Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 20:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 21.12.2009, 14:14 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
HI

Haben beim Turnier mal so richtig MGS3 gegen MGS3 gespielt und die Vor und Nachteile dieser LEIFE erleben können.
Im speziellen der ach so gefürchtete Vandal gespielt.
Gespielt wurden:..Crawler/Yaga/Baal/Vandal.
Hab mit den Vandal den Direkten vergleich nehmen können.

Fazit.
Ohne Schild Jämmerlich unterlegen.....und dann kostet das Schild 95 Punkte die schnell mal weggeblasen werden.
Die Heavy Quantum Canone...sorry Lächerliches Ding:
Begründung:4 schuss die fast zu 100% Treffen...wenn man glück hat gehen 2 durch ..ergo 2 Schäden :armssad: supi.
Kann keinem MGS3 gefährlich werden.
Sogar vom Allerschwächsten 3er den Affenflieger ...selbe schussanzahl nen reroll wenniger und dafür DS17.
Und das Ding der Affen ist nur Brauchbar als fliegender Flammenvorhang.

Der Granaterfer.
Trifft zu 99% immer,schmeist Infantrie um (einziger gute Effekt bei 750 Punkte)killt ein paar.
na ja Gutes Ding....mehr als brauchbar.

Fazit:
zur MGS jagd gibts was besseres als den Vandal da seine Kanone "NUR" Unterstützungsfeuer geben kann.
Einziger vorteil..der GW hat nen reroll und eine 10ner Schablone.
Damit ist der Vandal und der Yaga super zum Infantrieumwerfen,mit dem Vorteil :armsverymad: das der Yaga 2 schäden pro Schuss hat.

Tank :armstank:


Zuletzt geändert von Tank am 27.12.2009, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 21.12.2009, 16:16 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2007, 13:05
Beiträge: 86
Zur Jagd auf MGS*** nimmt man normalerweise auch Jammer. Zumindest wer sowas hat (Cog, Karman, UNA).

Wie Du schon sagtest, eignen sich nur wenige MGS*** zur Jagd auf andere MGS***.

_________________
./login
Das Universum ist nicht gross genug - vergrössern wir es also.
./logoff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 24.12.2009, 01:21 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2009, 23:29
Beiträge: 307
Wohnort: Dortmund
Ich habs dir ja vorgerechnet gegen den Heavybatteltank das der Vandal da abstingt. :tongue:

Der muß eben für seinen extrem Treffsicherenmörser auf der anderen Seite mit mangel an Anti MGS Feuerkraft zahlen.

_________________
Ein Mensch ein Problem, kein Mensch kein Problem.
Josef Wissarioniwitsch Stalin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 24.12.2009, 10:11 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Narras hat geschrieben:
Ich habs dir ja vorgerechnet gegen den Heavybatteltank das der Vandal da abstingt. :tongue:

Der muß eben für seinen extrem Treffsicherenmörser auf der anderen Seite mit mangel an Anti MGS Feuerkraft zahlen.


das macht ihn eben etwas Spieltechnisch ausgeglichener.Der GW trift fast immen ,aber er kann fast keine Einheit auf einmal eliminieren.

Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 08.01.2010, 08:52 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Wie wir mittlerweile herausgefunden haben ist der Vandal mit dem Schild mit dem man die Trefferpunkte dorthin verteilen kann wo man will aber praktisch unzerstörbar.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 08.01.2010, 09:02 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2007, 08:14
Beiträge: 397
Wohnort: Nürnberg / Augsburg
so ein gschmarre , der Schild reisst es auch nur ein zwei Runden raus, dann ist auch der Vandal hinüber...vor allem weil er selbst kaum Schaden an andere 3er MGS austeilen kann, bzw. dieser schneller repariert ist. Meine Gegner hatten bisher kaum schwierigkeiten den Vandal zu killen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 08.01.2010, 11:21 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Also wenn man z.B. einen ONI HBT dagegen stellt macht man maximal 6 Schaden pro Runde, einer wird mindestens repariert, wenn ein 2. MGS dabei ist eher 2 Schaden.
Man braucht 16 Schaden um einen Vandal zu killen, also bei maximal Schaden mindestens 3 Runden, wobei es sehr unwahrscheinlich ist das man jede Runde 6 Schaden macht, also eher 4 bis 5 Runden.

