Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 10.12.2018, 21:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.02.2010, 19:33 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
1,Situation...
Eine Einheit Cogs Minimaltrupp 4x mit 3 Sanihelden der G. Nochrats geraten vom Genetischen Wahnsinn getrieben, alle unter einer 10ner Granatwerferschablone.
Frage....Können die Sanis heilen...
Meiner meinung Nicht....aber so wies ausssieht lieg ich falch oder?

Selbige Trupp werden von den Def Dealers im Direkten Beschuss mit 12 Durchschläge gesiebt ....nach meiner Meinung sind alle hinüber..also Trupp ausgelöscht da mehr Schüsse/Treffer diesen Trupp getroffen haben, als selbiger Sani/Helden Normalos in den Trupp vorhanden sind,und zuwennige um sich für den Helden/Sani zu Opfern.

Danke für die Antwort

Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2010, 20:01 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2009, 23:29
Beiträge: 307
Wohnort: Dortmund
Situation 1

Das hängt davon ab ob die Sanitäter Verwundungen erlitten haben. Ob sie Treffer erhalten ist für die Verwengung der Sanitäterfähigkeit nicht relevant.
*EDIT*
Zur Sicherheit nochmal nen Nachtrag. Helden werden durch einen Mörser nicht getroffen. Solange noch normale Sodaten vorhanden sind. Da diese die Treffer abfangen.
Kein Treffer = keine Wunde = Helden mit Sanitäterfähigkeit können diese bei einem Mörserangriff immer benutzten solange noch ein normaler Infanterist in der Einheit ist.


Situation 2

Stimme ich dir Meinungsmäßig zu. Wir halten es auch so um Spielsinn und Fluß zu erhalten. Streng Regeltechnisch würden Helden das Gemetztel aber überleben. Da sie keine Treffer erhalten. Egal ob der Trupp schon vollständig Trefferabbekommen hat oder nicht. Helden mit Sänitäterfähigkeiten könnten diese dann also noch nutzten um zu Heilen.

Ein Extrembeispiel:
bei dem Trupp in der Situation handelt es sich um einen G-Nocrat Trupp aus 4 Sharpschoooteren mit 3 Helden.
Die 12 durchschläge würden also nur die normalen mitglieder des Trupp erledigen. Die Helden bleiben davon unberührt.
Jeder Held hat Sanitäterfähigkeit dazu kommt noch der G-Nocrat vorteil. Macht 4 mal Sanitäter für 4 getötete Sharpshooter.
Ergibs trotz 12 trefferen und durchschlagen übersteht der Sharpshootertrupp diesen Bleihagel mit voller Mannstärke.

_________________
Ein Mensch ein Problem, kein Mensch kein Problem.
Josef Wissarioniwitsch Stalin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 08:45 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2009, 06:54
Beiträge: 338
Narras, nicht ganz.
Bei 12 Durchschlägen haben wir 4 Tote Sharpshooter (davon ist einer der Sani) nun retten die 3 Helden 3Sharpshooter (Der Sani kann ja nicht mehr da er einen Treffer bekommen hat).

PS: Einer der Gründe warum Sniper oder leichter beschuss besser ist.
Wenn du auf obige Einheit erst mal 3 DS machst, steht der Cog blöd da.
Klar er kann alle retten (was er auch machen wird) aber in der nächsten Salve sind 3 von ihnen hinüber da nur noch 1 Sani übrig ist.
Cog Inf sind die härtestens Infs im Spiel.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 08:59 
Offline
Köp(f)ten
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 19:39
Beiträge: 1703
Nähmest Du es ganz genau nach Regelbuch, würdest Du für jeden Treffer einer Direktfeuer-Salve einzeln Schaden würfeln, da.h. jeder Sani käme mind. einmal zum Zuge, erst danach fielen die gerade geretteten Kameraden doch noch aus etc. pp.

Der Einfachheit halber handelt man aber meistens auch alle gleichartigen Schadenswürfe einer Salve in einem Wurf ab.

Siehe dazu auch die Regelfragen-Threads.

