Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 10:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AT-43 Söldnerpilotin Lt. F. Fortuna
BeitragVerfasst: 18.03.2010, 22:12 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 12:09
Beiträge: 124
Wohnort: Hannover
Hier möchte ich meine sehr bescheidenen Bemalkünste an der Figur "Söldnerpilotin Lt. F. Fortuna" für AT-43 mit euch teilen. Ich konnte im Pinselforum keinen Beitrag zu dieser Figur finden, obwohl sie doch grundsätzlich unbemalt ausgeliefert wird.

Also los gehts:

So sieht die Figur laut Produktfotos im Handel aus:
Bild

Kurze Zusammenfassung des Regelwerks zu Lt. Francesca Fortuna
(Für die exakten Regeln bitte im Operation Frostbite Regelbuch schauen.)

Misses FF hat eine ganz spannende Karriere hinter sich und kann bei jeder Fraktion als MGS Typ 2 Pilotin eingesetzt werden, vorausgesetzt das MGS hat überhaupt einen Piloten. Sie darf nur einmal pro Armee eingesetzt werden, auch wenn Effekte eigentlich den mehrfachen Einsatz von Personen erlauben würden (Red Blok oder Cog Clontechnologie z.B.).

Ihre Werte: Bewegung 14, Moral 4, Panzerung 3, Nahkampf 3, Offiziersbonus 0, Authorität 5, Führung 2

Sie hat zu Fuß zwei Laserpistolen mit 4| 1/0 | - | 4/1 dabei und stellt im MGS zwangsweise eine einzelne Einheit dar.

Sie kostet 35 AP.

Ihre 1. Fähigkeit ist "Verdammtes Glück". Egal ob zu Fuß oder im MGS, einmal pro Runde kann der Spieler einen Test (Würfelwurf mit n Würfeln) seines Gegners, der gegen Fortuna gerichtet ist, aufheben. Der Gegner muss erneut würfeln.

Ihre 2. Fähigkeit ist "Gib mir die Schlüssel". Sie kann den Piloten eines befreundeten MGS ersetzen, der in Kontakt mit ihr steht und keinen Helden enthält.

Ihre 3. Fähigkeit ist der altbekannte "Heroische Pilot".

Figurenbau und Bemahlung

Folgende Werkzeuge werden gebraucht:

* Bastelskalpell
* Malutensilien
* Handbohrer
* Topf mit feinem Split grobem Sand
* Pappe

Folgendes Material wird gebraucht:

* Figur, Art.Nr.: RACLG006
* Grundierspray
* Farben
* Klebstoff

Bauanleitung:

Bild
Zuerst habe ich die Packung ausgepackt und den Inhalt auf Vollständigkeit geprüft.

Bild
Bei allen Teilen habe ich die Gussgrate mit einem Bastelskalpell entfernt und geprüft, ob die Teile nahtlos zusammenpassen.
Den Kopf habe ich sofort auf den Torso geklebt, weil die Bemalung durch weniger Teile einfacher wird und durch diesen Zusammenbau keine Stellen unerreichbar wurden.

Bild
Dann habe ich den Torso auf eine dünne Pappe gesteckt und mit Base Primer aus der Dose grundiert. Zwei Durchgänge waren nötig. Die Trocknungszeit beträgt zum Glück nur ein paar Minuten.

Bild
Die Arme habe ich im liegen besprüht und dann noch ein wenig mit dem Pinsel nachgeholfen.

Bild
Mit den Waffen habe ich angefangen und diese mit einem dunklen Grauton bemalt. Zum Trocknen ist es praktisch, wenn man einen Topf mit Tabletop-Split hernimmt und die Teile dort einfach einsteckt. :-) Gibts bei GW für ein paar Euronen.

Bild
Die Arme bekommen den dunkelblauen U.N.A. Grundton spendiert, da ich mich bei der Bemahlung auf eine Steeltrooper-Ausrüstung festgelegt habe. Mrs. Newton musste Modell stehen, die hat praktisch den gleichen Anzug an!

Bild
Der ganze Anzug bekommt den dunkelblauen Basiston.

Bild
Dann folgen Hautfarbe für das Gesicht, hellblau für das Oberteil, Braun für die Handschuhe,
dunkleres Braun für die Aufnehertaschen und ein paar andere Details, rot für die Waffenmündungen.
Dann habe ich die Arme an den Torso angeklebt.

Bild
Hier die fertig mit Basisfarben bemalte Figur von hinten.

Bild
Jetzt kommt das Finish mit Trockenpinseln in hellgrau und einigen Tupfern hier und da, um der Figur ein realistischeres Aussehen zu geben. Die Base habe ich ebenfalls bemalt und mich dabei von dem UNA Logo inspirieren lassen.
Am Ende habe ich die Base mit einem Handbohrer an zwei Stellen durchbohrt und die Figur eingesteckt und festgeklebt. FERTIG!

Das Ergebnis:

Bild


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.03.2010, 16:50 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Hey, Plug, Danke für den wunderbaren Bericht! Welche Farben welches Anbieters hast Du verwendet?

