Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 17.10.2017, 15:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Verwendest du ONI als Söldner bei anderen Völkern?
Ja, ich spiele nicht mehr ohne Söldner 7%  7%  [ 2 ]
Ja, es wäre mir aber auch egal wenn ich keine ONI Söldner hätte 7%  7%  [ 2 ]
Nein, es ist mir aber egal wenn mein Gegner ONI als Söldner verwendet 41%  41%  [ 11 ]
Nein, ich bin strikt gegen den Einsatz von ONI als Söldner 44%  44%  [ 12 ]
Abstimmungen insgesamt : 27
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 06:13 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Mich würde interessieren wieviele Leute derzeit Armeen mit ONI als Söldner spielen, wieviele Leute gegen den Einsatz von ONI als Söldner sind.

Mich würde auch interessieren was ihr gut bzw. was ihr schlecht am Einsatz von ONI als Söldner findet.

Ich persönlich bin gegen den Einsatz von ONI als Söldner.

1. Wenn ein Spieler irgendeine Fraktion mit ONI als Söldner spielt ist ein Spieler der nur ONI spielt massiv benachteiligt.
ONI Fraktionsrein zu spielen ist dann zu vergessen.

2. Es sind sehr kranke Listen möglich:
Bei 2500 Punkte Frontline:
1. Kompanie: Redblock
2. Kompanie: MedTec für den Infanterie Slot und dann 2 HBTs die durch Frontline Missionsziele halten können

Selbes geht bei einer Karman Flux Liste, auch hier hat man dann 2 HBTs die Missionsziele halten können.

COG, ein bis 2 HBTs mit Schild, sicher auch sehr lustig.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 08:54 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Ich persöhnlich funktioniere hier mal das ganze für mich um.

Ich spiele Fraktionsrein, aber ich befürworte das ONI von jeder Fraktion eingesetzt werden darf, schliesslich hat RE es so vorgesehen.
Ich spiele Fraktionsrein, setzte aber gerne MedTecs ein und die zählen ja auch zu ONI.
Ich spiele Fraktionsrein, setze aber gerne Franzesca Fortuna ein, und auch sie ist eine Söldnerin.
Ich spiele Fraktionsrein, aber warum soll nur ONI von ONI profitieren, Therianer können ja auch H/Babel-Listen mit Red Blok Einheiten spielen.
Ich spiele Fraktionsrein, aber wieso soll ich "Kranke Listen" spielen, nur weil ich es könnte.

Ich persöhnlich spiele aus Spaß und nicht weil es "Kranke Listen" gibt die ich spielen könnte.
Ich persöhnlich habe keinen Spaß daran meinen "Mitspieler" mit "Kranken Listen" zu demütigen.
Ich persöhnlich habe etwas gegen "Powergamer" die versuchen ein sehr gutes Spiel in etwas zu verwandeln was es nicht ist.
Ich persöhnlich glaube aber auch das diese "Powergamer" sehr sehr schnell sehr alleine dastehen werden, da niemand mehr mit Ihnen "normale" Spiele machen möchte.

Ich spiele Red Blok und Karman - beide Fraktionen haben Vor- und Nachteile.
Dafür liebe ich sie. Für Ihre Vor- und Nachteile.

Ich verwehre mich auch dagegen eine Red Blok Frontlineliste als "Powergamerliste" zu bezeichnen, wie schon mehrfach vorgekommen.
Es ist eine Liste mit Vor- und Nachteilen.
Ich möchte daran erinnern das JEDE Einheit/Fraktion bei AT-43 mit Vor- und Nachteilen versehen ist.
Wenn jemand keine entsprechende Spielpraxis hat wäre ich vorsichtig damit zu behaupten das eine Liste, egal welche, eine "Powergamerliste" ist.
Ich habe gegen jede Fraktion gespielt bei nahezu fast jeder Liste die es gibt. Klar manche Listen/Einheiten/Fraktionen haben kleine Vorteile gegen andere Listen/Einheiten/Fraktionen aber ein erfahrener Spieler lernt schnell seine Nachteile im Spiel auszugleichen und hat auch noch Spaß dabei weil es ein herausvorderndes Spiel ist.
Nur Anfänger bezeichnen Listen die gegen sie gewinnen, als "Powergamerlisten" weil sie nicht wissen wie sie dagegen spielen sollen.