_________________
Ich glaube es hackt! Das ist doch kein Deutsch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 10:07 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 12:21
Beiträge: 267
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
shadowalker hat geschrieben:
Narras, nicht ganz.
Bei 12 Durchschlägen haben wir 4 Tote Sharpshooter (davon ist einer der Sani) nun retten die 3 Helden 3Sharpshooter (Der Sani kann ja nicht mehr da er einen Treffer bekommen hat).

PS: Einer der Gründe warum Sniper oder leichter beschuss besser ist.
Wenn du auf obige Einheit erst mal 3 DS machst, steht der Cog blöd da.
Klar er kann alle retten (was er auch machen wird) aber in der nächsten Salve sind 3 von ihnen hinüber da nur noch 1 Sani übrig ist.
Cog Inf sind die härtestens Infs im Spiel.


Du hast recht so lange es sich um eine normale Cog Liste handelt.
In Narras´ Beispiel geht es aber um eine G-Nocrat Liste. Jeder Held hat die Fähigkeit Sanitäter 2 mal.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 12:22 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Äh, aber da steht nicht Held, sondern Anführer, Es kann also nur jeder Anführer, der auch Held ist dies zweimal haben. Nur falls jemand jetzt auf die Idee kommen sollte, das alle Helden in einer Einheit plötzlich zweimal heilen können.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 13:52 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 12:21
Beiträge: 267
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Entschuldigung, ein Fehler meinerseits. Es hat natürlich nur jeder Held der Anführer ist die Sani Fähigkeit zwei mal.
So kommt er dann trotzdem auf 4 x Sani ohne den Sharpshooter Sani, und kann damit alle 4 Sharpshooter retten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 14:17 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2009, 23:29
Beiträge: 307
Wohnort: Dortmund
scorpnoire hat geschrieben:
Nähmest Du es ganz genau nach Regelbuch, würdest Du für jeden Treffer einer Direktfeuer-Salve einzeln Schaden würfeln, da.h. jeder Sani käme mind. einmal zum Zuge, erst danach fielen die gerade geretteten Kameraden doch noch aus etc. pp.

Der Einfachheit halber handelt man aber meistens auch alle gleichartigen Schadenswürfe einer Salve in einem Wurf ab.

Siehe dazu auch die Regelfragen-Threads.


Ich weiß nicht mehr wo und wann. Aber es wurde mal Regeltechnisch so dargelegt das es uninteresant ist wie viele Schadenspunkte/Treffer ein Modell erhält einmal Sani reicht aus in zu retten.
Was vom ablauf bedeutetn würde Sanis greifen immer erst nach Abhandlung der kompletten Salve ein. Womit es eigentlich egal ist ab du einzelen wirfst oder komplett. ?!?

_________________
Ein Mensch ein Problem, kein Mensch kein Problem.
Josef Wissarioniwitsch Stalin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 14:19 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Zitat:
A23.)
Was passiert, wenn ich Sanitäter in der Einheit habe, diese sich mit der anderen Hälfte der Einheit in Deckung befinden und der sichtbare Teil der Einheit mehr Schäden abbekommt als er Figuren hat?


Die Schäden werden wie ihm Regelbuch angegeben getrennt abgehandelt. Allerdings wurde dort nicht für die Infanterie erwähnt, was mit den überzähligen Schäden passiert. Wie bei den MGS werden diese unter den ungedeckten Einheiten gleichmäßig verteilt. Erst nach dieser Verteilung wird der Schaden abgehandelt. Falls sie dabei sterben gelten sie als ausgeschaltet und können von den Sanitätern geheilt werden. Es ist dabei egal, durch welchen der mehrfachen Schäden der Soldat ausgeschaltet wird, da zwar der Schaden der einzelnen Soldaten getrennt abgehandelt werden, die mehrfachen Schäden eines Soldaten aber alle ihn gleichzeitig treffen.


:armsbeard:

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 19:45 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Also nochmals die Frage..4 Normalos und 3 G-Nocrat Heldensanis werden werden von 12 schuss getroffen/Durchschlagen....bei Direktem beschuss.Da mehr schuss 12 Stück die Einheit getroffen hat ,und auch die Sanis Schüsse abbekommen haben,und es keine Normalos in der Einheit mehr gibt , die sich für sie Opfern könnten ...ist nach meiner Meinung die Einheit Ausgelöscht.

