Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 15:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 10.03.2010, 20:03 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
Dayira, wie sieht's bei dir aus? Hast du morgen Abend Zeit?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 11.03.2010, 18:33 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Dayira hat eben abgesagt, diesen Donnerstag fällt AT 43 damit aus.

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 16.03.2010, 17:55 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
Tach!

Am 18. hab' ich leider keine Zeit, da sitze ich im Zug.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 23.03.2010, 16:01 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Wie sieht es bei euch am 25.03. aus? Ich hätte Zeit.

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 23.03.2010, 19:45 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
Tach!

Wie's am Donnerstag aussieht kann ich leider erst morgen Abend sagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 24.03.2010, 18:50 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
Tach!

Ich hab' Zeit, so ab 19 Uhr wäre ok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 24.03.2010, 22:59 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Roger, 1900!

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 12:19 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Das Therianische Oberkommando vermeldet den ersten Sieg in den "Plains" und somit den planmäßigen Beginn der Operation "Totale Vernichtung von Menschen und Affen auf allen Welten für alle Zeiten und ohne Gnade". Zwei Einheiten wurden mit Orden dekoriert: MGS "Weltenvernichter" und MGS "Armageddon Express".

Nächsten Donnerstag dürfen sich dann die Affen und die Menschen zur Erheiterung des therianischen Oberkommandos gegenseitig auf die Nase hauen.

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 30.03.2010, 13:04 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Ich muss für diesen Donnerstag leider absagen, ich habe bei der Arbeit zu viel zu tun.

Grüße, Nico

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 30.03.2010, 18:47 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
Die Nachrichten über den Sieg der Karman über die UNA werden die Therianer schon noch früh genug erreichen, keine Angst. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 02.04.2010, 12:11 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
Wie die Saints die Zukunft gesehen haben, so traf sie ein.

Die Truppen der UNA und Karman trafen beim nächtlichen Versuch den Spaceport der Red Fields zu erobern gleichzeitig ein. Anstand sich in Feuergefecht um die Vorherrschaft gegenseitig aufzureiben konzentrierten sich beide Seiten auf die Übernahme des Raumhafens, welche die Karman knapp erringen konnten. Die Karman nahmen den Raumhafen völlig verlustlos ein (nur ein Schweber muss in die Werkstatt), die UNA musste leichte Verluste in Kauf nehmen.

(Erfahrungspunkte verteilen haben wir direkt nach der Mission leider vergessen, müssen wir dann wohl nächstes Mal nachholen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 02.04.2010, 20:14 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010, 23:18
Beiträge: 72
P.S. - die Einheiten mit Raketenwerfer, welche aufgrund von Restlichtverstärkern ständig Sichtkontakt zum Zielobjekt "Container" hatten aber NICHT, ich wiederhole NICHT feuerten werden mit einem Disziplinarverfahren zu rechnen haben. Unbestreitbar verdanken die Primaten ihren Sieg lediglich dieser Befehlsverweigerung der StarTrooper Einheit Bravo. Der Sergeant ist umgehend vom Kommando entbunden worden und wird die nächsten 12 Jahre auf der Minenkolonie im Aurelio-Sektor verbringen um über die Tragweite seiner Inkompetenz nachzudenken.
Alle Einheiten haben tapfer gekämpft und besonders Lt. Eppstone, die mit schweren Verletzungen für ihren heldenhaften Einsatz bezahlen musste, möchte ich an dieser Stelle meinen aufrichtigen Dank und Anerkennung aussprechen. Sie ist bereits auf dem Wege der Besserung.

Hätten die feigen Primaten sich nicht dem Gefecht entzogen, wäre die Sache sicher anders verlaufen. Alle Aufzeichnungen (durch M8-Cobra vor Ort) werden zur weiteren Lagebeurteilung der übergeordneten Führung zur Verfügung gestellt.

Haltet die Stellung, Soldaten!

Nathaniel Stark
LIEUTENANT COLONEL
Taskforce Alpha auf Elysée

_________________
U.N.A. / O.N.I. - We care for you!
Koordinate: München - immer für ein Gefecht zu haben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 05.04.2010, 10:45 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Das therianische Oberkommando ist über den offensichtlich mangelnden Kampfeswillen der Menschen und Affen erstaunt, aber so ist das wohl, wenn der Körper ein weicher, verletzlicher Fleischsack ist. Bei dieser Kampfmoral des Gegners sieht das therianische Oberkommando leichten Siegen entgegen.

- Trashtalkmodus aus -
Kommt ihr am Donnerstag? Ich kann ab 19:00 Uhr da sein.