Mit 2 HBTs ginge es theoretisch in 2 Runden einen Vandal zu killen (bei maximal Schaden). Eher realistisch ist das man mit 2 HBTs 3 bis 4 Runden braucht.

Wenn der Gegner jetzt (bei 3000 AP, 2000/1000) einen Vandal im Assault und einen im Nachschub hat möchte ich mal sehen was wer dagegen tun soll.
Der Vandal hält das Missionsziel und verhindert mit der Schablone das irgendeine Gegnerische Infanterie auch nur in die nähe des Missionsziels kommt und kann nebenbei mit seinen 4 Direkt Schüssen auch noch Schaden anrichten.
Sobald der 2. Vandal da ist hat man das Spiel so gut wie verloren.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 08.01.2010, 11:41 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2007, 08:14
Beiträge: 397
Wohnort: Nürnberg / Augsburg
Für den Preis von 2 Vandals bekommt man knapp 3 HBT's. Die können einen Vandal in der ersten Runde knacken, und viel mehr braucht man als Oni garnicht. Da ist sogar noch genug Platz für Infantrie, um Missionsziele zu halten, und 1000 RP gilt es dann auch noch zu füllen. Die HBT's sind dann auch noch schnell genug, um die Flanke hochzufahren, und den feigen G27 wegzubomben, so dass alle Cog-Mgs dann quasi nackt dastehen. Jede andere Armee hat die 2te Option auch. Und wenn man seine Infantrie anständig screened, dann ist der Mörser auch ne Zeit lang egal.

Ich bleibe bei der Meinung: Der Vandal mit G27 ist nicht DIE Macht. Viel eher Angst hätte ich vor den 3 HBT's, die man quasi für den selben Preis bekommt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 08.01.2010, 11:59 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Ich kann da Freakbrain nur zustimmen. Der Vandal hat vor meinen RB oft genug ein schrottiges Ende genommen.
Ist recht einfach da der RB mit einer Menge Granatwerfern ausgerüstet ist die die Cog in die Knie zwingen (also hinschmeissen so das die Einheiten nicht agieren können). Ich muss Sie ja nicht töten - ich muss sie nur am agieren hindern. Dazu klauen meine Sierps und Timofoyeva ständig die dringend benötigten FP. Damit und mit meinen Snipern schalte ich G27 sehr schnell aus und dann ist der Vandal auch nur noch ein Großes Ziel.......
Und meistens bekommt er dann den zweiten Vandal von den Nachschubpunkten her nicht mehr mit rein, da seine Einheiten entweder NP oder SP halten müssen um zu gewinnen. :armswink:

Ich stehe nach wie vor auf dem Standpunkt das jedes ***-MGS zu knacken ist. Auch die "vielgefürchteten" Vandal und HBT.

Viele Grüße

Jefe 2.0

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 08.01.2010, 13:00 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2009, 06:54
Beiträge: 338
Zitat:
Ich bleibe bei der Meinung: Der Vandal mit G27 ist nicht DIE Macht. Viel eher Angst hätte ich vor den 3 HBT's, die man quasi für den selben Preis bekommt

Sicher 2 Vandal + G27 sind teurer als 3MBTs aber 3MBTs sind mit 1600AP doch ein bissel teurer als 1 vandal+G 27 ;)

3er MGS sind kill bar wenn sie aber auftauchen ohne das mann es weis wird es echt hart, da nicht viele das nötige Anti MGS feuer dabei haben (2000AP und kleiner), leider kann der Vandal im gegenzug zu anderen 3er (Ausser Frontline) wenigstens auch Ziele halten und ist mit Schild deutlich stabieler als die Dotch.

@ Jefe2.0
Leider hängt das immer vom Gegner und dem Gelände ab. Du musst an das Missionsziel rann.
Der Vandal kann alles ignorieren was kein MGS Jäger ist, die Sierps zb. und die kann er mit seinen 4 Schuss auch gut bearbeiten.
Gehen tut wie gesagt vieles, der Vandal+Schild (im schlimmsten fall auch noch andere 1er MGS) sind schon verdammt stabiel dafür das die "schwachen" MGS ein Negativ Punkt bei den Cog sein sollen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 08.01.2010, 16:01 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Ich persönlich habe meinen Vandal primär wegen seiner Mörserfähigkeiten mitgenommen: der neue Mörser des Todes!
Danach haut man dem Trupp ohne Deckung noch die vier Schuß der Quantum C. rein und weg sind selbst Klasse ***-Inftler.