Der Anführer der Einheit kann bei den G- Nochraten kann 2x Heilen aber net die anderen 2 Heldensanis dazu.....da auch bei den Fähigkeiten der Normalen G-Nochrats Sanitäter "Erste Hilfe nur einemal in der Runde,und der Sanitätsheld kann sich nicht selber heilen" im Armeebuch dezitiert steht.
Ergo da bei 3 G-Nochrat Heldensanis maximal 4x heilen drinn ist ....bei 12 treffer/Durchschläge in einem Minimaltrupp mit 4x Normalos sind MMn alle ausgeknipst..

..zitiere AB..abschnitt Operative Organisation:

Wenn eine Einheit nur mehr Helden sind Profitiert nur der Ranghöchste Held von den Heldenregelung.
Alle anderen Helden gelten als normale Kämpfer.


Wie kann dann eine Einheit von 7 Cog 12 schüsse standhalten...wenn 4 gerettet werden können aber für die Einheit noch 8 Kugeln übrig bleiben.

Normal Heilt ein Sani nach unseren Regelverständnis 1 x Treffer/Durchschlag pro Figur...also bei 4x Sanifähigkeiten 4 Figuren pro Einheit...der Rest der Durchschläge schaltet dann einen nach dem anderen aus.Da die Sanis nur einmal PRO Runde heilen können.

Hab ich da nen Denkfehler.... :armswasted:


Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 20:34 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010, 23:18
Beiträge: 72
Ich dachte der Sani heilt in dem Moment, in dem der Soldat ausgeschaltet werden würde. Unabhängig davon, ob er von einem oder zwei Treffern tödlich getroffen wird.

_________________
U.N.A. / O.N.I. - We care for you!
Koordinate: München - immer für ein Gefecht zu haben


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 20:59 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 12:21
Beiträge: 267
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
@ Tank: So funktioniert die Spielmechanik nicht. Ich versuch es nochmal ganz deutlich zu erklären.


Einheit A schießt auf die Cogs, und macht 12 durchschläge.

Die Helden bekommen KEINE Treffer, also werde alle 12 auf die "Normalos" verteilt.

JETZT, nachdem aller Schaden verteilt wurde können alle Sanis, welche KEINEN Schaden erlitten haben von ihrer Fähigkeit gebrauch machen, und einen Kämpfer retten. Da Alle G-Nocrat Helden Sanis sind, und der Anführer Doppelsani können sie alle 4 retten.



Wird jetzt eine weitere Salve auf die Einheit abgefeuert, sterben diesmal die Normalos, die Helden bekommen immer noch keine Treffer, können aber keinen mehr heilen, da die Fähigkeit für diese Runde "verbraucht" ist.

Jetzt, da nur noch Helden in der Einheit sind profitiert nur noch der Ranghöchste von den Heldenregeln. D.h. bei der nöchsten Salve können die beiden "niederrangigen" Helden abgeschossen werden, aber der Anführer bekommt nach- wie vor keine Treffer zugeteilt.

Erst wenn dieser ganz alleine dasteht kann er ganz normal abgeschossen werden.


Schützen mit der Sniper Fähigkeit können natürlich den Schutz der Helden umgehen, und von Anfang an bestimmen wen sie abschießen wollen.

Schablonenwaffen sind davon NICHT betroffen. Auch bei einer Granatenexplosion, oder einem Flammenwerferangriff werfen sich "Normalos" rechtzeitig vor/auf die Helden, oder stoßen diese rechtzeitig zur Seite um sie zu retten.



Fazit:

Man braucht mindestens 2 separate Salven um einen Helden zu töten, bzw eine Einheit mit Helden komplett auszuschalten.
Bei Cog Einheiten mit mehr als einem Held braucht man mindestens 3 Salven.
Wenn dann noch Sanis dabei sind können es noch einige Salven mehr werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 19:46 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2009, 22:18
Beiträge: 129
Wohnort: Senden / Bayern
ähm wartet mal jetzt versteh ich hier nix mehr!!!