Also warum soll irgendein Spieler nicht die Einheiten spielen die Ihm von Rackhams Seite aus erlaubt sind. Nur weil jemand anderes nicht gewinnen kann.
Ich sage dazu: spielt, spielt, spielt und lernt vor allen Dingen eure Einheiten kennen und lernt was Spass ist ohne euch ständig den Kopf darüber zu zerbrechen warum der Mitspieler und das ist er immer, ein Mitspieler und kein Gegner, mit welcher Liste auch immer gewonnen hat.
Es kommt der Tag an dem Ihr wie ganz von alleine Strategien gegen andere Einheiten entwickelt und auch gewinnt.

Das hier soll niemanden angreifen oder beleidigen.
Ich habe deswegen so intensiv geschrieben weil mir das Spiel am Herzen liegt und ich denke das auch deutliche Worte geschrieben werden müssen, so das sie eindringen.

Zur Abstimmung habe ich übrigens keine Stimme vergeben.

Viele Grüße

Jefe 2.0

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 09:06 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Es wird viel darüber diskutiert ob Söldner gut sind, schlecht sind, ob ihr Einsatz das Spielgleichgewicht verändert oder nicht.

Was aus den ganzen Diskussionen aber nur schwer erkennbar ist: Wieviele Spieler setzen die Söldner tatsächlich ein?

Genau das und nichts anderes möchte ich mit dieser Umfrage in Erfahrung bringen.
Und was dann eben noch interessant wäre, warum setzt jemand Söldner ein, oder warum setzt jemand Söldner nicht ein.
Ich möchte einfach die ganz subjektiven Meinungen möglichst vieler Spieler zu diesem Thema erfahren.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 09:17 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2007, 09:49
Beiträge: 600
Wohnort: Nähe Linz
Also, wenn ich mir ansehe, was ich von den Söldner einsetzten würde (weil es meinen Fraktionen vorteile bringen würde) wären folgende Einheiten:

MedTec. Fortuna.
Fortuna weil sie 2er MGS widerstandsfähiger macht.
MedTec um slots zu füllen.
Und beide, weil sie nicht nach Söldnerregeln aufgestellt werden müssen.

Der MBT(HBT).
No na ned... :roll:
Ein 3er zum Preis eines 2.5er MGS.
Verhunzte Feuerkraft (zu stark beim masern).
Jede Fraktion kann ihn gebrauchen, weil er einen Nachteil der jeweiligen Armeeliste kompensiert.
UNA: bessere Panzerung
RB: extra Reichweite
Karman: Eine 2te MGS 3 Variante, die viele neue Möglichkeiten bietet.
Therian: günstigerer MGS 3
COG: günstigerer MGS 3
UNd dann noch die Sniperlady als Armeekommandant für UNA. Das wars mMn.

Und die anderen Einheiten? Kaum einsetzbar in anderen Listen. Maximal dass man mal eine Einheit mit OUS braucht oder mit Zombies Gegner ärgern will.
Kommt aber eher selten vor, da man schon eine Menge der Zombiewaffen braucht um wirklich effektiv zu sein.
_________________________________________
SPY :ninja:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 10:41 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2009, 23:29
Beiträge: 307
Wohnort: Dortmund
Ich bin klar gegen die Söldnerregel, so wie sie Rackham im Oni Armybook verbrochen hatt.


Die Oni Söldnerregel, vermittelt den Eindruch das Rackham nicht wirklich über die Söldnerregel nachgedacht hat. Da sie hiermit mehrere Probleme ins Spiel hinnein bringen.

1. Rackham hat es gut hinbekommen, das jede Armee ihren eigen Stiel hat. Durch Söldner wird das in großen teilen Hinfällig.

2a. Duch "Kombieffekte" mit verschiedenen Armee- und Fraktionsvorteilen. Wird das ausgleichen der eigenen Armeeschwäche noch zusätzlich belohnt. Und nacht die Armee um einiges Stärker

2b. Die selben "Kombieeffekte" sorgen für zusätzliches Regelchaos. Da sie Situationen aufbringen die bisher nicht möglich waren. Und durch die, bisher bestehenden Regelen nicht abgedeckt werden.