Gegen andere Klasse ***-MGS schneidet er extrem schlecht ab, aber dagegen würde ich ihn eh kaum einsetzen, solange ich meine Jammer habe. ;)

Meine letzten 3K-Listen der Cogs fuhren allesamt ohne Vandal, stattdessen mit Pillagern, die auch nett mörsern können (wenn auch nicht mit solch großem Radius). Außerdem sind die Klasse *-MGS leichter zu verstecken vor dem neuen bösen Anti-MGS-Mörser des HBT. ;)

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Zuletzt geändert von scorpnoire am 09.01.2010, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 09.01.2010, 00:11 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
@ Shadowalker

Thx für die Infos über meine RB MGS :armswink: - neh Spaß beiseite, ich weiss was du meinst, aber mal ehrlich, wenn der Cogspieler hingeht und 750 Punkte in einer 2000 Punkteliste in den Vandal investiert und dann auch weiter seine sehr teuren Einheiten hat, dann hat er nicht sehr viele FP. Die werden Ihm dann auch noch durch so böse Sierps, Timofoyeva und Electronic Warfare Spezialisten geklaut bis zu seinem Commanderminimum und er bei einer permanenten Zugunterlegenheit sowieso zu kämpfen hat, dann hat er ein Problem. Im Normalfall ist er bei 2000 Punkten bei 4 oder 5 Einheiten mit 10 FP.
Davon muss er für die MGS zu aktivieren immer Punkte ausgeben, um nicht direkt zu sterben brauchen seine Infanterieeinheiten ja auch die Deckungsbefehle, also weitere 3 Punkte die weggehen, wenn du noch 5 Punkte für die Feuerbereitschaft ausgibst dann hast du ein Problem mit jedem FP der dir geklaut wird. Mein RB schwelgt dahingegen bei locker 14 FP und 6 bis 7 Einheiten die ich für 2000 Punkte bekomme, ganz zu schweigen von meinem billigem Nachschub der dem Gegner das Leben schwer macht. Ein Granatwerfertrupp Krasny Soldaty kostet gerade mal 75 Punkte und ein AT-Gausstrupp oder Snipertrupp auch nur 125 Punkte.
Was ich halt meine ist, das es sehr wohl Strategien gegen den Vandal, G-27 und Cogs gibt und das man die sich einfach herausarbeiten sollte.
Ich jedenfalls mache mir wegen Vandal / G-27 Listen keine Sorgen. Wie Scorp schon anführte sind es ehr die Taktiken mit Cog *-MGS die schwieriger anzugehen sind, da diese dann auch in "Massen" auftreten und den nötigen Bums haben sich ebenfalls durchzusetzen.
Und was Gelände angeht, naja wir spielen nach den "Turnierregeln", also 20 Geländestücke auf einem 120 x 180 cm grossem Schlachtfeld mit den entsprechenden Missionszielen (3-5) und Nachschubzielen (2). Von daher gibt es einiges an Deckung und Feuerkorridore um die Missions- und Nachschubziele herum.
Da tun sich zu große MGS manchmal echt schwer..... Zumal ja die Spieler auch abwechselnd das Gelände aufbauen.
Hoffentlich können wir uns bald mal zu einem Erfahrungs- und Spieletag treffen. Würde mich echt freuen gegen dich anzutreten.

Viele Grüße

Jefe 2.0

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 09.01.2010, 08:25 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2009, 06:54
Beiträge: 338
Irgendjemand muss dir doch die RB MGS erklären oder :p

Klar ist ein Vandal selbst mit Schild keine Siegesgarantie, aber im Vergleich zur Dodge und Crawler (Gegen Mammot, Baal und HBT durfte ich noch nicht ran) ist er mit Schild das stabielste MGS in seiner Klasse.