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 06.04.2010, 18:09 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
Sieht bei mir aktuell leider eher schlecht aus.

Hier mal der aktuelle Stand:
Bild

Entgegen der normalen Regeln haben wir die Bewegung unserer jeweils dritten Armee in der ersten Woche noch nicht festgelegt. Bei Gelegenheit muss ich den Armee-Icons mal Zahlen zuordnen damit man die unterscheiden kann. Meine dritte Armee läuft in den Spaceport, was für mich die erste Woche abschließt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 07.04.2010, 14:24 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Meine dritte Armee bewegt sich dann nach Westen zur South Prospecting Base. Gibt es eigentlich eine Verbindung von der South Prospecting Base zu The Mine? Es ist etwas anders dargestellt als bei den anderen Verbindungen, aber wenn es keine Verbindung gäbe, wären Avalanche Pass und The Mine nur vom UNA Hauptquartier aus erreichbar und somit für alle anderen unangreifbar. :?:

Drei Armeen pro Spieler sind vielleicht ein bischen viel, wenn Thomas noch mit Red Block einsteigt, haben wir 12 Armeen, die sich um 6 Felder streiten... wären zwei Armeen nicht besser - oder immer eine im HQ lassen, zum "Ausschlachten"?

Wenn Pascal Donnerstag kommt, können wir uns ja als Auftrakt zur Woche 2 um The Mine kloppen.

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 07.04.2010, 19:08 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
Ja, da gibt's 'ne Verbindung. Und hast schon recht, das es doch ziemlich voll ist. Wenn man mit allen drei Fronten spielt hat man ja 2 1/3 Armeen für jede Front. Wäre also echt 'ne Überlegung wert eine rauszuwerfen, vor allem da man ja in der zweiten Phase auch wieder eine mehr bekommt.
Das würde auch das Problem lockern das man sonst ständig mit zwei Armeen in ein Gebiet rennt, nur eine davon kämpft und die andere sich mit zurückziehen muss.

Morgen wird's bei mir leider wirklich nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 08.04.2010, 09:39 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010, 23:18
Beiträge: 72
Hab auch nichts dagegen eine Armee rauszuwerfen. Damit sinkt auch die Wahrscheinlichkeit, dass man zwei Armeen gegen eine des Gegeners antreten lässt.

Heute kann ich schon gegen 19.00 Uhr da sein. Nico, du sagtest die Mine? Okay, ich hab noch nicht ganz den Plan wo meine Armeen stehen und wo sie hingegangen sind ;)

Also bis heute Abend. Schade, dass du keine Zeit hast Tatzel - aber RL hat natürlich wie immer Priorität.

Grüße vom See!

_________________
U.N.A. / O.N.I. - We care for you!
Koordinate: München - immer für ein Gefecht zu haben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 08.04.2010, 22:24 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010, 23:18
Beiträge: 72
Bericht über die Kampfhandlungen in den Minefields von heute Abend:

Nach mehrstündigen Auseinandersetzungen zwischen unseren tapferen U.N.A. Truppen unter Führung von Leutnant Newton und den zahlenmäßig weit überlegenen Terrianern beschloss die übergeordente Führung die Kampfhandlungen auszusetzen und zu einem anderen Zeitpunkt fortzusetzen. Unter geringen Verlusten gelang es den U.N.A. Truppen sich Meter für Meter in die von Terrianern kontaminierten Bau vorzudringen und Boden gut zu machen. Es konnten nützliche Informationen über die Beschaffenheit und die Resourcen in der Mine gesammelt werden, die uns für den nächtsten Angriff einen entscheidenden Vorteil verschaffen. Zusammenfassend kann man den heutigen Abend als einen 100%igen Erfolg für die eigene Operationsführung werten.

P.S. - haben die Einsturzproben vergessen ;) Des Weiteren hab ich im Forum mal ne Antwort auf die M.Ind Selbstreparatur bekomman. Man scheint es hier der englischen Version nach handzuhaben. Müssen wir uns nochmal drüber unterhalten. Aber angesichts der Tatsache, dass ich im Kreuzzug noch keinen Sieg davongetragen habe, scheint es dem Balancing nichts auszumachen;)
Hab mit Nico mal gesprochen und er meint, drei Armeen sind durchaus sinnvoll. Kann mich anschließen unter der Bedingung, dass Gefechte mit zwei gegen eine Armee NACHEINANDER ausgetragen werden.
Bis nächsten Donnerstag dann!!