Sanis retten Leben aber es war bisher unmöglich Sanis, wenn der gesammte Trupp tot ist wiederbeleben. Denn genau das wird grad beschrieben hier. Ich glaub da kommt einiges grad durcheinander!

4 er Trupp wird getroffen 3 Sanis 1doppelSani und 12 Treffer sind gegeben.

Ich verstand das bisher immer so:

1. "soldat" wird gekillt Sani holt ihn wieder 2. .... immer so weiter bis alle Sanis ihre Fähigkeiten benutzt haben. danach werden der Rangfolge von unten nach oben die Leute gekillt. und der Held bleibt zwar als letztes in der Rangfolge aber da 12 treffer - 3 sanis - 1 doppelsani immer noch 7 ergibt und nur 4 Modelle diese 7 Treffer abbekommen. Sterben alle!?!?!

Denn ansonsten wäre ja Jeder Trupp mit nem Helden untötbar wenn die nach dem Beschuß einfach sagen ach ich bin ja Sani und Rezze mich. (wer Wow spielt könnte das mit nem Seelenstein vergleich - den es hier ja nciht gibt)
Und die Logik dass man mit minimum 2 Trupps auf diese Sanikombination feuern muss ist totaler Irrsinn weil in jedem kleiner Gefecht sobald man mal weniger Truppen hat und diese verteilt sind, wären die COG somit UNSTERBLICH und ich glaub nicht dass dies sinn der Sani-Fähigkeit war bisher!

Teil wer meine Ansicht oder bin ich hier im falschen Spiel weil dann verkauf ich meine Therianer und bau mir ne Untoten Armee der COG :armshate: sorry das ist einfach Quatsch :(

PS: den Post bitte nicht als Angriff auffassen aber bei soviel meinungen und auslegungen und deren Folgen verdirbt es mir die Spiellust- sorry

_________________
Der Wahnsinn tropft mir schon aus den Augen!!!!!!!!!


Zuletzt geändert von Tarophat am 08.02.2010, 20:00, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 19:57 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2009, 22:18
Beiträge: 129
Wohnort: Senden / Bayern
Narras hat geschrieben:
Situation 1

Das hängt davon ab ob die Sanitäter Verwundungen erlitten haben. Ob sie Treffer erhalten ist für die Verwengung der Sanitäterfähigkeit nicht relevant.
*EDIT*
Zur Sicherheit nochmal nen Nachtrag. Helden werden durch einen Mörser nicht getroffen. Solange noch normale Sodaten vorhanden sind. Da diese die Treffer abfangen.
Kein Treffer = keine Wunde = Helden mit Sanitäterfähigkeit können diese bei einem Mörserangriff immer benutzten solange noch ein normaler Infanterist in der Einheit ist.



Sorry diese Aussage kapier ich grad auch auf keinem Auge. Also wenn nicht alle unter der Schablone sind dann klingt das logisch, aber es wurde die Situation so beschrieben dass alle unter der Schablone sitzen.

Also wenn jetzt Sanis + Trupp + Held unter der Schablone schaden bekommen, was passiert?
->?? man geht einzeln durch , wenn einer stirbt darf der Sani das verhindern ... der Held wenn stirbt, bleibt lebendig aber dafür wird ein Soldat entfernt (weil die Regel ja heißt dass sich ein Soldat vor den Helden wirft)
- Wenn der Held der einzig getroffene wäre, wirft sihc ein Soldat davor und wieder wiederbelebt...

oder man macht nen Gesamtwurf.. naja find ich grad unlogisch aber sagt ruhig wie ihr es macht...

und ne zusatzfrage hätte ich auch noch dazu. Wenn der Trupp unter den Mörser oder Flammen schablone befindet und dies ja alle umwirft, liegt der Held dann auch? meiner meinung nach ja aber die Aussage "kein Treffer" könnte darauf ein komisches Licht werfen.