2c. Währent einige Fraktionen stark von "Kombieffekten" profitieren. Wurden sie bei anderen schon von Rackham ausgeschlossen. Obwohl hier der Vorteil ehr gering ausfällt. Was für zusätzliches Ungleichgewicht sorgt.

3. Es bleibt nichts von Oni als eigenständige Fraktion. Selbst die Oni Helden sind in Söldnerarmeen Spielbar.

_________________
Ein Mensch ein Problem, kein Mensch kein Problem.
Josef Wissarioniwitsch Stalin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 11:49 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 27.11.2009, 09:36
Beiträge: 144
Wohnort: Essen
Da wir hier eh sehr fluff-orientiert spielen, umgehen wir die Problematik der kranken Listen - das wichtigste ist einfach der Spielspaß. Wenn man sich den Fluff-Part in den Army Books anschaut und diesem dann die Regeln zuordnet, kommen auch nur sehr selten Streitereien auf. Allerdings würden wir auch mit einer alternativen Söldnerregel spielen: Pro voller Kompanie kann man eine Einheit durch eine Oni-Einheit ersetzen, solange diese Oni-Einheit nicht die teuerste Einheit der Kompanie ist. Dadurch würden sich solche kranken Zusammenstellungen leichter vermeiden lassen.

Das Problem der Oni ist aber m.M.n. das unausgewogene Kräfteverhältnis ihrer Einheiten und die Tatsache, dass sich andere Armeen die besten Einheiten aus den Oni herauspicken können. So entstehen schnell eigentliche Oni-Listen mit (Stummel-)Resten der eigentlichen Armee ... dadurch unterscheiden sich die Armeen irgendwann nicht mehr großartig und das wird schnell öde - deswegen auch unsere Alternativregelung, bei der maximal 20% der Armee aus Oni-Einheiten bestehen kann und diese nicht immer nur aus dem HBT bestehen kann, da man eine teurere Einheit in der Kompanie haben muss.

Insgesamt ist es mir aber halbwegs egal, wie mein Gegner spielen will - solange er nicht jedes Mal mit Powerlisten spielen will, denn das zerstört einfach den Spielspaß. Aber wenn jemand einfach "mal zwischendurch" schauen will, wie sich so etwas spiel, dann bin ich der letzte, der einem den Spaß verbieten würde - wie gesagt, soll ja alles Spaß machen. Allgemein machen manchmal etwas schräge Missionen sogar richtig Spaß: Sei es ein Onilabor, bei dem der Oni-Spieler ähnlich wie der Therianer einfach immer wieder neue Zombies ins Spiel bringen kann (für 2FP je Zombie z.B.) oder ein Probelauf des Cobra M10, der Weiterentwicklung des M2, dessen Kühlsystem besser funktionieren soll und über eine Notabschaltung verfügt. Schießt man mit diesem, würfelt man für jede Waffe ob es ausfällt ... und so weiter ... möglich sind auch Simulationen von Urash ...

Naja, soweit meine Meinung dazu - auch wenn ich, mal wieder, stark abgedriftet bin.

_________________
Jeder Mensch wird als Original geboren, doch viele sterben als Kopie.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf darüber abstimmen, was es zum Abendessen geben soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 18:18 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Ohne das ich die Zukunft vorrausehn kann...aber bei Turnieren wenn man Gewinnen will...spielts einen HBT.
Besonders bei Listen die mit MGS Missionsziele halten können....wäre jeder Blöd mit teureren MGS3 zu spielen .
Bei 2500 Punkte Armeen sind etwas mehr als 500 Punkte lokker drinne,um den Panzer aufzustellen.
Im Gegensatz zu 750 bis 820 Punkte der MGS3 anderer Fraktionen.
Der Punktegünstigste 3er Im AT mit der stärksten Bewaffnung gegen alles.
Wird Langweilig anzusehn,wie mann dann Turniere Spielt....alle Fraktionen rücken nur mit diesen 3er MGS aus...und 8 Zombies um 175 Punkte sind als Cog oder Karmanspieler auch nicht zu verachten.

