Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 17.10.2017, 15:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.03.2010, 02:21 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Fortsetzung/Auslagerung aus diesem Thread:
viewtopic.php?f=38&t=2341&p=31137#p31137

Ateron hat geschrieben:
Bei den Voraussetzungen wie sie am Ulmer Red Day waren [5 SP-Ziele, ein NP-Ziel pro Seite, Anm. d. Autors] kann man mit folgender Liste praktisch nicht verlieren:

V-Swat:
2x 6 Super Zombis alpha
11 Zombi Contaminatioren + John Priest
1 Medium Enforcer
1 HBT

Nachschub egal, da nicht benötigt.

Die 2 Super Zombi Trupps besetzen die Missionsziele auf der eigenen Hälfte.
Der HBT fährt in der Mitte vor und geht in Feuerbereitschaft.
Eine Runde passen, dann doppelaktivierung von Enforcer und Contaminator Trupp.
Der Enforcer fährt 40cm vor und lässt den Contaminator Trupp am Mittleren Missionsziel aussteigen.

Sollte irgendwas in Reichweite kommen was dem Contaminator Trupp gefährlich werden könnte wird das vom HBT zerlegt.

Runde 1: 9 Punkte durch die Missionsziele

Runde 2:
HBT und Enforcer müssen in den ersten beiden Runden zumindest eine Einheit ausschalten die 2 Punkte bringt.
Am Ende von Runde 2 erhält man nochmals 9 Punkte von den Missionszielen und wenn der HBT und der Enforcer es geschafft haben zumindest eine 2 Punkte Einheit auszuschalten hat man 20 Siegpunkte und das Spiel gewonnen.

Absolute NO-Brain Armee und wahrscheinlich auch das langweiligste was man spielen kann.
Erfolgsquote dafür nahezu 100%

Ich behaupte:
diese Liste kann man mit entsprechend rücksichtslosem Listen-Fu noch verschärfen/verschlimmern!
Aber warum, außer um krampfhaft zu gewinnen, sollte man das tun? Oder bin ich einfach nur immer noch kein echter Turnierspieler?

Ich behaupte außerdem:
diese Liste kann man schlagen, da ihre 'Taktik' auf jeglichen Nachschub verzichtet bzw. z.T. gar keinen generieren kann und man mit zwei, drei Kniffen die Eroberung und Sperrung des mittleren Missionsziels als Punktekipper umgehen oder brechen kann.
Hierfür sind allerdings eine gehörige Portion Glück bei Autoritätsprobe und beim Würfeln, die richtige Armee und eine perfekte Spielweise/Taktik nötig.
Armeen mit sehr wenigen Truppen oder wenig massierter Feuerkraft kacken tatsächlich gnadenlos ab.

Mit meiner Red Day-Liste (Therianer, H/Babel), unverändert wohlgemerkt, fallen mir inzw. sogar zwei mögliche Vorgehensweisen gegen diese Liste unter Red Day Bedingungen und mehr als genug unter den Linzer Missionen ein...sogar gegen die verschlimmerte Version, die ich im Kopf habe (und von der ich nicht weiß, ob ich sie wirklich posten soll, da ich sie sonst als Gegner fürchten darf ;)) und sogar dann, wenn die rückwärtigen SP-Ziele des Gegners in Volldeckung und frei von einer Bedrohung durch Atis' o.ä. wären.

Wenn ihr meine ausführliche Analyse dazu wollt, schreibt mir 'ne PM (Linzer Turniergegner/-teilnehmer bis nach dem Turnier ausgeschlossen, nichts persönliches ;)) oder wartet bis nach dem Turnier.

@Ateron:
Ich würde mich freuen, Deine Liste oder sogar meine verschärfte Variante in Linz auf dem Turnier oder dazwischen mal als Gegner für meine Grim-Blitz-Liste zu bekommen und bekämpfen zu können. Wenn ich sie tatsächlich aus dem Feld schlage, entwickeln wir dann gemeinsam was noch fieseres. :evil:

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2010, 02:25 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Und was mir noch einfällt: Der Nachteil V-SWATs wird unter Red Day-Bedingungen fast ausgeschlossen, da dort die meisten Spiele, die ich focht bereits nach drei Runden entschieden waren und, soweit ich das mitbekam, andere Spiele ebenfalls nach Runde vier gegessen waren.