Hoffe ihr könnt mir helfen

_________________
Der Wahnsinn tropft mir schon aus den Augen!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 20:24 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 12:21
Beiträge: 267
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Jeder sollte sich einfach mal die Mühe machen, und die offizielle FAQ und Errata hier auf der Seite lesen, bevor zum x-ten mal das Gleiche gefragt wird!
Das soll auch kein Angriff sein. Aber ich kenn die regeln mittlerweile in- und auswendig, weil jeden Tag Jemand genau das hier fragt:

Duncan_Idaho hat geschrieben:
Offizielle deutsche FAQ + Errata





A23.)
Was passiert, wenn ich Sanitäter in der Einheit habe, diese sich mit der anderen Hälfte der Einheit in Deckung befinden und der sichtbare Teil der Einheit mehr Schäden abbekommt als er Figuren hat?


Die Schäden werden wie ihm Regelbuch angegeben getrennt abgehandelt. Allerdings wurde dort nicht für die Infanterie erwähnt, was mit den überzähligen Schäden passiert. Wie bei den MGS werden diese unter den ungedeckten Einheiten gleichmäßig verteilt. Erst nach dieser Verteilung wird der Schaden abgehandelt. Falls sie dabei sterben gelten sie als ausgeschaltet und können von den Sanitätern geheilt werden. Es ist dabei egal, durch welchen der mehrfachen Schäden der Soldat ausgeschaltet wird, da zwar der Schaden der einzelnen Soldaten getrennt abgehandelt werden, die mehrfachen Schäden eines Soldaten aber alle ihn gleichzeitig treffen.



A25.)
Wie ist das mit der Schadensverteilung von Helden in einer Einheit genau?


Es braucht in der Regel min. zwei Salven um einen Helden zu töten. Egal wie viele Treffer eine Einheit abbekommt, diese werden so lange unter den normalen Soldaten verteilt, bis nur noch der Held übrig ist. Es kann also vorkommen, dass Soldaten mehrfach getroffen werden. Dies gilt auch bei indirektem Beschuß. Erst wenn der Held einer Einheit alleine dasteht, kann er problemlos erschossen werden. Ausnahmen sind natürlich die Waffen, die sich ihre Ziel direkt heraussuchen können. Flächenwaffen zählen nicht dazu, denn das zentrieren auf den Helden ist kein direktes heraussuchen des Ziels.

Sonderfall Cog: Wenn z.B. 3 Helden in einer Einheit sind, dann werden zuerst die normalen Soldaten ausgeschaltet. In der nächsten Salve tritt die Nur-Helden-in-einer-Einheit-Regel in Kraft und nur noch einer der Helden hat den Heldenstatus. Die zwei niederrangigen Helden können also wie normale Soldaten getötet werden, der Held aber überlebt. Er kann aber erst mit der darauf folgenden Salve vernichtet werden



In der FAQ stehen alle Dinge, die etwas schwerer zu verstehen/unklar sind. Es lohnt sich also für JEDEN sie mal durchzulesen! ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 23:57 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2009, 22:18
Beiträge: 129
Wohnort: Senden / Bayern
Ok nun hab ich es wirklich verstanden :)

danke
(ich hab wohl zuviel mit den normalen Regeln - sprich ohne COG Sonderdingens - durcheinander gebracht)

_________________
Der Wahnsinn tropft mir schon aus den Augen!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 06:38 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Um es klar und deutlich zu wiederholen mit dem Errata A25 ist es möglich geworden eine quasi "unsterbliche" COG Einheit zu bauen.
Unsterblich stimmt natürlich nicht ganz.

In dem hier diskutierten Beispiel funktioniert das folgendermassen:

1. Salve: 4 oder mehr Verwundungen, alle stehen noch, aber die Sanis können in der Runde nicht mehr heilen da sie das aufgebraucht haben.
2. Salve: 4 oder mehr Verwundungen, die normalos sind tot.
3. Salve: 2 oder mehr Verwundungen, die 2 niederrangigen Helden sind tot
4. Salve: 1 oder mehr Verwundungen, der letzte Held ist tot

Die 4 Salven müssen natürlich alle in der selben Runde passieren, da sonst die Sanis wieder heilen können.
Schafft man in einer Salve weniger als die angegebenen Verwundungen, braucht man noch mehr Salven um den Trupp auszulöschen.