Nathaniel Stark
LIEUTENANT COLONEL
Taskforce Alpha auf Elysée

_________________
U.N.A. / O.N.I. - We care for you!
Koordinate: München - immer für ein Gefecht zu haben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 12.04.2010, 18:34 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Zitat:
Zusammenfassend kann man den heutigen Abend als einen 100%igen Erfolg für die eigene Operationsführung werten.
Typisch UNA Propaganda. Ergebnis der Schlacht: die UNA geht nach Hause, die Therianer bleiben. Bei sehr viel Volldeckung in der Mine gab es sehr wenig zu beschießen.

--------------------------------------------------
Der Schlachtbericht vom therianischen Oberkommando:
Die Mine verfügt über zwei Zugänge. Der südliche führt in eine Halle mit Säulen (unübersichtliches Gelände mit vielen kleinen und großen Hindernissen), der andere in einen langen Tunnel, der in das hintere Ende der Halle mündet.

Die therianischen Incubi nehmen zu Beginn in der Halle Stellung und gehen in Feuerbereitschaft. Die UNA versucht die Incubi zu umgehen und dringt mit einer Einheit von vier Fire Toads (eine davon mit Captain Newton besetzt) in den nördlichen Tunnel ein, die restlichen UNA Truppen folgen direkt hinterher. Die Toads rollen zunächst wie ein D-Zug durch den Tunnel und beschießen aus dem Tunnel heraus eine Einheit Assault Golems mit dem Armeeanführer der Therianer. Diese ist jedoch hinter Mauern in Deckung gegangen und erleidet kaum Verluste. Da am Tunnelausgang nun jedoch zwei geschöpfte Hekats auftauchen und die Incubi direkt daneben in Feuerbereitschaft lauern, ziehen sich die Toads wieder zurück. Die Hekats folgen den Toads in den Tunnel, richten aber keinen nennenswerten Schaden an. Eine Einheit Death Dealer stößt von hinten in den Tunnel nach und feuert auf die Hekats, allerdings auch nur mit mäßiger Wirkung. Am anderen Zugang zur Mine dringen nun schwache Nachschubverbände der UNA ein. Die Incubi vertrauen darauf, dass die Hekats die Toads noch eine Weile aufhalten, stoßen zurück in die Halle und zerlegen die Nachschub-Fire Toad.

Wegen des heranrückenden Endes (Uhrzeitmäßig) bieten die Therianer einen Waffenstillstand mit gleichmäßiger Siegpunktteilung an. Für die UNA bedeutet dies faktisch den Rückzug, aber wegen des schwerlich kurzfristig aufzulösenden Kuddelmuddels im Tunnel, der geringen Erfolgsaussichten des UNA Nachschubs über den zweiten Zugang und des herannahenden Endes (Rundenmäßig) ist dies wahrscheinlich das Beste, was noch herausgeholt werden kann - und das Gesicht bleibt gewahrt. Der Waffenstillstand wird akzeptiert.

Ergebnis (auf Grund der speziellen Szenariobedingungen):
Therianer halten die Mine (15 Siegpunkte), Rückzug der UNA zum Avalanche Pass (15 Siegpunkte)
An Nachschubpunkten gab es 1075 für die UNA und 770 für die Therianer (vor dem Rückkauf der Verluste).
Verluste auf Seiten der UNA: eine Fire Toad
Verluste auf Seiten der Therianer: zwei Assault Golems

--------------------------------------------------

Zur Mine: um als Angreifer gewinnen zu können, muss man wahrscheinlich ohne Rücksicht auf Verluste auf Biegen und Brechen in die Mine hineinstürmen und darauf vertrauen, dass man schneller die Inspektionspunkte erreicht, als die eigenen Einheiten fallen. Geht man zu vorsichtig vor, reichen die vorgegebenen sechs Runden wahrscheinlich nicht zum Sieg aus.

--------------------------------------------------

Die Gründe, warum ich die dritte Armee doch für sinnvoll halte, sind folgende:
1) Habe ich zwei Gebiete und will weiter ziehen, muss ich die eroberten Gebiete aufgeben, weil ich nichts habe, um sie zu sichern und alle Gebiete durch die Verbindungen irgendwie immer angreifbar sind. Bleibe ich stattdessen einfach in meinen beiden Gebieten stehen, geht nichts vorwärts, was auch nicht so doll ist.
2) Habe ich nur zwei Armeen und verliere bei einem Kampf mehr Einheiten, als ich mit MPs regenerieren kann, ist nur noch eine Armee wirklich einsatzfähig. Habe ich aber drei Armeen, kann ich eine zur Not komplett ausschlachten, um wenigstens die beiden Anderen einsatzfähig zu halten.

