufs feld bekommst, machste definitiv was falsch ;)
ich bekomme bei 1500 Assault 14 modelle und bei 500 NP 2 MGS und zwar 2x4 Stalker, nen max trupp Sharpshooter mit G09 und nem counter sniper team.
Es sind zwar nicht die menge an Modellen die Redblok und UNA aufstellen können. aber es reicht für taktisches spiel allemal ;)


14 Was...vielleicht Einzelmodelle aber die Rede war von Einheiten...wir rechnen nicht mit Einzelmodellen im AT ,es gibt nur Einheiten.
Na ja kommen wir mal zum Kernpunkt meiner Aussage...

Bei deiner sogenannten Taktischen Liste die die Cox spielbar machen sollte, gibt es keinen einzigen Maximaltruppp....du hüpfst halt so rum und kannst keinerlei Power aufbaun die nun mal punkteintensive Fraktionen haben.
Und die Cogs sind Sauteuer bekommen mächtig viel Power .....aber die minimaltrupps dieser sind da zu teuer um dies Auszugleichen.
Bei den Karmans/Cogs kommt noch hinzu das Minimaltrupps KEINE Spezialwaffen mitführen können....noch ein kleiner Nachteil der sich auf 2k Spiele auswirkt.....das für die Cox auch noch dazukommt bei Standarteinheiten wie die Stalkers/Warmongers nicht mal einen Spezialisten in diesen Einheit mitführen dürfen:unibrow: und weg ist jeglicher Bums deiner Fraktion.


Maximaltrupp der Cox ... da wären die Gunslinger zum Beispiel ohne irrgendwas 6 Mann oder Cox mit 2 Spezialwaffen ohne Offizier/G....425 Punkte...mit Offiziere da man bis zu 3 Spielen kann, wird es Teuer.
:unibrow: und weg ist der Bums deiner Fraktion.

Du hast in deiner liste keine reguläre Spezialwaffen...in einer Infantrieeinheit,Gs natürlich ausgenommen..
Und die Onid Sanis mit Container ....wo baust du sie ein in solch Minimalistischer Liste, in einer Karman/Cox Armee ein.
Kann so weiter und wieter und weiter Argumentieren....bring nix...jeder soll spielen wie er will,aber von Taktischer Tiefe spüre ich bei 2000der spiele nichts,da ich nur mit verstümmelten Einheiten hantieren muss.

Obwohl ich Jefe2.0 schätze kann ich leider seiner Aussage "Mit vielen Figuren kann jeder gewinnen" nicht teilen....
den ab 3-4K wird es erst Taktisch da ich bei den Punkteintensiven Fraktionen die Vollausgeschöpften taktischen Einheiten einsetzen kann und dann habe ich denn VORTEIL Feuergewalztiger Einheiten die trotzdem immer noch mit Zugunterlegenheit leben müssen.

Sorry...2000 Punkte für Anfänger..Sehr Gut...aber als Turnier oder Spielestandart kommplett Unbrauchbar.
Kauf mir wie gesagt keine Armee und spiel mit nem Spähtrupp.

Tank :armstank:

Autor:  StarFox88 [ 31.07.2009, 11:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Um den Thread nicht weiter zu hijacken eines zum schluss:
Du liegst falsch, da sind sowohl spezial waffen als auch spezialisten in masse drin, aber wenn du skype hast, kann ich es dir ja erklären :unibrow:

Autor:  phantasos-spiele [ 31.07.2009, 12:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Versuch einer Karmanliste

Ich denke StarFox88 meint damit die Waffenteams, die man bei den Karman wirklich gut gebrauchen kann. Für mein nächstes Spiel halte ich davon jetzt auch 2-3 in Reserve oder setzte welche davon in der erste Runde ein. In wie weit das funktioniert, bin ich selbst noch gespannt drauf.

Niemand hat gesagt das es leicht ist, ein Affe in Weltraum-Rüstung zu sein.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/