Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 11:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cog-Transporter "Hunterkiller"
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 16:26 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 12:09
Beiträge: 124
Wohnort: Hannover
Bild

Moin, die Cogs haben leider von Rackham keinen Transporter mehr spendiert bekommen, auch wenn es auf den Artworks durchaus welche zu sehen gibt (naja, zumindest die Dropships der Cogs, die dürften ähnlich sein).

Nach ein paar Recherchen im letzten Jahr fand ich die Idee mit dem Hunterkillermodell aus der Terminator Saga passend. Von wem ursprünglich die Idee stammte, weiß ich leider nicht.

Bilder und ein paar Sätze zum Mod: Pinselmeisterthread

Die drei Landestützen sind voll funktionsfähig und lassen sich einklappen. Vorn unter dem Bug gibt es eine überraschend große Ladeluke. Es gibt am Unterboden zwei kleine rückwärtige Schnellfeuerwaffen und nach vorne gerichtet zwei funktionsfähige (!) einschüssige Raketenwerfer. Außerdem hat er bewegliche VTOL-Schubdüsen, die sich mit einem versteckten Drehrad bedienen lassen.

Da stellt sich natürlich die Frage nach den Spielwerten und der Bewaffnung... Vorschläge, Erfahrungswerte?

Bewegung
Es handelt sich um einen VTOL Kampfjet.
So wie die Hausregeln für die anderen Transporter würde ich mal sagen

Cog Hunterkiller: 45cm (fliegt, benötigt KEINE Zugangszone)

Werte allgemeiner Art

Moral: keine (unbemannt!)
Panzerung: 10 (zwischen UNA-Camel und Cog-Marauder)
Nahkampfverteidigung: 5 (Cog Std.)
Transportkapazität: 3 (Minimaltrupp *-Sharpshooter)


Struktur

Rahmen: 1x3
Antrieb: 2x1
Waffen: 4x1


Rückwärtige Waffen (Radius 180°)

Quantum Rifle (1) 7 | 2/1 | - | 5/1
Quantum Rifle (2) 7 | 2/1 | - | 5/1


Vordere Waffen (Radius 180°)

Cluster Bomb Launcher (1) 5 | 2/1 | 0 | 4/1 (Inf only)
Cluster Bomb Launcher (2) 5 | 2/1 | 0 | 16/2 (MGS only)


Die Rifles sind Standard Cog Rifles der Sharpshooter.

Ein Cluster Bomb Launcher (Streubombenwerfer) kann ausschließlich auf freies Feld schießen, nicht auf Geländeteile, Missionspunkte oder Kämpfer. Der schießende Spieler kündigt für jede Waffe vor dem Schuss an, welcher Launcher abgefeuert wird (um Schummeln zu vermeiden). Falls mindestens ein Treffer erzielt wird, legt der Spieler eine "Mindenfeld"-Karte des Typs Infanterie oder MGS (je nach Waffe!) exakt dort ab, wo der Treffer einschlug. Die Ausrichtung der Karte ist in Längsachse zum Hunterkiller zu wählen, soweit es das Gelände erlaubt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Streubombe
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/18/Demonstration_cluster_bomb.jpg

Das so meine Idee... :idea:

Die anderen Transporter haben zahlenmäßig weniger Waffen, aber der Minenwerfer ist ja auch nicht wirklich eine vollwertige Angriffswaffe. Die Waffen haben außerdem einen Radius im Gegensatz zu den anderen. Typisch Cog gibt es wenige Strukturpunkte - schon 50% Durchschlag mit einem Trupp Steel TacArms in den Rumpf und das war es. Die Panzerung mit 10 ist einfach nach Gefühl ausgewählt. Mit der Heavy Quantum Cannon ist das Autodurchschlag, UNA Laserguns brauchen noch ne 2+.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cog-Transporter "Hunterkiller"
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 15:31 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Sers!

Nettes Modell, aber mit Vorsicht zu genießende Werte ;).

Ich würde ihm, im Geiste der Klasse *-MGS die bei den anderen Transportern offensichtlich Pate standen, eher zwei MG oder ein MG und einen Jammer/Quantum Cannon als Frontwaffe geben und gut.

Die Transportkapazität aller anderen Transporter ist mindestens die größte MinTrupp-Größe (meist Klasse *-Inft). Würd ich also auf vier anpassen.

Zur Bewegung: einen Transporter, der mitten auf dem Feld auftaucht und damit ggf. sogar gegnerische Missionsziele in der ersten Runde klauen kann finde ich sehr imba, oder habe ich das 'benötigt keine Zugangszone' da mißverstanden?
Man könnte ihn aber ähnlich einem MGS per a.i.-beacon rufen. Das wär wieder ausgeglichener.

Die Idee mit den Minenwerfern habe ich absichtlich weggelassen, weil die Cog, die eh schon die besten Zielgenauigkeiten+immer Reroll im Spiel haben damit einen weiteren extremen Vorteil bekämen, was ich sehr schade fände.

Kann man die Schnellfeuerwaffen nicht nach vorne umbauen?


Grundsätzlich : interessante Maschine. Wieviel AP soll er denn kosten?

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de