Bin generell gegen Sölden alla HBT.

Medtecs und Fortuna sind da ausgenommen.

Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 21.03.2010, 18:13 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 12:09
Beiträge: 124
Wohnort: Hannover
Für mich ist bisher der Eindruck entstanden, dass die ONI als Söldner die "alten" Fraktionen aufbessern sollen, um mit den neuen/kommenden Fraktionen mithalten zu können. Allerdings hätte ich es lieber gesehen, wenn beispielsweise die UNA selbst neue Einheiten bekommen hätten. Seit den offensichtlich nachgeschobenen Death Dealern ist ja nichts mehr passiert. Die Therianer haben gerade mal zwei verschiedene ***-Infanteristen, super.

Wir spielen auch sehr Fluff-orientiert, von daher mache ich mir gar nicht so viele Gedanken, was gehen KÖNNTE. Die Therianer bekommen ihre Red Blok Truppen dazu, die UNA ihre ONIs. Dann können Sie gegen die Karmaner mit Heimvorteil auf Elysee und den außerirdisch heftigen Cog / Krygg was werden. Für mich passt das so :up: ob es nun die Regeln ausreizt oder nicht.

Bei Turnieren muss man das Setting halt schlau austarieren - wer sagt denn, das ONI überhaupt Söldnern wollen - vielleicht ist gerad Bürgerkrieg und sie müssen vorerst ihre eigenen Fabrikanlagen vor Plünderung schützen oder so. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 21.03.2010, 21:37 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 12:21
Beiträge: 267
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
@ Plugsuit: Dass die ONI die "alten" Völker ausbalancieren sollten wäre eine sinnvolle Idee. Leider können sie ja aber auch von den "neuen" Völkern verwendet werden, was das ganze wieder zu nichte macht. Deshalb fände ich es genau wie du sinnvoller, wenn ein paar neue Einheiten erscheinen würden. Z.B. könnten mal die Transporter erscheinen.

Im allgemeinen gefällt mir die Söldnerregel garnicht, da sie einfach zu viele Powergamerlisten zulässt, oder erst möglich macht, und das Spielgleichgewicht zu sehr ins Wanken bringt.
Da hätten sie lieber die ONI in sich besser balancen sollen.
Vielleicht gibts ja irgendwann mal ein großes Regelupdate, und neue Armeebücher. Sowas wie eine 2te Edition. Und vielleicht werden dann wieder alle Völker gut ausbalanciert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 22.03.2010, 20:29 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2009, 06:54
Beiträge: 338
Oni um die anderen Fraktionen anzugleichen halte ich auch für fatal und aktuell auch für nicht nötig.
Viel fehlt bei keiner Fraktion.

Ich bin gegen Söldner in anderen Armeen. War und bin ich bei allen TTs, sorgt zu 100% für Chaos und ungleichgewicht.

Die Söldner Regeln hätten mit: Keine Fraktionsvorteile auf ONI immer noch Sin gemacht ohne alles zu kippen.
Der MBT ist heftig, als Söldner mit Fraktionsvorteilen wird es abartig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 23.03.2010, 10:02 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Die Söldnerregelung haben nur ein Problem...sie gleichen die Vor und Nachteile jeder Fraktion aus.
Und sie verstärken manche Fraktionseffekte,die dann überstark werden.


Da nehm ich mal die Oni Transporter und die ONI Sanis mit Container mal aus.
Die sorgen für kein Ungleichgewicht der Fraktionen,da ja keiner der Fraktionsreinen Transporter erschienen ist.
Und manch Fraktion würde da die eine oder andere UNGELIEBTE und zu langsame Einheit wieder einsetzten.

Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer setzt ONI als Söldner ein?
BeitragVerfasst: 24.03.2010, 10:34 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Die Transporter als Söldner wären nicht so das Problem, durch Frostbite hat ja fast jede Fraktion Transporter zur Verfügung (die kann man auch proxen).

Das wahre Problem sind die HBTs als Söldner, was anderes wird man von den ONI wohl kaum in einem anderen Volk einsetzen, da alle Völker abgesehen vom HBT bessere Einheiten haben.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de