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.03.2010, 08:28 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2009, 12:21
Beiträge: 267
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Sehr schön, die farben des UNA Anzugs hast du gut getroffen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.03.2010, 09:02 
Offline
Provinzheld
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 18:34
Beiträge: 583
Ich vermute, du hast noch ein Purity Seal drübergemacht, war das glänzend, oder liegt das an dem Foto?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2010, 22:01 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 12:09
Beiträge: 124
Wohnort: Hannover
Hi, vielen Dank.
Ich habe normale Vallejo-Farben verwendet - welche genau, habe ich mir nicht gemerkt. Die UNA-Blaus habe ich gemischt und andere vorbemalte Figuren als Muster genommen.

Es ist kein Glanz-Finish auf der Figur. Sie glänzt auf den Bildern (mit Blitz) stärker als in Natura, aber sie glänzt schon ziemlich. Muss ich da vielleicht nochmal mit einem matten Finish rübergehen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2010, 22:32 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Könnte helfen. Lass aber die Finger von dem aktuellen GW-Lack, der erzeugt immer öfter einen milchig-weißen Film. Sehr gut hingegen ist der Matt-Lack von Army Painter.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2010, 11:30 
Offline
Minenräumer

Registriert: 04.03.2010, 13:21
Beiträge: 256
Ist dieser Lack nur gut, damit die Figur nicht mehr so glänzt, oder bringt so etwas noch andere Vorteile mit sich?

Gruß Tanthor

_________________
Verkaufe Heroclix, Brettspiele, Heroscape, Comics http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=3040

Verkaufe PC- u. Konsolenspiele, DVD's und TC-Games http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=2376&p=31468#p31468


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2010, 11:56 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Jede Schicht Lack schütz Deine Figuren. Ich habe gelesen, dass die GW-Jungs 3 Schichten Lack verwenden: 1. Schicht Matt-Lack, 2. Schicht Glanz-Lack (schützt besser) und als 3. Schicht nochmal Matt-Lack, damit der Glanz verschwindet.

Ich persönliche verwende keinen Lack. Wie Duncan sagt: Der Matt-Lack hinterläßt einen leicht milchigen Schleier und der Glanz-Lack ist mir einfach zu glänzend.

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2010, 17:54 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Leicht ist gut, bei Abaton hat es mit dem neuen GW-Lack ausgesehen, als ob er sie in Acrylkleber getunkt und aushärten lassen hätte.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2010, 22:52 
Offline
Minenräumer

Registriert: 04.03.2010, 13:21
Beiträge: 256
Zitat:
Jede Schicht Lack schütz Deine Figuren.


Kann ich das jetzt so verstehen, das die Farbe nicht so schnell von der Figur abgeht, wenn man sie jetzt öfters in die Hände nimmt, oder wie? Sorry für die dummen Fragen, aber habe nicht wirklich soviel Ahnung vom Bemalen.

Gruß Tanthor

_________________
Verkaufe Heroclix, Brettspiele, Heroscape, Comics http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=3040

Verkaufe PC- u. Konsolenspiele, DVD's und TC-Games http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=2376&p=31468#p31468


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 09:09 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Wenn Du eine Metall-Figur hast, kannst Du wetten, dass nach ein paar Spielen die Kanten abgeschlagen sind und das Metall wieder zum Vorschein kommt. Hier dient Lack als Schutzschicht und verhindert das Abschlagen.

Bei Plastik-Figuren besteht das Problem nicht. Die Farben decken sehr gut und greifen sich auch nach häufigem Spielen nicht ab.

Lack ist also nur notwendig, wenn Du eine Metall-Figur nicht alle 4 Wochen nachbessern möchtest. Aber wie gesagt, jeder Lack hat auch Nachteile: entweder er verändert die Farben (Mattlack) oder die Mini glänzt wie eine Speck-Schwarte (Glanzlack).

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 11:48 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wobei sich das wieder ausgleichen lässt, indem man bei Mattlack weiße Grundierung verwendet. Den Unterschied merkt man dann nur noch mit einer RAL-Vorlage.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 12:56 
Offline
Bürger

Registriert: 20.03.2010, 17:38
Beiträge: 47
Wohnort: Bottrop
hi

das mit dem Mattlack ist natürlich Geschmackssache.
da ich aus der Modellbauecke komme bekommen alle Modelle als Abschluß
einen Überzug aus Mattlack (per Airbrush)

Wenn ein Mattlack milchig wird könnten vielleicht auch zuviele Schichten davon aufgetragen
worden sein.

bis dann


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 16:52 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Ne, liegt leider wirklich am Lack. Gw hat da seit der Umstellung einen wirklich bescheidenen Lack.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 18:07 
Offline
Minenräumer

Registriert: 04.03.2010, 13:21
Beiträge: 256
Danke für eure Antworten. Ansonsten mal zu Miniatur: Finde das sie echt gut geworden ist. Passt auf jedenfall zu den anderen U.N.A. Miniaturen.

Gruß Tanthor

_________________
Verkaufe Heroclix, Brettspiele, Heroscape, Comics http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=3040

Verkaufe PC- u. Konsolenspiele, DVD's und TC-Games http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=2376&p=31468#p31468


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de