--------------------------------------------------

Bin am Donnerstag da, vielleicht auch Thomas mit dem Red Block. Wer kommt noch?

_________________
Nico Deluxe


Zuletzt geändert von Nico Deluxe am 13.04.2010, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 12.04.2010, 18:55 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
Tach!

Ob ich am Donnerstag Zeit hab' weiß ich leider noch nicht, Arbeit ist zur Zeit leider recht stressig. Ich werd's aber versuchen. :)

Das mit den Armeen hab' ich mir mittlerweile genau so überlegt. Überlaufen könnte es dann werden wir wir mit 4x4 Armeen um das ganze Territorium streiten.

Zur Mine: Ihr hattet ausgelost wer Verteidiger spielt? Eigentlich hättet ihr ja 'ne Runde Concord Square spielen müssen und der Gewinner davon wäre ohne weitere Gegenwehr in die Mine eingezogen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 12.04.2010, 19:26 
Offline
Zwangseingezogener
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010, 23:18
Beiträge: 72
Tatzel hat geschrieben:
Tach!

Ob ich am Donnerstag Zeit hab' weiß ich leider noch nicht, Arbeit ist zur Zeit leider recht stressig. Ich werd's aber versuchen. :)

Das mit den Armeen hab' ich mir mittlerweile genau so überlegt. Überlaufen könnte es dann werden wir wir mit 4x4 Armeen um das ganze Territorium streiten.

Zur Mine: Ihr hattet ausgelost wer Verteidiger spielt? Eigentlich hättet ihr ja 'ne Runde Concord Square spielen müssen und der Gewinner davon wäre ohne weitere Gegenwehr in die Mine eingezogen.


Oha! So ist das also. Nee, Nico hat gesagt, er sei schon in der MIne und ich sei der Angreifer. (Fiese Therianer Propaganda also ;) )

Ich bin am Donnerstag auf jeden Fall dabei. Hoffe ich schaff es um 1900 Uhr. Aber dazu schreib ich morgen oder übermorgend noch genaues.

_________________
U.N.A. / O.N.I. - We care for you!
Koordinate: München - immer für ein Gefecht zu haben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 13.04.2010, 10:06 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Ich dachte, man zieht abwechselnd, der mit den meisten Siegpunkten zuerst? Dann wären die Therianer vor der UNA in der Mine gewesen und UNA käme als Angreifer dazu.

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 13.04.2010, 18:58 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
So wie ich das verstanden habe legt man erst abwechselnd fest welche Armee wohin zieht. Wenn das für _alle_ Armeen festgelegt ist, dann ziehen alle Armeen gleichzeitig. Und wenn sich zwei Armeen auf einer Linie/Kreuzung/Angriffspunkt begegnen müssen sie 'ne Runde Concord Square ausfechten (und der Gewinner zieht weiter).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 20.04.2010, 17:21 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Neuer Anlauf: Wer kommt am Donnerstag (außer mir)?

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 02.05.2010, 20:35 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
So, diesen Donnerstag Abend sollte ich es auch mal wieder schaffen Zeit zu haben. :)
Wie sieht's bei euch aus?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 03.05.2010, 17:39 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Ich bin dabei, ich könnte ab 19:00 Uhr.

Meinen Bekannten, der Red Block spielen wollte/sollte, können wir wahrscheinlich abschreiben - er hat sich eine gebrauchte Necron Armee gekauft und ist jetzt auf dem Warhammer 40K Trip... :mad:

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 07.05.2010, 13:54 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
@Tatzel: Wenn Dein Bekannter übrigens lieber Therianer spielen will, kann ich ihm auch diese ausleihen und den Red Block übernehmen. Wird hoffentlich nicht zu viel Schlepperei mit zwei Armeen...

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 13:50 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
@Nico: Er mag nicht. Er hat sich mal das Regelbuch und die Armeebücher angeschaut und es hat ihm wohl nicht zugesagt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 16:44 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 01:19
Beiträge: 154
Wohnort: München
Damned. Der vierte Spieler geht uns einfach ab, dann würde der Treff seltener ausfallen, der Red Blok wäre vertreten und wir könnten bei Vollbesetzung auch alle spielen. :armsangry:

Wie sieht es kommenden Donnerstag aus? Ich habe wahrscheinlich Zeit.

_________________
Nico Deluxe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spieler in München
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 19:42 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 21.05.2009, 10:54
Beiträge: 115
Tach!

Ein ganz klares "weiß leider noch nicht" von mir. :(


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de