Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 10.12.2018, 19:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.02.2010, 23:29 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 12:21
Beiträge: 267
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich habe mal eine etwas andere Regelfrage:

Wenn ich ein Modell umbaue, ist es dann noch erlaubt dieses auf einem Turnier zu verwenden?

Einige Beispiele die ich schon öfters gesehen habe:

-Waffen des Vandal von den Schultern an seine Arme anbringen
-Firecrawler tiefer legen
-Hekaths und Succubi umpositionieren
-Das Base so umgestalten, dass das Modell nachher höher steht z.B. auf einem Trümmerstück


(Bei all diesen Umbauten verändert sich die Sichtlinie des Modelles, oder sein gesamtumfang verändert sich, was es leichter oder schwerer zu sehen macht.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2010, 08:45 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Wenn auf dem Turnier mit True Line of Sight gespielt wird ist es problematisch, ich persönlich würds aber trotzdem erlauben weil ich einen Spieler der sich viel Mühe gibt damit seine Modelle stylisch aussehen nicht von einem Turnier ausschließen würde und ich denke mal nicht das das jemand macht nur um einen Vorteil auf einem Turnier zu bekommen.

Auf Turnieren die ich veranstalte wird daher generell für die Ermittlung der Sichtlinie nur die Höhenangabe auf der Karte verwendet, bzw. haben auch alle Geländeteile eine vorher definierte Höhe. Damit ist es egal wie ein Modell umgebaut ist.
Ausserdem gibt es damit auch keine Diskussionen wie "da ragt eine Antenne über dem Container drüber, hab ich jetzt eine Sicht oder nicht?"

Auf Turnieren wo mit True Line of Sight gespielt wird würd ich mich vorher mit dem Veranstalter in Verbindung setzen und klären ob Umbauten erlaubt sind.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2010, 09:21 
Offline
Brüll-Seargent
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2008, 08:00
Beiträge: 656
Wohnort: Giengen an der Brenz
Da bei den Turnieren die ich veranstalte die Höhenangabe laut Rackham gilt, gibt es bei uns auch keine Diskussionen. Sämtliche von mir eingesetzten Geländestücke haben unten einen Aufkleber drauf der die Höhe, die Panzerung und die Struktur angibt. Somit ist gewährleistet das es keinerlei Probleme damit gibt.

Also für die gesamten Ulmer Events gilt: Höhenstufen wie von RE vorgesehen.

ABER ACHTUNG: Die Vergrösserung oder Verkleinerung der Base schliesst ein Model von der Teilnahme aus.

Viele Grüße

Jefe 2.0

_________________
Wer irgendwelche Schreibfehler findet darf Sie gerne behalten.

Schiesse auf nichts was einfach zu treffen ist - du wirst es verfehlen!
(Alte Red Blok-Weisheit)

Shadowlords Ulm
Rackham Sentinel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2010, 09:59 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Jefe2.0 hat geschrieben:
ABER ACHTUNG: Die Vergrösserung oder Verkleinerung der Base schliesst ein Model von der Teilnahme aus.


Das ist ein guter Punkt an den ich noch gar nicht gedacht habe, würd ich bei uns auch nicht zulassen.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2010, 10:46 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Zitat:
Wenn auf dem Turnier mit True Line of Sight gespielt wird ist es problematisch


Wo gibst da ein Problem? Bevor man umbaut misst man einfach den höchsten zentralen Punkt aus und notiert ihn auf der Unterseite der Base der Figur. (siehe hierzu auch Errata/FAQ) Beim Turnier misst man dann von dieser ermittelten Höhe aus. (Und wer verkleinert oder vergrößert verschafft sich auch selbst Nachteile.) Solange Sehen/Gesehen werden in beide Richtungen gilt bereite das keine Probleme.

Man kanns auch unnötig verkomplizieren.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2010, 10:53 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2006, 15:26
Beiträge: 178
Wohnort: Oberösterreich
Bevor hier jetzt wieder eine Diskussion über True Line of Sight losbricht:

Es gibt Befürworter und Gegner der True Line of Sight und man wird keinen vom Gegenteil überzeugen können.

Bei einem Spiel zwischen 2 Spielern müssen sich einfach beide darauf einigen welche Regeln für die Sichtlinie verwendet werden, bei einem Turnier wird das vom Turnierveranstalter festgelegt.

_________________
AT-43 in Oberösterreich:
http://www.bolter-team.at


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de