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2010, 05:13 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Die V-Swat Liste wie ich sie gepostet habe funktioniert nur unter Red Day Bedingungen wirklich gut.
Wenn alles läuft ist das Spiel mit der Liste nach 2 Runden vorbei da 20 Siegpunkte erreicht wurden.
Bei einem Spiel das volle 6 Runden geht wird mans mit der Liste schwer haben, da man "nur" den HBT ausschalten muss, den Rest kann man dann relativ leicht knacken.
Auch bei anderen Szenarien z.B. wenn es nur 3 Missionsziele in der Mitte sind wird man mit der Liste nicht sehr erfolgreich sein.

Die Therian Liste von Scorp könnte dagegen eine Chance haben, allerdings ist die Therian Liste extrem viel schwieriger zu spielen und verzeiht keine Fehler.

Fazit:
Die V-swat Liste ist nur für exakt das Szenario auf dem Red Day zu gebrauchen und auch nur wenn nach 20 Siegpunkten schluss ist.
Ist eine absolute No-Brain Liste mit der auch ein unerfahrener Spieler ohne Probleme gewinnen kann, aber eben absolut langweilig zu spielen.

Die Therian Liste von Scorp ist bei dem Szenario ungefähr gleich stark, allerdings um ein vielfaches schwerer zu spielen und daher nur für sehr erfahrene und taktisch gute Spieler zu empfehlen, dafür aber auch sehr viel interesanter zu spielen.
Ausserdem funktioniert die Therianliste auch bei einigen anderen Szenarien gut, ist also universeller einsetzbar.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2010, 18:22 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Habe eine Frage zu den 9 Punkten in Runde 1 durch Missionsziele. Soweit ich mich erinnere steht das mittlere Missionsziel exakt in der Mitte und da die Base nur 13 cm Durchmesser hat, also 6,5 cm in die eigene Spielfeldhälfte rein reicht, kann kein MGS in der ersten Runde dieses erreichen.
Der Medium Destroyer schafft gerade mal 40 cm und der HBT nur 35 cm, selbst bei 10 cm Kontrollzone ist das nicht zu schaffen.
Dazu kommt, das wenn Gelände aufgestellt wird welches das mittlere Missionsziel dem Spieler auf direktem Weg verwehrt, wird dieses von allen beteiligten Parteien ab der zweiten Runde umkämpft sein.

Ausserdem möchte ich behaupten das meine Red Blok-Liste diese Liste jederzeit schlagen kann. Wenn gewünscht kann diese hier gepostet werden, lieber bringe ich die aber mit nach Linz und gewinne damit das Turnier. Und diese Liste existiert schon länger :armswink:

Viele Grüße

Jefe 2.0

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2010, 18:42 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
ME fährt im Eilmarsch 40cm weit... dreht dabei per stylischer Handbremse-Halse den Arsch gen Missionsziel und läßt den Trupp aussteigen, der, bis zum Maximum aufgefächert, bis zu 22,5 cm weit reicht. Macht summa sumarum 60cm und wäre damit theoretisch schon möglich am Ziel.

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2010, 19:16 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Nur wenn der Gegenspieler erlaubt das er das Ding noch umdreht, was ich nicht machen würde. Genauso wie ich keinem ONI-Fahrzeugspieler erlauben würde sein Fahrzeug einfach auf der Stelle zu drehen - soll er halt rangieren..... und das sind auch cm, also kommst du doch nur auf weniger, naja und aussteigen müssen die Jungs ja auch, also wieder 2,5 cm, usw..
Das ganze kann man dann noch weiter führen mit so netten Sachen wie:
Proxen von Figuren würde ich als Spieler ebenfalls nicht zulassen, Gelände so stellen das kein Fahrzeug des Gegners näher als 20 cm an das Missionsziel ran kommt (geht wunderbar mit Containern und Mauern die so schräg sind und so eng aufgebaut werden das kein Fahrzeug durchkommt) wenn es nicht darauf schiesst. Und dann müssen die armen Fusstruppen wirklich zu Fuss gehen :armsbiggrin:
Versteht mich nicht falsch - ich bin gegen so eine "Regelwi***erei", aber das sind Dinge auf denen ich Knallhart beharren würde wenn man mir eine solche Liste vorsetzt.