Bezüglich der FP. Wenn er bei 2k (ohne Split) nen Vandal stellt kommt er auf seine 9FP kommen (min vom Kom).
Authorität gibt er einfach dir (Wenn man es weis ein zu kalkulierender Nachteil) 2FP für die potenziellen 2MGS und 3 für Deckung (gehen jetzt mal von 5 Slots belegt aus). Bleiben ihm immer noch 4 für Feuerbereitschaft.
Klar kann er keine "speziall moves" machen (Doppel Aktivierung etc.) Frage ist will man das immer?
Ich hab mich mit meinen Theris daran gewöhnt nie was machen zu können weil ich die FP für die Routinen will :)

Mal sehen vieleicht klappt das mit dem Spiel ja um den GD rum. Noch steht nicht fest ob wir kommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 09.01.2010, 10:32 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
shadowalker hat geschrieben:
Irgendjemand muss dir doch die RB MGS erklären oder :p

Klar ist ein Vandal selbst mit Schild keine Siegesgarantie, aber im Vergleich zur Dodge und Crawler (Gegen Mammot, Baal und HBT durfte ich noch nicht ran) ist er mit Schild das stabielste MGS in seiner Klasse.


Jow ist er...105%

Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 10.01.2010, 09:46 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
@ Shadowalker

DANKE DANKE DANKE - jetzt weiss ich was ich die ganze Zeit falsch gemacht habe :armsreallyhappy: ich Dummerchen. :armsbiggrin: :armsbiggrin: :armsbiggrin: :up:
Ich freu mich schon auf unser Spiel - egal wann.
Aber auf meine Dotch Yaga lass ich nichts kommen - die hat schon manchen Sturm überlebt.....

Wegen der FP: bei 2000 K klaue ich Ihm im allgemeinen 3 FP und dann hat er nur noch einen für Feuerbereitschaft oder Fire at Will - das meinte ich wo er Probleme bekommt. Was nützt Ihm all seine Feuerkraft wenn er die nicht so steuern kann wie er sie braucht und ich kann dann entsprechend - auch unter Kalkuliertem Risiko - vorrücken und Ihn alleine durch die Anzahl an Aktivierungen und die Menge an Zielen in die Ecke dränge, so das ich mir die Siegpunktziele holen kann :armswink:

Egal wie - es ist immer der pers. Spielstil des einzelnen, das Gelände, Taktik und nicht zu vergessen eine Menge Würfelglück (ein hoch auf meine revolutionären Würfel die mich selten im Stich lassen) die das Spiel bestimmen. Und deswegen spielen wir das ganze - aus Spaß und um uns miteinander zu messen und zu sehen wer bei diesem Spiel das bessere Stück vom Kuchen bekommt.

Viele Grüße

Jefe 2.0

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 10.01.2010, 11:37 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2009, 23:29
Beiträge: 307
Wohnort: Dortmund
Jefe2.0 hat geschrieben:


Aber auf meine Dotch Yaga lass ich nichts kommen - die hat schon manchen Sturm überlebt.....


Jefe 2.0


Deine Iron Dotch is auch ne klasse für sich. Den kompletten Beschuß von 2 Firecrawleren aus 30 cm zu überstehen is selbst für ne Dotch schon le Leistung.

_________________
Ein Mensch ein Problem, kein Mensch kein Problem.
Josef Wissarioniwitsch Stalin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 10.01.2010, 13:05 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2007, 09:49
Beiträge: 600
Wohnort: Nähe Linz
Narras hat geschrieben:
Jefe2.0 hat geschrieben:
Aber auf meine Dotch Yaga lass ich nichts kommen - die hat schon manchen Sturm überlebt.....
Jefe 2.0

Deine Iron Dotch is auch ne klasse für sich. Den kompletten Beschuß von 2 Firecrawleren aus 30 cm zu überstehen is selbst für ne Dotch schon le Leistung.

Also das als "Leistung" zu bezeichnen... :roll:
Ich würde so etwas eher als "Glück" oder "Pech" bezeichnen. Anders kann ich mir das nicht erklären (statistisch gesehen).
________________________________________
SPY :ninja:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VANDAL
BeitragVerfasst: 11.01.2010, 08:49 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2009, 23:29
Beiträge: 307
Wohnort: Dortmund
Wie ich am Greenday feststellen durfte is dieses Glück bei Jefe´s Dotch aber sehr verläßlich. :nod:

_________________
Ein Mensch ein Problem, kein Mensch kein Problem.
Josef Wissarioniwitsch Stalin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de