Kann bitte mal wer die Punktekosten für diesen Trupp posten bzw. wieviele Normale Figuren könnte man maximal in so einen Trupp mit den drei Sani Helden reinpacken und was würde der Trupp dann kosten?

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 09:20 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Naja mit dem Wörtchen "unsterblich" würde ich vorsichtig sein. Es ist nur so das die Einheit schwieriger "umzubringen" ist. Es sei mir aber die Frage gestattet warum ich die Einheit umbringen muss. Eine Einheit die auf dem Boden rumliegt ist mir genauso lieb, da sie nicht gegen mich zurück schiessen kann. :armswink: Hat da evtl schon jemand dran gedacht.

Achja die Punktekosten wären:

Stalker (4) mit G09, G27, G45 in einer G-Nocrat-Liste kostet: 625 Punkte
Stalker (8) mit G09, G27, G45 in einer G-Nocrat-Liste kostet: 850 Punkte
Hunter (2) mit G09, G27, G45 in einer G-Nocrat-Liste kostet: 675 Punkte
Hunter (5) mit G09, G27, G45 in einer G-Nocrat-Liste kostet: 1110 Punkte *
Sharpshooter (3) mit G09, G27, G45 in einer G-Nocrat-Liste kostet: 600 Punkte
Sharpshooter (6) mit G09, G27, G45 in einer G-Nocrat-Liste kostet: 825 Punkte

* wurde um 3 erhöht durch die Möglichkeit Einheiten aufzustocken.

Ein Krasny Soldaty Granatwerfertrupp (3) kostet 75 Punkte.
Ein Wing-Sniper-Team (2) kostet 75 Punkte.
Ein Trupp Storm Arachns (6) kostet 150 Punkte.
Ein Wendigo Launcher Team (2) kostet 125 Punkte.
Ein Trupp Super Zombies Alpha (6) kostet 225 Punkte.

Eine Sierp kostet 215 Punkte.
Ein Lancelot kostet 165 Punkte.
Ein Succubus kostet 225 Punkte.
Ein King Buggy kostet 425 Punkte.
Ein Light Destroyer kostet 190 Punkte.

Rechnet euch eure Möglichkeiten gegen "Unsterbliche" Einheiten selber aus.

Viele Grüße

Jefe 2.0

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 09:26 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2007, 09:49
Beiträge: 600
Wohnort: Nähe Linz
Jefe2.0 hat geschrieben:
Naja mit dem Wörtchen "unsterblich" würde ich vorsichtig sein. Es ist nur so das die Einheit schwieriger "umzubringen" ist. Es sei mir aber die Frage gestattet warum ich die Einheit umbringen muss. Eine Einheit die auf dem Boden rumliegt ist mir genauso lieb, da sie nicht gegen mich zurück schiessen kann. :armswink: Hat da evtl schon jemand dran gedacht.
Hunter (2) mit G09, G27, G45 in einer G-Nocrat-Liste kostet: 675 Punkte
Sharpshooter (3) mit G09, G27, G45 in einer G-Nocrat-Liste kostet: 600 Punkte


Klar habe ich daran gedacht. :roll:
Darum wirst du die 3 Helden NUR in einer Einheit mit maximal 3 normalen COG-Infanteristen finden.
Dann klappts auch mit den Granatwerfern... ;)
______________________________
SPY :ninja:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 09:41 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Stimme zu das die COG Truppen teuer sind, ob so ein Trupp die Punkte Wert ist müsste man in einem Spiel testen.

Zu deinem Vergleich mit den Punktekosten anderer Einheiten, der hinkt sehr stark.

Wenn ich einen Aussagekräftigen Vergleich machen will muss ich überlegen wieviele von den jeweiligen Einheiten brauch ich um den Trupp zu eliminieren, wieviel kostet das und mit wievielen Verlusten in einem direkten Duell muss ich rechnen.
Dann kann ich ungefähr einschätzen wie stark so eine COG Einheit ist oder nicht.