Was ich eigentlich aber sagen will - ich habe kein Problem damit gegen so eine Liste anzutreten weil die meines erachtens nach auch zu knacken sind.
Andragon hat auf dem Red Day ja bewiesen wie er mit einer reinen UNA-Liste eine Red Blok/ONI Liste vernascht hat. Das gleiche gelang übrigens auch Tarophat mit seinen Therianern gegen die Red Blok / ONI und gegen die UNA / ONI-Liste. Er musste sich erst einer NOVA/ONI-Liste geschlagen geben die Ihm als Therianerspieler einfach die wenigen FP klaute die er benötigte um wirksam etwas dagegen zu unternehmen.

Viele Grüße

Jefe 2.0 :armswink:

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.03.2010, 09:51 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Man kann mit dem Transporter eine leichte Kurve fahren, verliert dadurch fast keine cm und die Ausstiegslucke ist dann halt Paralell zum Missionsziel.
Die Truppen steigen aus (was keine 2,5 cm benötigt, wie kommst du darauf?) und bewegen sich dann 20 cm.
Nachdem das Missionsziel 6,5 cm über die Mittellinie ragt und der Kontrollradius 10 cm beträgt braucht also in Runde 1 nur eine Figur 16,5 cm zur Mittellinie kommen.
60-16,5 = 43,5
Wenn ich den Transporter 30cm nach vorne bringe, hab ich bereits 10cm zum kurven fahren eingerechnet, das reicht sicher um die ausstiegslucke in eine passende Position zu bringen und dann bewegen sich die Zombis 20cm.
Komm ich also auf 50 cm an die Mittellinie ran, 6,5 cm mehr als ich benötige.
Geht also Problemlos in Runde 1 ans Missionsziel zu kommen auch ohne den Transporter am Stand drehen zu müssen.

Zur Frontline Liste von Perturabo:
1. hat er es falsch verstanden und geglaubt das MedTecs Missionsziele halten können, wodurch er entscheiden musste auf ein Missionsziel oder auf den Nachschub zu verzichten.
2. Hat er ein paar entscheidende Spielfehler gemacht wie er mit nach dem Turnier erzählt hat.
Es hat vorher insgesamt erst 3 oder vier Spiele gehabt und daher hat ihm die Spielerfahrung gefehlt.

Generell stimme ich dir zu das jede Liste schlagbar ist, aber bestimmte Listen haben in den Händen von einem erfahrenen Spieler eine Erfolgsquote von sicher weit über 90%

Wenn Scorp und ich z.B. mit unseren beiden Listen vom Red Day 10 mal gegeneinander spielen würden, würde das Ergebnis wahrscheinlich ungefähr 50:50 ausgehen weil beide Listen extrem auf die Gegebenheiten optimiert sind.

Das ist unter anderem der Grund warum ich in Linz unterschiedliche Missionen verwenden möchte.
Es kann natürlich auch da sein das es jemand schafft eine "perfekte" Liste zu bauen die bei allen Missionen extrem gut funktioniert, es ist aber auf jeden Fall sehr viel schwieriger eine Liste auf 3 oder 5 unterschiedliche Missionen zu optimieren als nur auf genau eine.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.03.2010, 13:04 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 06.10.2009, 15:14
Beiträge: 53
hab die liste jetzt meiner meinung nach noch ein bischen gepimpt. ^^
Redblock Frontline mit hbt unterstützung.

Kompanie 1
A - 1 Sierp (Sergeant)
A - 1 Sierp (Sergeant)
A - 3 Krasnye Groupa G (+Kenny)
N - 3 Dragonov Groupa A (+Kenny)
N - 3 Dragonov Groupa S (+Kenny)

Kompanie 2
N - 6 Super Zombie R. Alpha (Samurai, 1 Zombie Gun, Zombimaster) (+Kenny)
A - 2 Vlad (+ Shogun N. Bokov)
N - 1 Light Destroyer (Samurai)

A= Assault
N= Nachschub

Durch diese lsite hat man zwar die beiden HBTs in einer einheit was ein nachteil sein kan nwegen auf mehrere ziele schießen dadurch gewinnt man aber einen light destreuer im NAchschubslot welchen man in runde 2 hereinbringen kann.

die beiden Dragonov truppen sind als sniper und atgauss schützen ausgelegt und kann man in rudne 3 reinholen was man halt benötigt.
Da beide REichweite haben ist es nciht so schlimm wenn sie hinten versauern.

_________________
Wer Fehler Gramatischer oder REchtschreib bedingt Findet Darf Sie gerne behalten.
ODer mir einen Obulus zahlen.
"ITS NOT A BUG ITS A FEATURE"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de