Nur als Beispiel:
1x Light Destroyer gegen den COG Trupp
Der Light Destroyer macht 2 Schaden, gar nichts ist passiert.
2x Light Destroyer macht 4 Schaden die Normalos sind mal hin, kostet mich aber schon 350 Punkte und die Wahrscheinlichkeit das ich 4x Treffe und 4 mal verwunde ist sehr gering (Fehlschüsse, Deckungswürfe usw.)
Also rechnen wir mal mit 4 Light Destroyern, Kosten 700 Punkte
Mit 4 Light Destroyern ist die Wahrscheinlichkeit das ich die Normalos in der ersten Salve kille gross. Allerdings brauch ich dann noch 3 Salven um den Trupp auszulöschen und die schiessen eventuell ja auch noch zurück.

Soweit mal nur zu deinem Vergleich der Punktekosten.

OB die COG Einheit spieltechnisch wirklich gut ist, ist schwer zu sagen, das muß man ausprobieren, ist in dem Fall in der Theorie schwer abzuschätzen.
Auf alle Fälle ist es so das ich damit massiv Punkte und Einheiten des Gegners binde (mehr als die eigenen Punktekosten) wenn er die Einheit ausschalten will, oder eine Einheit habe die frei agieren kann wenn er sie ignoriert.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 10:19 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Du hast glaube ich nicht verstanden was ich sagen wollte - du musst sie nicht umbringen, es reicht wenn sie nichts machen können.
Achja und ich habe bewusst nur günstige Einheiten gewählt die jeder einsetzen kann, schau dir die Punkte an und du siehst das ein Infanterietrupp und ein MGS zusammen günstiger sind als der billigste Trupp Cog den ich aufgeführt habe :)

Viele Grüße

Jefe 2.0

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 10:22 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 12:21
Beiträge: 267
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
SPY hat geschrieben:

Darum wirst du die 3 Helden NUR in einer Einheit mit maximal 3 normalen COG-Infanteristen finden.
Dann klappts auch mit den Granatwerfern... ;)
______________________________
SPY :ninja:


Das halte ich ebenfalls für Blödsinn.
Die Helden der Cogs sind relativ teuer. Für alle 3-Nocrat Helden muss man 400 AP ausgeben.
Das heißt das z.B. ein Minimaltrupp mit 3 Sharpshootern (**Infanterie) anstatt 200 AP jetzt 600 AP kostet

Ich persönlich halte es für Blödsinn diesen Trupp das 3 Fache kosten zu lassen, nur damit er 3 Sanis bekommt.

Bei Gunmen (***Infanterie) steigen die Kosten von 325 AP auf 725 AP.


Aber hier ewig lang rumzurechnen bringt meiner Meinung nach auch nicht viel. Spielt lieber mal gegen die Cogs. Und beherzigt Jefes Liste an Kontereinheiten. Wenn der Cog Spieler wirklich 1000+ AP für einen Trupp ausgibt hat er kaum noch andere Möglichkeiten und flexibilität. Überlegt einfach mal, was gegen diesen Trupp gut sein könnte. Aber Jefe hat das ja schon für euch erledigt, also überlegt mal, warum er diese Auswahlen getroffen hat.

Unsterblich ist totaler Quatsch. Ich wurde schon ein paar mal fast komplett ausgelöscht mit meinen Cogs.

Außerdem sollten alle mal bedenken, dass man die Doppelsani Fähigkeit nur in einer G-Nocrat Liste bekommt, und dadurch auch viele Nachteile in kauf nehmen muss. KEIN Schild für die MGS, niedrige Autorität, kein Herbeirufen von *MGS, demoralisierte Einheiten sind sofort ausgelöscht, keine Zielsuchraketen...


@ Ateron: Eine Cog Einheit, welche am Boden liegt verliert ihren Schild, und ist somit Kanonenfutter!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 10:29 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
FrozenFlesh hat geschrieben:
@ Ateron: Eine Cog Einheit, welche am Boden liegt verliert ihren Schild, und ist somit Kanonenfutter!


Eine Einheit die durch eine Schablone umgeworfen wird, wird spieltechnisch erst bei ihrer nächsten Aktivierung umgelegt.
Das heist bis zu ihrer nächsten Aktivierung verliert die Einheit gar nichts.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 10:32 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Sorry, das stimmt nicht. Hingeworfen werden sie sofort. Festgestellt, ob die ganze Einheit am Boden ist, wird erst bei der nächsten Aktivierung.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 10:40 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Wie hier zu lesen ist:

http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=4&t=1968&start=0&st=0&sk=t&sd=a

Verliert die Einheit ihre Befehle erst bei der nächsten Aktivierung.
Das heist eine Niedergeworfene Einheit verliert die Deckung nicht.

Ich hab mich oben vielleicht etwas unklar ausgedrückt.
Sie liegen am Boden, haben aber noch Deckung, können noch aus der Feuerbereitschaft schiessen usw.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 10:56 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2009, 23:29
Beiträge: 307
Wohnort: Dortmund
Jefe2.0 hat geschrieben:
Du hast glaube ich nicht verstanden was ich sagen wollte - du musst sie nicht umbringen, es reicht wenn sie nichts machen können.


Läßt der Cog Spieler ansichtlich einen Standart sterben. Is asche mit umschmeißen. 3 Helden erhalten keinen Treffer. Werden nicht umgeschmissen. 3 Normales zu 3 Helden. Es liegt nie mehr als 50%. Somit zählt der Trupp als nicht am Boden.


Jefe2.0 hat geschrieben:
Achja und ich habe bewusst nur günstige Einheiten gewählt die jeder einsetzen kann, schau dir die Punkte an und du siehst das ein Infanterietrupp und ein MGS zusammen günstiger sind als der billigste Trupp Cog den ich aufgeführt habe :)

Viele Grüße

Jefe 2.0


Mit allem anderen ast schon recht. Für die Punkte bekommst ne menge Kram zum gegen angehen.
Allerdings sollte dann noch erwähnt werden das der Trupp auch locker die gleiche Feuerkraft hat wie ein normaler Inf Trupp + Infjäger MGS.

_________________
Ein Mensch ein Problem, kein Mensch kein Problem.
Josef Wissarioniwitsch Stalin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 12:10 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Es gilt aber zu beachten, dass die umgelegten Figuren nicht mehr die gleiche LoS haben, wie die noch stehenden, egal ob erst bei der nächsten Aktivierung überprüft wird. Steht übrigens auch in dem von Ateron verlinkten Thread und dort in dem engl. Zitat.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 12:54 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Die veränderte LOS kann ein Vorteil oder ein Nachteil sein, kommt auf die Spielsituation an.
Sie sehen zwar nicht mehr so viel, andererseits werden sie selbst auch schlechter gesehen.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 18:31 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Na ja eine Einheit die nicht mehr umgeworfen werden kann hat keine Nachteile :D ...und ner 3er Trupp Trakkers hält ne
Salve von einer Einheit Bans Stand.
Wenn 6 Cogs vom GW getroffen werden, und 3 sind Helden die nicht umgeworfen werden können...steht die Einheit da, 50% nicht umgeworfen werden können....um als Umgeworfen zu gelten.
Bei 2 Hunters brauch ich nur 2 Helden...so einfach gehts...und keiner wirft diese Einheit um.
Nicht zu vergessen die Deckung der Cog auf freien Feld.
Sooo schlecht sind die Punkte nicht verschwendet in ner 3er Heldensanieinheit.
Hast da mit den 3er INF. der COG fast Narrenfreiheit auf dem Feld...4xHeilen,nicht umgeworfen werden,Cogdeckung.
Da gebe ich gerne mehr als 600 Punkte aus.
Wenn ich mir denke das mir der Redblock/Una mit den ganzen Granatwerfenden MGS einfach am "Arsch" vorbeigeht,das macht die Einheit mobiler und wird sicher Offensiver eingesetzt.
Unsterblich ist da gar nix...aber sie sind um ein Stück "HÄRTER" zu Knaken für den Gegenspieler.
Schöne Regeln... :arrow:
Prost Mahlzeit.

Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de